Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

17.10.2006, 21:31

@ Marco
Hab ich mir auch gedacht. Nur hab ich aber auch leider zu Amilo negatives bezüglich der Qualität gehört...

22

17.10.2006, 21:43

Ja so ist das. Man denkt etwas gefunden zu haben und dann gibt es doch noch etwas negatives.
Nächste Wahl wäre der 3. Nur sagt mir der Sound-Chip nichts.
Linux localhost 2.6.25-gentoo-r7 #1 SMP Fri Jul 25 12:23:06 CEST 2008 x86_64 AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 5600+ AuthenticAMD GNU/Linux

23

18.10.2006, 06:24

Morgen!
Was würdet ihr zu follgendem Notebook sagen?
http://cgi.ebay.de/NEU-HP-NX6325-Turion6…1QQcmdZViewItem

Mit wieviel GHz gibt es das Turion 64 X2 eigentlich noch??

Heute soll jedenfalls meine Entscheidung fest bzw die Bestellung ausgeführt sein :]

24

18.10.2006, 14:42

Ein Notebook bei Ebay kaufen hat natürlich so seine Risiken!
Außerdem bist du dir sicher, dass Du ein reines 15Zoll Display möchtest? 15,4 machen sich für die Arbeit am Notebook viel besser (meiner Meinung nach).
Linux localhost 2.6.25-gentoo-r7 #1 SMP Fri Jul 25 12:23:06 CEST 2008 x86_64 AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 5600+ AuthenticAMD GNU/Linux

25

18.10.2006, 15:35

Naja sooo wichtig ist es mir nicht, aber 16:9 ist natürlich nicht schlecht

26

18.10.2006, 18:38

So ich hab mich jetzt entschieden bzw das Notebook bestellt :-)

http://www.notebooksbilliger.de/product_…uo_216ghz4mb_l2


Wird zwar etwas teuer aber das ist es mir jetzt wert :-)

Ach ja welche Architektur müßte ich denn jetzt für Linux nehmen??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »X_X5198« (18.10.2006, 19:02)


27

19.10.2006, 02:08

Core 2 Duo

Habe mir den gleichen Läppi ausgesucht ;-)


Gruiß
Wassermann
Für die einen ist es Windows, für die anderen der größte Virus der Welt.

Intel Core 2 Duo T7400
2 GB RAM
120 GB HDD SATA
ATI Mobility Radeon X1600 256MB RAM
HL-DT-ST DVD RAM GMA4082N
16:10 17"

28

19.10.2006, 05:58

@ Wassermann
Hast es auch gestern bestellt oder schon länger her, sprich hast dus schon?
Hab gestern abend die Versandbestätigung per Express bekommen, sprich es sollte heute da sein :D
Ich bin mal gespannt wie es und wie Linux darauf so läuft :]
Da ist nix was nicht besser gegen über meinem Desktop ist :D


Soooooooooooooooooooo...
Hab das Notebook eben ausgepackt und bin jetzt auch damit im Internet :]
Was ich zb pracktisch finde ist das touchpad wo mit ich scrolen kann :-)

Hab zwar im mom nur Windows drauf aber da kommt noch Gentoo zu :-)

Achja wo wir gerade bei Linux sind, welche Version von Gentoo muß ich jetzt nehmen? Sicher nicht mehr x86 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »X_X5198« (19.10.2006, 17:30)


29

21.10.2006, 12:32

Hi

#ne habe ihn noch net, war selber lange am überlegen.

Sollte ihn eigentlich gestern (Freitag) bekommen, nur war mal die Post/Dhl/UPS (wer auch immer liefert) wieder net schnell genug.

Denke mal Montag habe ich ihn, dann geht die große Install-Party los.

Am meisten interessiert mich die Virtualisierung (XEN) und die 64bit.

Gruß
Wassermann
Für die einen ist es Windows, für die anderen der größte Virus der Welt.

Intel Core 2 Duo T7400
2 GB RAM
120 GB HDD SATA
ATI Mobility Radeon X1600 256MB RAM
HL-DT-ST DVD RAM GMA4082N
16:10 17"

30

21.10.2006, 12:43

Hi,
hab schon ein wenig herrum probiet und bin begeistert :-)

Von der Qualität her läst das Notebook keine Wünsche offen und schnell ist es natürlich auch :]

Nur blöde, das keine Win CD dabei ist denn ich hätte das System lieber selber nochmal aufgesetzt weil da einiges drauf ist was ich unter Win garnicht haben will und das HP Backup System brauche ich auch nicht unbedingt!

Hab aber jetzt mal aussortiert und unter Win jetzt nur noch das was ich so für ne LAN brauche.
Wenn Linux drauf ist benutze ich Win dann nur noch wenn nötig.

Ich bin mir nur leider noch nicht sicher welche Gentoo Architektur ich jetzt nehmen muß ?(

War auf ein paar englischen Websiten und wenn ich die richtig verstanden hab muß ich AMD64 nehmen was mir nur wegen dem "AMD" etwas spanisch vor kommt!

Kann mich da jemand aufklären?

31

21.10.2006, 12:58

Zitat

Original von X_X5198
War auf ein paar englischen Websiten und wenn ich die richtig verstanden hab muß ich AMD64 nehmen was mir nur wegen dem "AMD" etwas spanisch vor kommt!

Kann mich da jemand aufklären?

Entweder amd64 oder x86 (da abwärtskompatibel).Ich habe kein AMD-64-System aber reines 64-Bit soll nicht große Vorteile bringen:
http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-507777.html
The most wonderful thing in the world is silence. And how noisy thoughts are!
Nanavira Thera

32

21.10.2006, 13:20

@ John Doe
Wenn ich die Seite auf deinem Link richtig verstehe liegen die Gründe warum ein 64Bit Gentoo keinen großen Sin macht weil noch nicht alle Komponenten in 64Bit verfügbar sind (zb win32code), richtig?

@ All
Hat jemand ne Idee wie lange es noch dauert bis selbe Programme für 64Bit verfügbar sind?
Ich will mein 64Bit Dual Core ja zu mindest unter Linux etwas ausreizen :D

33

21.10.2006, 13:48

Zitat

Original von X_X5198
Hat jemand ne Idee wie lange es noch dauert bis selbe Programme für 64Bit verfügbar sind?
Ich will mein 64Bit Dual Core ja zu mindest unter Linux etwas ausreizen :D

Die einzigen Anwendungen, mit denen ich Probleme gehabt habe, sind
1. die Win32-Codecs (erledigt sich bei Verwendung vom 32-Bit-Mplayer)
2. Adobe (ehem. Macromedia) Flash (erledigt sich durch 32-Bit-Firefox).
(für die 32-Bit-Binaries von Mplayer und Firefox gibts fertige Portage-Pakete)

Das ist natürlich nicht das Alleinseligmachende - für meine Bedürfnisse reichts aber.

Zu Deiner Frage: die Win32-Codecs sind von Mircosoft... (*hüstel*)
Adobe kommt Gerüchten zufolge mit dem Code von Flash nicht so richtig klar (soll teilweise Assembler sein). Einfach mit 64-Bit-gcc umwandeln ist also nicht. Selbst die neueste Beta-Version läuft nur 32-bittig.
Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie könnten an einem Druckfehler sterben. [Mark Twain]

34

21.10.2006, 14:23

Zitat

Original von X_X5198
@ John Doe
Wenn ich die Seite auf deinem Link richtig verstehe liegen die Gründe warum ein 64Bit Gentoo keinen großen Sin macht weil noch nicht alle Komponenten in 64Bit verfügbar sind (zb win32code), richtig?

Wie gesagt,ich kann nicht aus persönlicher Erfahrung sprechen(da kein amd64 vorhanden).
Was ich immer wieder lese ist dass 64-bit keine Vorteile,aber auch keine Nachteile(außer vielleicht oben genannten) hat.
Es müssen halt auch Programme für 64-bit geschrieben werden welche auch den 64-bit Adressraum anfordern und benötigen.
Es ist nun mal Ansichtssache ob es was bringt.Die Meinungen gehen da auseinander.
The most wonderful thing in the world is silence. And how noisy thoughts are!
Nanavira Thera

35

22.10.2006, 01:06

Bin gerade dabei und lade mir zum testen die AMD64 Archi von gentoo runter und mir ist dabei aufgefallen, das ich über WLAN nur mit etwa 200Kbit/s runter laden kann aber über Kabel habe ich gute 600-700 KBit/s!
Das das WLAN mit 54Mbit/s gut um die Hälfte kleiner ist als mein Kabel war mir klar aber ich nahm eigentlich an, das es sich nix tun würde weil DSL geht ja nicht mal über 1Mbit/s!

Ist das normal??

36

22.10.2006, 17:01

Vielleicht ist der Empfang nicht gut genug, so dass die Geschwindigkeit geringer ist. Oder du hast die Verschlüsselung aktiviert und der Router kann die Daten nicht so schnell verschlüsseln. W-LAN ist für mich eine ziemlich instabile Technik.
Die einzige Funktechnik, die ich als fast perfekt bezeichnen kann, ist das GSM: Allein schon in der Modulation haben sie darauf geachtet, ständige Störfaktoren von Anfang an zu kompensieren. Immerhin reicht ein Mobilfunkmast locker für einen 2 km-Umkreis. :D

'mal 'was anderes: Ich hab irgendwo auf der AMD-HP ein interessantes PDF-Dokument bezüglich der Kompilierung von Software für die AMD64-Architektur gefunden. Dort steht ebenfalls etwas über GCC und den empfohlenen CFLAGS. Das interessante ist, dass die AMD-Hanserl schreiben, wenn ein 32-bit-Programm auf einem 64-bit-Kernel läuft, schneller laufen würde als eine 64-bit-Software (oder so ähnlich).

Ich hab's 'mal für euch als Postinganhang hochgeladen. :D

37

22.10.2006, 19:35

Hi,
ja also Verschlüßelung ist an, ich probiere mal aus ob das abschalten was bringt.

Das Notebook ist so weit ja toll nur Windows nervt tierisch!

Wenn da ne CD dabei gewesen wäre hätte ich es neu installiert und nu muß ich mal sehen wie ich den Müll runter bekomme!
Zb Bluetooth geht nicht richtig und ins WLAN komme ich auch nur wenn ich das Intelprogramm benutze, Windows ist zu blöde dafür!

Mich nervt zb auch, das windows immer alle Einstellungen die ich mache über den Haufen wirft! Zb wenn man das Disign von XP ändert dann wird alles geändert!

38

22.10.2006, 21:28

Wie, da war garkeine einzige CD dabei? Rechtlich gesehen hast du aber ein Recht d'rauf... :rolleyes:

Ist da überhaupt ein original Windows-XP-Aufkleber dabei?

39

22.10.2006, 21:38

Nein da war gar keine CD dabei!
Und auf dem Notebook selbst ist nur ein Aufkleber "intel Centrino Duo" und "Designed for Windows XP...."

Erst dachte ich mir "was solls ein normales WinXp lang auch, ich brauche keine CD" Aber jetzt wo ich sehe was da alles drauf ist!

Zb braucht Win eine Ewigkeit um hoch zu fahren. Und dabei ist das nicht mal der Vorgang wo dieser "Balken" hin und her fährt sondern das wo schon die Maus zu sehen ist usw!
Und beim runter fahren das gleiche!

40

23.10.2006, 13:46

Heute meinen auch bekommen hab.

Stimmt, es ist viel Zeug installiert wo man nicht braucht, und keine WinDoof CD dabei.

Meine Frage ist jetzt noch, welche bootCD ich nehmen sollte um auch die 64bit zu haben.
bzw. gibts irgendwo eine Anleitung um ein minimales Gentoo und XEN zu installieren und darin Gentoo und Windoof laufen zu lassen.
Habe irgendwie nur eine Anleitung für Debian mit XEN gefunden.


Gruß
Wassermann
Für die einen ist es Windows, für die anderen der größte Virus der Welt.

Intel Core 2 Duo T7400
2 GB RAM
120 GB HDD SATA
ATI Mobility Radeon X1600 256MB RAM
HL-DT-ST DVD RAM GMA4082N
16:10 17"