Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.12.2006, 19:38

[gelöst] Probleme mit ati-drivers

Hi,

ich habe jetzt eine Weile die r300-Treiber benutzt, aber nach ner Weile bin ich damit immer unzufrieden und wechsle wieder zu den ati-drivers, wo ich dann auch wieder nach einer Weile unzufrieden bin usw...

Wie dem auch sei. Ich habe die aktuellen ati-drivers installiert, xorg.conf zurückeditiert, aiglx deaktiviert und so weiter. Zuerst hatte ich noch Fehlermeldungen, aber auch die sind hinfort.

Jetzt bleibt das Problem, dass Xorg ohne Mucken starten, ein

Quellcode

1
glxinfo | grep direct

ergibt aber leider nur

Quellcode

1
2
3
4
display: :0.0  screen: 0
OpenGL vendor string: Mesa project: www.mesa3d.org
OpenGL renderer string: Mesa GLX Indirect
OpenGL version string: 1.2 (1.5 Mesa 6.5.1)
.

Ja, darauf hin in die Xorg.0.log geschaut:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
(II) fglrx(0): Direct rendering enabled
(==) fglrx(0): Using hardware cursor
(II) fglrx(0): Largest offscreen area available: 1408 x 373
(**) fglrx(0): Video overlay enabled on CRTC1
(II) Loading extension FGLRXEXTENSION
(II) Loading extension ATITVOUT
(II) fglrx(0): Interrupt handler installed at IRQ 11.
(II) fglrx(0): Exposed events to the /proc interface
(==) RandR enabled
(II) Initializing built-in extension MIT-SHM
(II) Initializing built-in extension XInputExtension
(II) Initializing built-in extension XTEST
(II) Initializing built-in extension XKEYBOARD
(II) Initializing built-in extension XC-APPGROUP
(II) Initializing built-in extension SECURITY
(II) Initializing built-in extension XINERAMA
(II) Initializing built-in extension XFIXES
(II) Initializing built-in extension XFree86-Bigfont
(II) Initializing built-in extension RENDER
(II) Initializing built-in extension RANDR
(II) Initializing built-in extension COMPOSITE
(II) Initializing built-in extension DAMAGE
(II) Initializing built-in extension XEVIE
(II) Loading local sub module "GLcore"
(II) LoadModule: "GLcore"
(II) Loading /usr/lib/xorg/modules/extensions/libGLcore.so
(II) Module GLcore: vendor="X.Org Foundation"
        compiled for 7.1.1, module version = 1.0.0
        ABI class: X.Org Server Extension, version 0.3
(II) GLX: Initialized MESA-PROXY GL provider for screen 0


Aha, direct rendering wurde also aktiviert und danach wurde GLcore geladen und dann ist da auf einmal MESA.
Ein

Quellcode

1
grep 'EE\|WW' /var/log/Xorg.0.log

ergibt

Quellcode

1
2
3
4
5
6
Current Operating System: Linux noOneCares 2.6.18-gentoo-r3-noOneCares #2 PREEMPT Thu Nov 23 22:40:08 CET 2006 i686
        (WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
(WW) The directory "/usr/share/fonts/TTF" does not exist.
(WW) The directory "/usr/share/fonts/unifont" does not exist.
(II) Loading extension MIT-SCREEN-SAVER
(WW) fglrx(0): board is an unknown third party board, chipset is supported

wobei die Warnungen bezüglich der Schriften sicherlich zu ignorieren sind...

Fazit: keine weiteren Hinweise, dass es Probleme gibt. Ich habe auch noch einmal durchgeguckt und der oben angegeben Eintrag ist ziemlich am Schluss. Danach passiert nicht mehr viel.

Kann mir jemand helfen?

Die Grafikkarte ist eine ATI Fire GL T2, falls das hilft.
Ati-drivers Version ist: 8.30.3-r1
xorg-server Version ist: 1.1.1-r1

Danke schonmal im Voraus.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »noonecares« (13.06.2007, 15:51)


2

05.12.2006, 20:23

RE: Probleme mit ati-drivers

Nur so nebenbei (obwohl dein log das nicht vermutet): Composite hast du nicht enabled, oder?

Und ein eselect opengl tut's auch nicht?
http://www.dyle.org
IM-Account (Jabber!) sind auf meiner HP ...
There is no place like /home

http://www.gentooforum.de
http://www.gentoofreunde.org

<div>how to annoy a web developer?</span>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dyle« (05.12.2006, 20:24)


3

05.12.2006, 20:41

RE: Probleme mit ati-drivers

composite ist deaktiviert, ja.
eselect war (vermutlich der fehler). stand noch auf x11-xorg. werd nachher mal neustarten.

danke !!