Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.09.2006, 02:27

[fast gelöst] amarok spielt keine mp3's

hi alle zusammen...
nach dem update auf gcc 4.1. hab ich eigendlich nur problem....

verschiedene hab ich schon gelöst, jetzt soll amarok drankommen....

also, amarok kann ich ohne fehler starten, auch aus der konsole kommen keine fehler....

wenn ich aber ein lied anklicke, und zum abspielen auswähle, dann spielt der das lied kurz an und is direkt fertig und geht zum nächsten....
man hört nichts....
man sieht nur den balken, wie weit er im lied ist ganz schnell nach rechts gehn und dann kommt schon das nächste lied...

es gibt keine fehler meldung wie er kann auf die datei nich zugreifen oder sonstiges.... mit jedem anderen player kann ich die dateien hören, also mein user hat auch leserechte....

ich hab dann versucht amark zu entfernen und neu zu emergen, (alte windowsangewohnheit...) und das hat auch keinen effekt gebracht...

hab auch emerge -e amarok
ausgeführt, damit wirklich alles was in abhängigkeit zu dem player steht neu emerged wird.... auch das hatte keinen erfolg...

ich bin ratlos, vor allem weil ich keine fehler bekomme....

wäre für hilfe sehr dankbar

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »würmchen« (16.09.2006, 21:51)


2

16.09.2006, 08:55

was hast du denn als audioausgabemodul eingestellt?
also ich benutze xine
es gibt aber auch viele andere Möglichkeiten

das verhalten was du beschreibst kann ich ehrlich nicht reproduzieren
wenn das gerät belegt ist, also z.B. ein anderer Audioplayer läuft,
geht er dann auch ohne zu spielen zum nächsten Lied, wie bei dir
(so schnell das er leider nur auf ein kill komando reagiert)
allerdings bringt er da auch eine Fehlermeldung bei mir
es kann aber vielleicht möglich sein, dass es in deinem Fall einfach an einem fehlendem Ausgabemodul liegt,

was hast du denn da stehen, bei Einstellungen>Audio-Ausgabe

mfg nowhereman

3

16.09.2006, 09:32

er benutzt xine...
hat auch wie gesagt die ganze zeit funktioniert, nach dem gcc update gibts dann nur noch probleme....

hab auch schon die xine-lib neu emerged und auch bei revdep-rebuild kommt nix neues.....

hab des eben getestet, also totem spielt musik einwandfrei und amarok macht noch den gleichen misst....
hab ma nen alten rum n bassremix abgespielt der rund 50 minuten dauert, für den hat amarok keine 10 sekunden gebraucht und es kam kein mux aus den lautsprechern....

ich weiß echt kein rat mehr....

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep

4

16.09.2006, 09:48

Hi,
mach mal folgendes:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
emerge -pv xine-lib

These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies... done!
[ebuild   R   ] media-libs/xine-lib-1.1.2-r2  USE="X a52 aac aalib alsa asf directfb dts dvd flac imagemagick ipv6 libcaca mad mng modplug nls opengl oss samba sdl speex theora v4l vcd vorbis xinerama xv xvmc (-altivec) -arts -debug -dxr3 -esd -fbcon -gnome (-vidix) (-win32codecs)" VIDEO_CARDS="nvidia -i810 -via"


Quellcode

1
2
3
4
5
6
emerge -pv xine-ui

These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies... done!
[ebuild   R   ] media-video/xine-ui-0.99.4-r5  USE="X aalib libcaca ncurses nls readline vdr -curl -lirc"


Quellcode

1
2
3
4
5
6
emerge -pv ffmpeg

These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies... done!
[ebuild   R   ] media-video/ffmpeg-0.4.9_p20060530  USE="a52 aac amr doc dts encode network ogg oss sdl theora threads truetype v4l vorbis x264 xvid zlib (-altivec) -debug -ieee1394 -imlib (-mmx) -test"

Versuche mal mit diesen USE die dreier zu kompilieren.Ich denke das sollte die Lösung sein.

5

16.09.2006, 09:54

hast du zufällig dein profil schon auf 2006.1 upgedated?
da wurde nämlich die mp3 USE-flag entfernt
sprich, wenn du sie nicht manuell eingetragen hast, wurde xine-lib nicht mit mp3 unterstützung compiliert!
was sagt denn emerge --info und equery u xine-lib

mfg nowhereman

6

16.09.2006, 16:14

oha, ich bin kurz davor luftsprünge zu machen :-)
ja, hatte nach dem update ein anderes problem und mir wurde gerade mal auf das neue profil umzustellen, das hab ich gemacht, für mich war dann nich transparent, an was das genau mit amarok hängt, aber ja, ich hab 2006.1!!!

ok, super, einen riesen schritt weiter...

wie muss ich das manuell eintragen?

USE="mp3" emerge -pv xine-lib liefert mir

Quellcode

1
[ebuild   R   ] media-libs/xine-lib-1.1.2-r2  USE="aac alsa asf dvd gnome imagemagick ipv6 nls samba vcd win32codecs -X -a52 -aalib (-altivec) -arts -debug -directfb -dts -dxr3 -esd -fbcon -flac -libcaca -mad -mng -modplug -opengl -oss -sdl -speex -theora -v4l -vidix -vorbis -xinerama -xv -xvmc" VIDEO_CARDS="-i810 -nvidia -via" 


also genau das gleiche wie ohne das use flag....

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep

7

16.09.2006, 16:52

ist denn das mp3-USE-Flag bei der ausgabe von emerge --info dabei?

wenn nicht in /etc/make.conf eintragen und dann emerge -avND world.

dann werden alle pakete die von dem neuen mp3-Flag betroffen sind neu gebaut...
AcerExtensa3001WLMi

8

16.09.2006, 21:51

also das mp3 useflag war dabei....

habe mit equery u xine-lib herausgefunden das es da jetzt wohl ein neues useflag gibt namen
mad... war zumindest es einzige was mir da aufgefallen ist was sich mit mp3 befasst und dann hab ich folgenden eintrag in die keyword.use eingetragen

Quellcode

1
media-libs/xine-lib win32codecs vcd sdl samba opengl nls mad -ipv6 imagemagick gnome dvd asf alsa aac X


danach hat mein amarok wieder "fast einwandfrei gearbeitet.....

anderes problem, was nich ganz so wichtig ist, die windows taste geht nichtmehr.....

also die ganze habe ich mit der windowstaste+irgendwas anderes den player bedient....
und das geht jetzt nichtmehr....

bin unschlüssig woran des liegen kann....

wenn ich auf tasten kürzel einrichten gehe und dort die WIN taste drücke, erkennt er die garnicht, also sie wird vom system irgendwie nicht erkannt....

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep

9

15.10.2006, 11:05

ich hatte mal ein ähnliches problem, und konnte auch keine mp3s abspielen, obwohlich das Flag mp3 mit drin hatte

das konnte ich für amarok lösen, in dem ich einfach das mad-Flag hinzugefügt hatte.

mad - MPEG Audio Decoder ist auch eine kleines Softwarepaket...

Gruß
citoki

10

15.10.2006, 20:09

ja, das mp3 problem lag wohl an "mad" nur mein windowskey geht immer noch nicht... und hab keine idee an was es liegen kann....

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep

11

25.10.2006, 00:33

ich habe soeben bei mir auch frisch kompiliert
und permanent gibt mir amarok den fehler,dass er die mp3 nicht dekodieren kann.

dabei habe ich alle möglichen codecrelevanten sachen in der make.conf mit reingeschrieben und ein world update gemacht.

hat da jmd eine idee?

12

25.10.2006, 02:21

auch mad???

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep

13

25.10.2006, 02:30

jo auch mad :(

edit: ich habs nun doch geschafft...hab die xine libs nochmal mit mp3 flag installiert :)

trotzdem weiterhin ein problem: ich kann eine mp3 abspielen,der analyzer schlägt auch aus.. aber aus den boxen kommt kein ton :(
im alsamixer ist auch nix gemutet.

edit2: ich nehm alles zurück ;) funzt nun alles

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tmp« (25.10.2006, 02:43)