Sie sind nicht angemeldet.

1

24.10.2007, 12:13

Nutzt Ihr noch die Stage 1 Installation unter Gentoo

11%

Ja - Ich installiere heute immer noch Gentoo mittels Stage 1 (2)

37%

Nein - Ich habe früher Gentoo mittels Stage 1 Installiert (7)

47%

Nein - Ich habe noch nie eine Stage 1 Installation gemacht (9)

5%

Stage 1 ???? Was ist das ??? (1)

Hallo,

ich würde mal gerne wissen wer von euch immer noch mittels Stage 1 sein Gentoo installiert.

Auch wenn es nicht mehr unterstützt wird, ist es ja nach wie vor noch möglich und es wird doch bestimmt noch ein paar User geben die Sage 1 nutzen.

Vielleicht könnte Ihr dann dazu schreiben wieso Ihr immer noch über Stage 1 installiert.
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

2

24.10.2007, 15:52

RE: Nutzt Ihr noch die Stage 1 Installation unter Gentoo

"Früher" habe ich es als Sinvoll empfunden. Jetzt geht es mir mit Stage 3 schneller und ein "emerge -e system; emerge -e world" übers Wochenende geht dann unbeaufsichtigt durch ...
Meine Rechtschreibfehler sind gewollt und unterliegen dem Copyright des Verfassers, es sei denn, sie sind explizit unter die GPL gestellt .....

Außerdem sind sie ein Ausdruck der Persönlichkeit des Schreibers!

3

24.10.2007, 16:46

Also ich machs bei meinen Gentoo Machinen immer noch, allerdings nicht nachdem originalen Handbuch, sondern nach dem "Conrad Guide" aus forums.gentoo.org :)

//Tab

mollilinux

unregistriert

4

06.04.2008, 13:52

Also, ich verwende seit 2004 den Stage1. Stage 3 brauchte ich nur, wenn die Zeit knapp wurde. Aber mit Stage1 kann man so sagen, dass das ganze System 100% aus Source kompiliert wurde. Ich verwende nicht das Gentoo Handbuch, habe einen eigenen Installationsweg http://www.mollitools.ch.vu/tutorial, der aus einer Linux+ DVD (eine Zeitschrift aus Polen, die heute leider nicht mehr auf Deutsch produziert wird) abstammt.

5

12.04.2008, 00:31

Zitat

Also, ich verwende seit 2004 den Stage1.

Zitat

dass das ganze System 100% aus Source kompiliert wurde.

Wieso denn das? tut's nicht auch ein emerge -e?
Unix wurde nicht entwickelt, um seine Benutzer daran zu hindern, dumme Dinge zu tun, denn das würde diese auch davon abhalten, schlaue Dinge zu tun.“ – Doug Gwyn

6

14.04.2008, 13:09

Wieso denn das? tut's nicht auch ein emerge -e?


Ja tut es auch aber eine Stage1 macht einfach Spaß :D :D :D .

Bin selber auch gerade wieder dabei mal nee Stage1 Installation zu machen.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

7

14.04.2008, 14:54

Stage1 macht einfach Spaß
Ja.. da lacht das Gentoo Herz ;)
Was ich bei ner Stage1 auch gut finde ist, wenn man sich zuvor das bootstrap.sh Skript nach eigenen Bedürfnissen bearbeitet, und so zb gleich von Anfang an mit den gewünschten CFLAGS loslegt ;)
Aber seid gewarnt, die Stage1 Installation ist wirklich nur etwas für extrem experimentierfreudige User!

MfG
josef.95

8

14.04.2008, 20:13

Ja, wenn ich spielen will, kann ich auch LFS nehmen *GG*
Unix wurde nicht entwickelt, um seine Benutzer daran zu hindern, dumme Dinge zu tun, denn das würde diese auch davon abhalten, schlaue Dinge zu tun.“ – Doug Gwyn

9

17.04.2008, 12:23

Was ich bei ner Stage1 auch gut finde ist, wenn man sich zuvor das bootstrap.sh Skript nach eigenen Bedürfnissen bearbeitet


In dem Original Forum wird das bootstrap.sh Skript garnicht mehr verwendet. Habe mich die letzten 2 Wochen viel mit der Stage1 beschäftigt und habe endlich mein System wieder am laufen mit GCC 4.3, Baselayout 2 und dem 2008er Gentoo Profil und natürlich Gnome 2.22.x.

Hat viel Spaß gemacht, auch wenn man wegen dem GCC 4.3 in ein paar Ebuilds noch Patch Einträge machen muss. Alles in allem läuft es aber sehr gut.
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay