Sie sind nicht angemeldet.

1

02.02.2008, 15:20

amarok ruckelt bei Shoutcast streams

Hallo,

ich habe das Problem, dass wenn ich einen Stream mit Amarok anhöre und dann eine andere Datei oder Stream abspiele, die GUI von Amarok anfängt zu ruckeln und nichts abgespielt wird. Das einzigste, was hilft ist ein $ killall amarokapp

Meine Use-Flags

Quellcode

1
2
media-libs/xine-lib-1.1.9.1  USE="X a52 aac alsa dvd flac nls vorbis xinerama -aalib (-altivec) -arts -debug -directfb -dts -dxr3 -esd -fbcon -gnome -gtk -imagemagick -ipv6 -jack -libcaca -mad -mmap -mng -modplug -musepack -opengl -oss -pulseaudio -real -samba -sdl -speex -theora -truetype -v4l -vcd (-vidix) -wavpack (-win32codecs) -xcb -xv -xvmc" 
media-sound/amarok-1.4.8  USE="mp4 python xinerama -amazon -arts -daap -debug -ifp -ipod -kde -mtp -musicbrainz -mysql -njb -opengl -postgres (-real) -visualization"  


MfG bara.

2

02.02.2008, 20:20

Benutzt du kernel alsa treiber oder die alsa-driver? Wenn du die alsa-driver benutzt dann versuchs doch mal mit den Kernel treibern? Ansonsten wäre noch intressant welche Soundkarte du hast alsa-driver version falls vorhanden und welcher Kernel?
Phenom X4 9550
Gigabyte GA-MA770-UD3
Gentoo 64 Bit Stable
8 GB Ram
Audigy 2 Zs
Geforce 9800 GTX
VDR
Hauppauge Nexus-S Rev 2.2 + 2.1

Lenovo G550 T4300
Gentoo 64 Bit Stable
4 GB Ram

3

02.02.2008, 20:49

Ich benutze Alsa im Kernel.
Kernel ist in der Version 2.6.22-suspend2-r2.
Soundkarte: nVidia Corporation CK804 AC'97 Audio Controller (rev a2)

Das Problem tritt nur mit Amarok auf. Und nur wenn ich zuvor einen Stream abspiele. Mit vlc kann ich problemlos einen Stream abspielen und dann gleich einen anderen einschalten.

4

11.02.2008, 22:30

Hallo,

ich habe bemerkt, dass mplayer beim Abspielen von Playlists auch Probleme macht. Und zwar wird der erste Track ganz normal abgespielt, wie es auch sein soll. Aber wenn es bis zum zweiten Track kommt, wird dieser nicht abgespielt:


Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
$ mplayer -v playlist.pls
.
.
.
==> Found audio stream: 0
demux_audio: seeking from 0x6288E8 to start pos 0x987
demux_audio: audio data 0x987 - 0x628868  
Audio file file format detected.
Clip info:
 Title: *****
 Artist: ******
 Album: 
 Year: 
 Comment: 
 Genre: Unknown
==========================================================================
Opening audio decoder: [mp3lib] MPEG layer-2, layer-3
dec_audio: Allocating 4608 + 65536 = 70144 bytes for output buffer.
mp3lib: using SSE optimized decore!
MP3lib: init layer2&3 finished, tables done
MPEG 1.0, Layer III, 44100 Hz 128 kbit Joint-Stereo, BPF: 418
Channels: 2, copyright: No, original: Yes, CRC: No, emphasis: 0
AUDIO: 44100 Hz, 2 ch, s16le, 128.0 kbit/9.07% (ratio: 16000->176400)
Selected audio codec: [mp3] afm: mp3lib (mp3lib MPEG layer-2, layer-3)
==========================================================================
Building audio filter chain for 44100Hz/2ch/s16le -> 0Hz/0ch/??...
[libaf] Adding filter dummy 
[dummy] Was reinitialized: 44100Hz/2ch/s16le
[dummy] Was reinitialized: 44100Hz/2ch/s16le
alsa-init: requested format: 44100 Hz, 2 channels, 9
alsa-init: using ALSA 1.0.14a
alsa-init: setup for 1/2 channel(s)
alsa-init: using device default


Nach dieser Ausgabe hängt es dann. Es scheint also doch kein Problem mit Amarok, sondern mit alsa zu sein.

Edit: Es scheint sogar ein Rechte-Problem zu sein. Wenn ich als Root amarok oder mplayer starte, kann ich problemlos mehrere Tracks nacheinander abspielen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baracoder« (11.02.2008, 22:56)


mollilinux

unregistriert

5

12.02.2008, 23:05

Versuche nochmals die Sound-Treiber neu zu installieren mit ALSA.

Denn es kann sein, dass ein Treiber beschädigt ist. Hast du den Sound unter einer Live CD ausprobiert?

Wenn ja, war der Ton sauber ?