Sie sind nicht angemeldet.

virtualG

unregistriert

1

27.01.2008, 12:36

Pidgin startet nurnoch als su

Hab ein seltsames Problem. Gestern ging mein Pidgin noch wie gewohnt bei jedem Systemstart an(KDE) und lud die buddies.
Heute startet sich nicht. Beim manuellen starten hüpft die Taube nur bischen und ich seh kein Fenster.
Starten in der Konsole bringt auch keine Fehlermeldung. Hab das .purple (config) verzeichniss schonmal gelöscht, ohne erfolg.
Wenn ich allerdings als su pidgin starte, dann öffnet es wie gewohnt. Ein remerge hat auch nichts gebraucht.

2

28.01.2008, 13:22

Vielleicht mal noch die .gconf und .gnome Verzeichnisse wegmoven zum testen.

Komisch das er keine Fehler zeigt in der Konsole. Kannst auch mal versuchen nen ganz neuen User anzulegen und pidgin mit den neuen User starten.



Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

virtualG

unregistriert

3

30.01.2008, 23:30

Problem hat sich irgendwie von selbst gelöst. Nach dem letzen world update ging es auf einmal wider, obwohl pidgin garnihct modifiziert wurde. Aber manchmal seh ich hier eh nimmer durch ^^