Sie sind nicht angemeldet.

1

02.06.2007, 13:26

[gelöst] Gentoo auf PowerMac G3 b/w

Hallo,

ich möchte Gentoo Linux auf einem PowerMac G3 b/w (256 MByte RAM, ATI Rage 128 sowie 40 Gbyte UDMA-Festplatte) installieren. Die Grundinstallation ist auch so gut wie abgeschlossen, der Kernel ist kompiliert, und startet nun auch nach einiger Bastelei (Der Mac weigerte sich standhaft Yaboot zu starten). Nun stehe ich vor dem Problem, dass der Kernel die root-Partition bzw. die gesamte Platte nicht erkennt, obwohl die Unterstützung von Mac-Partitionstabellen aktiviert ist, so wie HFS-Support (braucht man diesen überhaupt?)

Weiß jemand Rat?
There's a truth in the madness I can't get beyond

2

25.06.2007, 11:41

RE: Gentoo auf PowerMac G3 b/w

ok, das Problem ist gelöst. Woher soll ich auch wissen, dass der CMD64-Treiber aktiviert sein muss.
There's a truth in the madness I can't get beyond

3

25.06.2007, 17:52

Hallo,

dann achte bitte das nächste mal auf die Forumskonventionen

Zitat


Wenn ein Problem gelöst wurde, soll der Ersteller des Threads diesen als gelöst kennzeichnen.

Als gelöst gilt ein Problem, wenn es auf dem betroffenen Rechner nicht mehr existent ist, auch dann wenn der Urheber die genaue Fehlerursache oder deren Behebung nicht erkennen kann.

So gehts:

1. Du editierst den ersten Beitrag deines Threads (man muss auf ändern klicken)
2. Fügst du vor dem Thread-Namen ein [gelöst] (mit anschließendem Leerzeichen) ein.
3. Auf Beitrag speichern klicken.


Das wars....

Also keine runden Klammern, kein geloest, kein solved, ...


Viele Grüße und viel Spaß

Andreas

PS: Ich habe das mal für Dich jetzt auf gelöst gesetzt :D :D
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

4

26.06.2007, 00:25

ok, danke für den Hinweis, ich werde ihn beim nächsten Mal beachten :)
There's a truth in the madness I can't get beyond

flow1985

unregistriert

5

04.12.2007, 22:47

und wie hast du das gemacht? habe das problem dass mein root device nicht gefunden wird.