Sie sind nicht angemeldet.

1

13.12.2007, 10:33

Kernelmodule/Treiber richtig Deinstalieren

Hallo Allerseits!

Ich bin noch Relativ neu bei Linux und habe daher noch einige Schwirikeiten, so auch beim Deinstallieren von Kernelmodulen bzw. Treibern. Um es ganau zu sagen, Kernelmodule die nicht im Kernel mitkompiliert sind oder mit dem Kernel mitkompiliert werden sondern nachträglich Installiert werden (zb. fglrx, ipw, ...). Bei Googel habe ich mal nachgeschaut aber der bringt mir kein richtiges HOWTO zu dem Thema (oder ich suche falsch).

Das Problem ist dass das ich den Treiber zwar mit emerge -avC wegmachen kann aber beim Booten wird immernoch versuch das Modul zu Landen.

Gunnar
Homepage der Feuerwehr Bürs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gnu« (13.12.2007, 12:28)


2

13.12.2007, 11:15

Naja Module wie z.b. fglrx installierst du ja hoffentlich über emerge.

Wenn du es wieder los werden willst musst du es einfach wieder unmergen.

Quellcode

1
emerge --unmerge $Packet (z.b. ati-drivers oder x11-drivers/nvidia-drivers)


Wenn Du Module vom Kernel wieder loswerden willst, musst kernel neu bauen.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

3

13.12.2007, 12:23

Auch hier vielen Dank!

Genau diese Information hat mir gefehlt aber ich bin fleisig am dazulernen.

Gunnar
Homepage der Feuerwehr Bürs

4

13.12.2007, 12:36

Naja Module wie z.b. fglrx installierst du ja hoffentlich über emerge.

Wenn du es wieder los werden willst musst du es einfach wieder unmergen.

Quellcode

1
emerge --unmerge $Packet (z.b. ati-drivers oder x11-drivers/nvidia-drivers)


Oder man macht:

Quellcode

1
 emerge -C PACKET
;)
Intel Pentium 3,6GHz
1,00GB DDR Ram
GeForce FG 6800LE
Asus P5P800 Mainboard

_______________________


Mein Bäckerforum: http://www.baeckerforen.de
Mein OS Forum: http://www.free-your-os.com

5

13.12.2007, 20:34

Reste die nach dem Unmergen meist noch übrig bleiben:
/lib/modules/ALTE_KERNEL_VERSIONEN (die meisten Module wurden ja über 'make modules_install' installiert)
/usr/src/ALTE_KERNEL_VERSIONEN (Dateien, die durch den 'build' angelegt wurden, ...)
"Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
"It's only after we've lost everything, that we're free to do anything!"

Jabber: Die ID kann via PN erfragt werden.