Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.04.2007, 10:24

Wie bekomm ich 1080p, H.264, AC3 6.1 Video flüssig ?

Servus,

ich hab hier nen 1080p HD Matroska File mit H.264 Videospur und AC3 6.1 Tonspur.

Auf 2 Rechnern hab ich das ganze probiert:

Notebook Core2Duo 2 Ghz, 2 GB Ram, ATI X1400 128MB, Gentoo 2.6.19-r5 SMP
Mplayer version: 1.0_rc2_pre20070321-r4 (XVideo, Alsa)

Und Heim rechner: P4 3 Ghz HT, 1 GB Ram, GeForce 7800 GS 512 MB AGP, WinXP (unter gentoo da noch nicht probiert)
MPlayer version: Die aktuellste für win halt :p



Ich bekomm es auf keinem der Systeme flüssig, ich hab Cache probiert, anderer Video Output Driver, xv, gl2 nix.
Es ruckelt sich tot...



Sound auch mal testweise mit -nosound abgeschaltet, nix... in der Auflösung brauchste ne PS3 damit du das Abspiele kannst, oder nen QuadCore Exterme :p



Achja, wen es interessiert, es ist ein Special Encoding von der KAA crew, die ist bekannt für ihre kranke Qualität... und ja... ich besitze das Original davon.
Main System:
Asus P5KR Deluxe, Q6600 @ 2,4 GHz, 4 GB DDR-2 800, GF 8600 GTS 512 MB PCI-E, SB X-FI, Vista Ultimate x64
Notebook:
Dell Inspiron 6400, Core2Duo T7200 2 GHz, 2 GB DDR-2, ATI X1400 128 MB, WinXP Pro

2

23.04.2007, 23:38

Bei Matroschka-Videos hab ich die Erfahrung gemacht, dass Xine die besser abspielt als mplayer.
Bei mplayer laufen die Ton und Bildspuren nicht synchron, Xine häl sie synchron
localhost,
sweet localhost