Sie sind nicht angemeldet.

1

04.12.2007, 22:44

xinetd-2.3.14 will nicht...

Hallo miteinander!

Ich bin grad etwas verzweifelt. Ich hab auf meiner Kiste ein
emerge -u --deep --newuse world versucht. Aber es mag einfach nicht.
Ich komme bis xinetd-2.3.14 und nicht weiter. Der mag einfach nicht (siehe unten). Ich hab leider keine Ahnung was ihm fehlt.
Das Update ohne xinetd weiterzumachen hat auch nix gebracht (Samba will den wohl haben, ich bräuchte ihn eigentlich net).

emerge -e xinetd
oder auch emerge -ue world

bringt nix und kommt immer wieder mit der Fehlermeldung von unten, mit der ich aber nix anfangen kann und zu der ich auch sonst nix gefunden hab.

revdep-rebuild hatte ich auch schon probiert.
etc-update ist auch gemacht (keine fehlenden conf-uodates).
gcc ist der i686-pc-linux-gnu-4.1.2 ausgewählt.

Hat zufällig jemand eine Idee, ich bastel schon seit zwei Wochen dran rum und komm net weiter.

Danke schonmal,

duese



Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
i686-pc-linux-gnu-gcc -O2 -march=pentium3 -fomit-frame-pointer -O2 -march=pentium3 -fomit-frame-pointer  -I../libs/include   -c -o includedir.o includedir.c
make[1]: *** [itox] Error 1
make[1]: *** Waiting for unfinished jobs....
make[1]: Leaving directory `/var/tmp/portage/sys-apps/xinetd-2.3.14/work/xinetd-2.3.14/xinetd'
make: *** [makeprog] Error 2
 *
 * ERROR: sys-apps/xinetd-2.3.14 failed.
 * Call stack:
 *              ebuild.sh, line 1701:  Called dyn_compile
 *              ebuild.sh, line 1039:  Called qa_call 'src_compile'
 *              ebuild.sh, line   44:  Called src_compile
 *   xinetd-2.3.14.ebuild, line   34:  Called die
 * The specific snippet of code:
 *      emake || die "Failed to compile"
 *  The die message:
 *   Failed to compile
 *
 * If you need support, post the topmost build error, and the call stack if relevant.
 * A complete build log is located at '/var/tmp/portage/sys-apps/xinetd-2.3.14/temp/build.log'.
 *

 * Messages for package sys-apps/xinetd-2.3.14:

 *
 * ERROR: sys-apps/xinetd-2.3.14 failed.
 * Call stack:
 *              ebuild.sh, line 1701:  Called dyn_compile
 *              ebuild.sh, line 1039:  Called qa_call 'src_compile'
 *              ebuild.sh, line   44:  Called src_compile
 *   xinetd-2.3.14.ebuild, line   34:  Called die
 * The specific snippet of code:
 *      emake || die "Failed to compile"
 *  The die message:
 *   Failed to compile
 *
 * If you need support, post the topmost build error, and the call stack if relevant.
 * A complete build log is located at '/var/tmp/portage/sys-apps/xinetd-2.3.14/temp/build.log'.
 *

2

04.12.2007, 23:31

* If you need support, post the topmost build error, and the call stack if relevant

Wie da schon steht: "post the topmost build error". Schau Dir an, wo im Log erstmals "Error" oder sowas auftaucht und poste diese (und ggf. folgende Meldungen). Mit Deinen allgemeinen Meldungen kann Dir niemand weiterhelfen.

Gruß
Rudi
Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie könnten an einem Druckfehler sterben. [Mark Twain]

3

04.12.2007, 23:43

Und natürlich auch noch ein paar Zeilen über dem ersten Fehler.
"Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
"It's only after we've lost everything, that we're free to do anything!"

Jabber: Die ID kann via PN erfragt werden.

4

05.12.2007, 09:26

Für denn Fall, das meine beiden Vorposter nicht ganz mit ihrerm Ansinnen bei dir durchkommen:

Zitat

Quellcode

1
2
i686-pc-linux-gnu-gcc -O2 -march=pentium3 -fomit-frame-pointer -O2 -march=pentium3 -fomit-frame-pointer  -I../libs/include   -c -o includedir.o includedir.c
make[1]: *** [itox] Error 1

In der 2. Zeile ist *nicht* der erste Fehler zu sehen und die Zeile darüber mit dem gcc ist auch total ok. Der Fehler passiert viel, viel früher! Weiter oben ...

Alternativ kannst du gleich das build.log (bitta als attachment) reinstellen. Wo das ist? Na da:

Zitat

Quellcode

1
A complete build log is located at '/var/tmp/portage/sys-apps/xinetd-2.3.14/temp/build.log'.
http://www.dyle.org
IM-Account (Jabber!) sind auf meiner HP ...
There is no place like /home

http://www.gentooforum.de
http://www.gentoofreunde.org

<div>how to annoy a web developer?</span>

5

05.12.2007, 19:00

Hallo miteinander und schon mal danke für die schnelle Antwort.

Die ersten Poster sind schon zu mir durchgedrungen, ich bin nur jetzt erst zum lesen gekommen.
Das der eigentliche Fehler sich noch weiter oben versteckt (verstecken kann) war mir nicht bewußt, sonst hätt ich ihn gleich mitgeschickt. Hab jetzt nochmal ins log geguckt und eine Meldung gesehen, die mir vorher entgangen war (ein paar Zeilen über dem itox Error). Ein file not found. Da ich aber nicht genau weiß auf was sich das bezieht (wohl eine itox.c im Arbeitsverzeichnis vom xinetd-emerge), geschweige denn, wie ich es beheben könnte (Hab das gesamte /var/tmp/portage auch schon leer gemacht, d.h. alles benötigte sollte wieder da rein extrahiert worden sein...), häng ich das log mal an.

Danke schon nochmal

duese

6

05.12.2007, 19:14

Die eigentliche Fehlermeldung ist:

Quellcode

1
2
i686-pc-linux-gnu-gcc -O2 -march=pentium3 -fomit-frame-pointer -O2 -march=pentium3 -fomit-frame-pointer  -I../libs/include yes ./itox.c -o itox -L../libs/lib -lsio -lmisc -lxlog -lportable -lstr -lpset -lwrap -lnsl -lm -lcrypt 
i686-pc-linux-gnu-gcc: yes: No such file or directory
Wie da die Zeichenkette "yes" in den Befehl reinkommt, ist mir allerdings ein Rätsel. Ich habe gerade xinetd (gleiche Version) ohne Probleme umwandeln können:

Quellcode

1
x86_64-pc-linux-gnu-gcc -march=k8 -pipe -O2 -march=k8 -pipe -O2  -I../libs/include  ./itox.c -o itox -L../libs/lib -lsio -lmisc -lxlog -lportable -lstr -lpset -lwrap -lnsl -lm -lcrypt
Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie könnten an einem Druckfehler sterben. [Mark Twain]

7

05.12.2007, 19:18

Jep, das hätte ich (nach dem erneuten hinsehen durch die vorigen Posts) auch vermutet. Auf meiner anderen Kiste hier gehts ja auch.

Und spätestens nach einem emerge -e xinetd sollte ja alles was zum xinetd gebraucht wird jungfräulich da sein. Oder seh ich da was falsch?

duese

8

06.12.2007, 09:24

Möglich aber nicht zwingend. Das riecht irgendwie nach einer versauten config, das er sed/grep im buildscript nicht korrekt auflöst und so das Ergebnis eines Tests ("yes" ) in die CFLAGS rutschen ...

Es gab dazu schon mal Threads hier mit so einem Phänomen ...
http://www.dyle.org
IM-Account (Jabber!) sind auf meiner HP ...
There is no place like /home

http://www.gentooforum.de
http://www.gentoofreunde.org

<div>how to annoy a web developer?</span>