Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

29.04.2007, 20:59

[gelöst] Noch mal NFS

Hallo zusammen,

meine NFS - Share funktioniert jetzt soweit.
Allerdings brauche ich noch eine "public" rw NFS Freigabe,

ich hab das schon nur mit den option (rw,sync) versucht aber keine Chance.

Ich hätte gerne eine einfache Pblic NFS Freigabe für jedermann im Netz.
Hat da jemand die richtige export config für ?

Hier meine

Zitat


/etc/exports

/freigabe 192.168.6.0/255.255.255.0(sync,rw,no_subtree_check)
Freund kurzer signaturen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Barto« (05.05.2007, 16:04)


2

29.04.2007, 22:11

Hallo,

sind die Rechte im Verzeichnis für die Welt richtig gesetzt?

Wenn ja, probier mal noch den Parameter all_squash aus.

suilenroc

3

29.04.2007, 22:16

ich hab nen chmo777 auf das verzeichniss gemacht und all_sqaush hab ich auch schon versucht nix zu löten irgendwie
Freund kurzer signaturen :)

4

30.04.2007, 14:22

RE: Noch mal NFS

Bei mir sieht das so aus:

Quellcode

1
2
# grep public /etc/exports
/mnt/hdc1/public        192.168.1.2(sync,rw,all_squash,anonuid=1000,anongid=100)


Hast du nach dem Ändern der exports auch

Quellcode

1
# exportfs -ra && /etc/init.d/nfs reload
ausgeführt?
Frequent lock ups are a symptom of not enough memory but only in the way that nosebleeds are a symptom of gunshot wounds to the head.

5

30.04.2007, 14:34

Ich habe nur jedesmal Portmap und NFS neugestartet.
Muss man den export expliziet auch neu machen ?
Dann könnte es nämlich sein das ich eventuell schon die richtigen Einstellungen hatte,
eben nur nicht neu exportiert.

Ich habe deine Einstellungen mal übernommen, und teste das heute abend zuhause mal.
Heuet leider kein frei und bin @ work.

Ich werde wieder berichten und ggf. dann auf gelöst setzten.

Danke aber schon mal :)
Freund kurzer signaturen :)

6

30.04.2007, 15:21

Die Empfehlung die exports neu einzulesen habe ich von hier:

Zitat

If you make later changes to your exports file it is recommended that you run the following command and restart the NFS daemon: exportfs -ra && /etc/init.d/nfs reload


Aus "man exportfs":

Quellcode

1
2
3
4
       -a     Export or unexport all directories.

       -r     Reexport all directories. It synchronizes /var/lib/nfs/xtab with /etc/exports. It removes entries in /var/lib/nfs/xtab which are  deleted  from
              /etc/exports, and remove any entries from the kernel export table which are no longer valid.
Frequent lock ups are a symptom of not enough memory but only in the way that nosebleeds are a symptom of gunshot wounds to the head.

7

30.04.2007, 18:13

Immer noch keine Chance :(

das Verzeichniss ist gemountet, aber immer noch read-only
ich kann weder einen ordner noch eine Datei darauf anlegen.

Hier noch mal meine conf - Dateien

/etc/fstab

Zitat

192.168.6.15:/incoming /incoming nfs rw,users 0 0


/etc/exports

Zitat

/incoming 192.168.6.0/255.255.255.0(sync,rw,all_squash,anonuid=1000,anongid=100,no_subtree_check)


Noch ne Idee woran das liegen kann das das Filesystem nur Read-Only ist ?
Freund kurzer signaturen :)

8

01.05.2007, 01:19

ich mach da auch immer jedes mal rum. hier leider kein client
zum testen. Ist das Filesystem wirklich ro gemoutnet ?
was sagt mount ? Oder stimmen nur die Rechte des Verzeichnisses nicht ?

9

01.05.2007, 01:56

Nein das Filesystem ist an sich nicht ro - gemountet.
Naja und die rechte, auf was soltle ich sie deiner Meinung nach setzten in dem Filesystem bzw für den Ordner ?
Freund kurzer signaturen :)

10

01.05.2007, 09:48

Hast du die Freigabe auf dem Client schonmal remounted?

Poste mal bitte vom Client

Quellcode

1
2
mount |grep incoming
ls -pl /incoming

und vom Server

Quellcode

1
ls -pl /incoming
Frequent lock ups are a symptom of not enough memory but only in the way that nosebleeds are a symptom of gunshot wounds to the head.

11

05.05.2007, 16:03

Zitat

If you make later changes to your exports file it is recommended that you run the following command and restart the NFS daemon: exportfs -ra && /etc/init.d/nfs reload



Das scheint es gewesen zu sein. Danke, jetzt habe ich die gesuchte rw,public Freigabe.
Freund kurzer signaturen :)