Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.11.2007, 14:33

nm-applet startet nicht richtig

Hi Leute, ich hab in meinen kurzen SUSE Ausflug das nm-applet kennen gelernt und bin damit recht zufrieden gewesen mit der Netzwerkverwaltung.
Nun hab ich mal versucht das ganze unter Gnome zum laufen zu bringen, leider ohne Erfolg. Normal sollte da ein kleines Applet erscheinen, in dem man dann zum Beispiel Funknetzwerke auswählen kann, tut es aber nicht. Wenn ich mir aber die laufenden Prozesse anschau läuft es jedoch. Auch wenn ich ein Netzwerkkabel einstecke bekomme ich automatisch eine Verbindung, also scheint es wirklich zu laufen... Nur kann ich es nicht sehen.

Hat Jemand ne Idee?

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »würmchen« (29.02.2008, 15:25)


2

15.11.2007, 18:10

Hi,

hast du in deiner Leiste ein Notification Bereich am laufen (Der Bereich in dem z.B. amarok angezeigt wird)? Dieser wird benoetigt, um das applet anzuzeigen.
Gruessle,

Michael

My City

3

16.11.2007, 06:21

RE: nm-applet startet nicht richtig

Kannst Du das nm-applet mal über die Konsole starten.

Mich würde interessieren ob Du beim starten Fehler angezeigt bekommst.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

4

16.11.2007, 08:26

Sorry, bin gerade im Umzugsstress und komme mit dem Internet nicht wirklich nach...


Also in der Konsole kommt keine Fehlermeldung...

Als root, also wenn ich mich in Gnome als root anmelde, geht es natürlich, also wie immer ein Rechteproblem ;-)


Ok, hatte dann schonmal weiter gesucht und folgenden Hinweis gefunden...

Zitat

Add the following in /etc/dbus-1/system.d:

NetworkManager.conf
<policy user="YOUR USERNAME HERE">
<allow send_destination="org.freedesktop.NetworkManager"/>
<allow send_interface="org.freedesktop.NetworkManager"/>
</policy>

nm-applet.conf
<policy user="YOUR USERNAME HERE">
<allow own="org.freedesktop.NetworkManagerInfo"/>

<allow send_destination="org.freedesktop.NetworkManagerInfo"/>
<allow send_interface="org.freedesktop.NetworkManagerInfo"/>
</policy>


Das habe ich gemacht, leider ohne Erfolg...

Diesen notificationbereich habe ich denke ich, also zumindest kommt da bei Amarok ein kleines Amarokzeichen... muss ich mir nochmal genauer ansehen...


EDIT:
Hier der Link zu dem Thread in dem ich die Antwort gefunden hatte...

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »würmchen« (16.11.2007, 08:27)


5

29.02.2008, 15:26

Also hab es mittlerweile hinbekommen, hatte wohl doch nicht diesen Anzeigebereich....
Also ich eben ein ähnliches Problem hatte hab ich das mit dem networkmanager nochmal versucht und siehe da... es geht...

Quellcode

1
2
date ; unzip | port ; touch | head ; strip | top ; finger socket ; 
grep ; mount | tail ; gasp < yes & yes ; umount ; sleep