Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

10.02.2007, 17:43

Fragen + Problem mit der nVidia-driver Installation

Ich wollte fragen wo genau ich die kernelinterne Treiberunterstützung enfernen muss?
Schritt 4 :
HowTo

Danke im Voraus
Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Anything Goes« (10.02.2007, 20:59)


2

10.02.2007, 18:03

Das ist doch 1a gezeigt.

Device Drivers --->
Graphics Support --->
< > nVidia Framebuffer Support
< > nVidia Riva support

Device Drivers --->
Graphics Support --->
<*> VESA VGA graphics support

( ) vesafb
(X) vesafb-tng

Achso frage verstanden. Du gehst in /usr/src/linux und gibst dort makeconfig ein.

oder wen du genkernel benutzt genkernel (deine modes) --menoconfig all

Edit: wen das ne deinen vorstellungen entspricht, bitte mal genauer fragen was du nicht weist.
>++++++++++[<++++++++++ >-]<++++++++.>+++[<--- >-]<--.>+++[<++++ >-]<+.>++[<--- >-]<-.>++++[<++++ >-]<.>++++[<---- >-]<--.++++.+++.---.--.>
Es gibt nur 10 Arten von Menschen. Welche die binär lesen können und der kümmerliche Rest.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lego« (10.02.2007, 18:05)


3

10.02.2007, 18:10

Nein ich wollte nur wissen wo ich das eintragen muss, somit hat das sich geklärt. =)

EDIT// unter /src/usr/linux liegt bei mir keine makeconfig bzw. laesst sich dort kein befehl makeconfig ausfuehren ??
Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Anything Goes« (10.02.2007, 18:24)


4

10.02.2007, 18:33

Zitat

Original von Anything Goes
Nein ich wollte nur wissen wo ich das eintragen muss, somit hat das sich geklärt. =)

EDIT// unter /src/usr/linux liegt bei mir keine makeconfig bzw. laesst sich dort kein befehl makeconfig ausfuehren ??


ich meinte auch "make menuconfig". begleidet von einem make && make install sowie ein kopieren des boot images nach boot.
>++++++++++[<++++++++++ >-]<++++++++.>+++[<--- >-]<--.>+++[<++++ >-]<+.>++[<--- >-]<-.>++++[<++++ >-]<.>++++[<---- >-]<--.++++.+++.---.--.>
Es gibt nur 10 Arten von Menschen. Welche die binär lesen können und der kümmerliche Rest.

5

10.02.2007, 19:03

Ok aber ich bekomme nun einen fehler:

Quellcode

1
2
localhost ~ # modprobe nvidia
FATAL: Module nvidia not found.

obwohl ich davor

Quellcode

1
emerge nvidia-drivers
durchgeführt habe

//EDIT: Im gentoo-nvidia guide steht man müsse die nvidia module mit
emerge nvidia-glx installieren, jedoch kommt bei mir dann:

Quellcode

1
2
3
4
5
localhost ~ # emerge nvidia-glx
Calculating dependencies   
emerge: there are no ebuilds to satisfy "nvidia-glx".

localhost ~ # 

Wie kann ich nvidia-glx installieren?
Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Anything Goes« (11.02.2007, 01:28)


6

11.02.2007, 09:38

bei mir habe ich die Treiber von nvidia.com installiert.
einfach mal downloaden und installieren, bei der frage ob du n kernel modul downloaden willst nein auswählen und dann kompeliert er es selbst

7

11.02.2007, 11:02

OK habe mir die nvidia-drivers nun geladen, jedoch wie kann ich den X Server komplett beenden für die Installation. (mit Strg+Alt+F2 wechselt man ja nur und beendet man nicht)
Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)

8

11.02.2007, 11:16

mit Str+Alt+F2 in die Konsole und als root einloggen

/etc/init.d/xdm stop

dann nur noch den Treiber installieren mit (zB sh NVIDIA-linux....run)

[EDIT: ]

mit
/etc/init.d/xdm start
kann der xserver plus WM wieder gestarted werden

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HWM-Rocker« (11.02.2007, 11:24)


9

11.02.2007, 11:37

Bei mir kommt folgende Fehlermeldung beim Installieren der nvidia treiber:

ERROR: Unable to load the kernel module 'nvidia.ko' . This happens most frequently when this kernel module was built against the wrong or improperly configured kernel sources, with a version of gcc that differs from one used to build the target kernel, or if a driver such as rivafb/nvidiafb is present and prevents the NVIDIA kernel module from obtaining ownership of the NVIDIA graphics device (s).

Please see the log entries 'Kernel module load error' and 'Kernel messages' at the end of the file '/var/log/nvidia-installer.log' for more information.

--------------------------------------------------------------
Ich habe meine nvidia-installer.log mit angehängt, ich hoffe jemand weiss weiter :(
Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anything Goes« (11.02.2007, 11:37)


10

11.02.2007, 12:33

hmmm,

kann es evtl sein das du nachdem du deinen kernel neu kompeliert hast, dein Syste nicht mehr neugestartet hast?

11

11.02.2007, 13:24

zum beenden musst du strg+alt+rück (die taste zum rückwärtslöschen) drocken. dmait killst du den X

versuch es einfach noch einmal mit "emerge -av nvidia-drivers"
>++++++++++[<++++++++++ >-]<++++++++.>+++[<--- >-]<--.>+++[<++++ >-]<+.>++[<--- >-]<-.>++++[<++++ >-]<.>++++[<---- >-]<--.++++.+++.---.--.>
Es gibt nur 10 Arten von Menschen. Welche die binär lesen können und der kümmerliche Rest.

12

11.02.2007, 15:09

Zitat

zum beenden musst du strg+alt+rück (die taste zum rückwärtslöschen) drocken. dmait killst du den X


also bei mir, wird so der xserver neu gestartet

13

11.02.2007, 16:29

Das liegt am Display Manager.
"Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
"It's only after we've lost everything, that we're free to do anything!"

Jabber: Die ID kann via PN erfragt werden.

14

12.02.2007, 09:33

Zitat

Original von Anything Goes
Bei mir kommt folgende Fehlermeldung beim Installieren der nvidia treiber:

ERROR: Unable to load the kernel module 'nvidia.ko' . This happens most frequently when this kernel module was built against the wrong or improperly configured kernel sources, with a version of gcc that differs from one used to build the target kernel, or if a driver such as rivafb/nvidiafb is present and prevents the NVIDIA kernel module from obtaining ownership of the NVIDIA graphics device (s).

Please see the log entries 'Kernel module load error' and 'Kernel messages' at the end of the file '/var/log/nvidia-installer.log' for more information.

--------------------------------------------------------------
Ich habe meine nvidia-installer.log mit angehängt, ich hoffe jemand weiss weiter :(


Hallo,

welchen Kernel hast Du dann am laufen und wie sieht Dein Verzeichnis /usr/src aus?

zeigt auf /isr/src/linux dein aktuell laufender Kernel?

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay