Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

10.11.2003, 18:57

Problem beim Einbinden von PCMCIA mittels emerge

Hallo, habe schon das Forum durchstöbert auch mit der Suche, aber leider bin ich nicht findig geworden.

Habe ein Laptop PII266@128MB von Dell und installiere gerade Gentoo 1.4
- stage3 GRP
- Kernel: gentoo-sources

Alles soweit so gut. Aber beim Einbinden von PCMCIA gibts Probleme. Bei der Eingabe von:

emerge -k sys-apps/pcmcia-cs

Kommt die Meldung das "pcmcia-cs-3.2.4.tar.gz" entpackt wird...
Danach kommt die Fehlermeldung:

Zitat


The kernel source tree is version 2.4.20-gentoo-r6
WARNING: the corrent kernel is version 2.4.21.gss
The current kernel build date is Wed Jul 23 22:49:43 Local time zone must be set--see zic manu.

...

Config file /usr/src/linux/.config not present!
To fix, run 'make config' in /usr/src/linux

Configuration failed.

!!! ERROR: sys-apps/pcmcia-cs-3.2.4 failed.
!!! Function src_compile, Line 83, Exitcode 1
!!! failed configuartion


Habe extra für den Anfang den Fertigen gentoo-sources Kernel gewählt, aber jetzt will er doch das ich mir mit 'make config' den Kernel zuschneidere.

Hat jemand einen Ansatz was genau vorliegt? Oder eine Lösung? Den PCMCIA brauche ich für meine Netzwerkkarte die sonst problemlos von Suse immer erkannt wurde.
OS: GentooLinux2005.0, Kernel 2.6.12r6, Gnome 2.10.2
AMD XP2600+, 1024MB-DDR, NVidia5200@128MB, Ethernet über Kabelmodem

2

10.11.2003, 20:54

um pcmcia-cs uebersetzen zu koennen brauchst du einen selbst compilierten kernel mit seinen Sourcen. Mit
  1. make menuconfig
  2. make dep
  3. make bzImage modules modules_install
  4. cp /usr/src/linux/arch/i386/boot/bzImage /boot/
    [/list:o]kannst du einen Kernel entsprechend erstellen.

    Alex
http://spitfire.homelinux.net/
http://spitfire.spittix.de/

GNU/LinuX mobile Dokumentation

3

10.11.2003, 22:25

Hmm, da muss man mal die Installationsanleitung korrigieren, da steht eben nix davon.

Naja, ich teste sowiso zuerst einmal wie Gentoo so läuft. Nachher kommt es auf mein Server und Workstation, und da ist PCMCIA kein Thema... :)

Danke für den Hinweis!
OS: GentooLinux2005.0, Kernel 2.6.12r6, Gnome 2.10.2
AMD XP2600+, 1024MB-DDR, NVidia5200@128MB, Ethernet über Kabelmodem