Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.06.2006, 17:20

Problem mit DSL-6000-Router?

Hi,
wie haben bei uns seit kurzem DSL-6000 und dazu einen neuen Router bekommen.
Dieser hat leider nur einen Ausgang und da haben wir erstmal provisorisch den alten (der ein integrietes Swicht hat) als Switch dazwischen geschaltet.

Mit Windows kommen wir auch ganz gut rein, nur mit Linux komme ich nur "manchmal" rein ?(

Ich dachte erst das es daran liegen könnte das sie beide die gleiche IP haben aber nach dem ich einem der beiden eine andere gegeben hatte, blieb die Lage gleich (wurde eher schlimmer)!

Unter Linux ist es so ich mache den PC an, kann nen Moment ins Netz und dann geht nix mehr.

Mit Windows hab ich kleine Probleme.

Kann mir jemand weiter helfen bzw weiß jemand ne Erklärung warum Windows keine Probleme hat aber Linux geht gar nicht?

Unter resolv.conf habe ich die IP des Routers eingegeben.



Hat sich erledigt, hab noch ein Netzwerk-Hup gefunden das ich jetzt vorrübergehent verwende.
Jetzt endlich ne 6000er Flat =)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »X_X5198« (26.04.2009, 15:08)