Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

17.10.2006, 16:16

[gelöst] ATI-3D-beschleunigung mit 250fps(glxgears)

Ich hab in meinem Notebook eine 3D Karte, die sogar recht flott ist (Radeon 9800 (256mbRam)) und glxinfo bestätigt mir, ich habe direct rendering, soweit alles wunderbar.
glxgears schafft aber nur 250fp/s und das scheint mir ein wenig wenig und sieht eher nach keiner 3D Beschleunigung aus, kann es sein dass ich bei der installtaion was verkehrt gemacht habe, oder liegt das an den Treibern (hab die original ati-drivers genommen)

/opt/ati/bin/fglrxinfo
zeigt auch die richtigen Daten an:

Quellcode

1
OpenGL vendor string: ATI Technologies Inc.


der User ist auch in der Video-Gruppe

kann vielleicht sein, dass intel_agp nicht das richtige Modul für mein Notebook ist?

lspci sagt folgendes:

Quellcode

1
00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation 82865G/PE/P PCI to AGP Controller (rev 02)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Theseus« (18.10.2006, 19:31)


2

18.10.2006, 15:37

Du darfst glxgears auf keinem Fall als Benchmark ansehen, denn ist inzwischen so, dass er seltsamerweise mit neueren ATi-Treibern langsamere Werte anzeigt als mit älteren.

Wenn Google Earth oder ein anderes 3D-Programm flüssig läuft, dann funktioniert es. Unter Linux kann man in Sachen DRI nicht viel falsch machen: Entweder läuft's oder es läuft nicht.

3

18.10.2006, 15:49

ich hatte mit älteren treibern bei 4000 Frames angezeigt, mit neueren auch nur ca. 200, mit einer 9600pro mobility. flüssig muss es gehen, alles andre ist egal!

Zitat


kann vielleicht sein, dass intel_agp nicht das richtige Modul für mein Notebook ist?

lspci sagt folgendes:

Quellcode

1
00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation 82865G/PE/P PCI to AGP Controller (rev 02)


ich würde davon ausgehen, dass intel_agp für dich genau richtig ist!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mijke« (18.10.2006, 15:51)


4

18.10.2006, 18:26

ok vielen dank, das beruhigt mich :) , ich probier später einfach mal Tuxrace oder irgendwas der art aus ^^


----edit----
ok ich hab 3D Beschleunigung

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Theseus« (18.10.2006, 20:46)