Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.01.2008, 23:47

umlaute mit hal-0.5.10

Hallo Leute,

ich habe jetzt nicht gewusst wohin ich das posten sollte aber ich wollte euch diese endeckung nicht vorenthalten!

Viele User, auch ich, hatten das Problem das keine Umlaute mehr im X gingen wenn man sich hal-0.5.10 installiert hatte.
Jedoch war dies bekannt, denke mal, dies hat nur jeder übersehen :-)

cat /var/log/portage/elog/summary.log

>>> Messages generated by process 14610 on 2008-01-16 22:29:20 for package sys-apps/hal-0.5.10:

LOG: postinst
The HAL daemon needs to be running for certain applications to
work. Suggested is to add the init script to your start-up
scripts, this should be done like this :
`rc-update add hald default`
Looking for automounting support? Add yourself to the plugdev group
IF you have additional applications which consume ACPI events, you
should consider installing acpid to allow applications to share ACPI
events.
If you wish to use a non US layout, you may do so by executing:
setxkbmap <layout> or by utilizing your Desktop Environment's
Keyboard Layout Settings mechanism.
Under GNOME, this is gnome-keyboard-properties, and under KDE
it is kxkb.

Da ich kein GDM oder in dieser Richtung verwende schafft folgendes abhilfe.

Editieren von .xinitrc
Ich verwende xfce4 und so sollte diese dann aussehen

setxkbmap de && startxfce4

und siehe da, ich habe meine umlaute wieder


Gruß
knasan

- Bug oder Feature, das darf man sich hier aussuchen. -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knasan« (22.01.2008, 21:13)


2

21.01.2008, 20:35

Ich habe noch bemerkt, das nicht alle Tasten belegt waren, abhilfe dieses Problems

ändert in .xinitrc wie folgt ab (setxkbmap)

numlockx && setxkbmap de -model 105 -variant nodeadkeys && startxfce4


Bitte gibt mir bescheid, ob jemand dies genauso gemacht hat und ob mein Posting jemand geholfen hat. Damit ich weiß, ob aktuelle infos über hal gepostet werden soll oder muss.
knasan

- Bug oder Feature, das darf man sich hier aussuchen. -

3

22.01.2008, 12:32

Hee, ist Das Theme jetzt gelöst??

Wenn ja bitte auch so makiedren.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay