Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

15.04.2008, 18:07

Problem nach uninstall Gnome

Hi,
hab mir letzt eigentlich zufrieden stellent XFCE4 installiert aber nachdem ich Gnome runter geschmissen hab, kann ich den Desktophintergrund nicht mehr ändern und das Terminal hackt total (nur das Terminal, sonst nichts)!

Wenn ich unter Einstellungen auf Hintergrund klicke kommt:
Fehler beim Xfce-Einstellungsmanager:
Kein Plugin »backdrop«

Hat jemand ne Idee was falsch läuft?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »X_X5198« (26.04.2009, 14:46)


2

17.04.2008, 14:28

Hallo,

Hast du auch den nautilus unmerged?? Ich bin zwar kein XFCE User, könnte mir aber denken das der Nautilus zum anzeigen des Hintergrundes genommen wurde.

Kannst es ja mal versuchen.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

3

17.04.2008, 17:49

@ Planeshift

Danke für deine Antwort aber nautilus hab ich inzwischen zum gucken auch wieder installiert.
Werd wohl evtl alles runter schmeißen und von vorn beginnen, kann doch nicht sein, dass xfce von gnome abhängig ist ?(

4

18.04.2008, 09:21

Hallo,

Nautilus muss nicht deinstalliert werden, man muss nur sicherstellen, dass er nicht gestartet wird. ;)
xfce hat bei den Sitzung-Einstellungen zwei Optionen: "Gnome Umgebung beim Start laden" und "KDE Umgebung beim Start laden". Üebrprüfe die beiden Einstellungen.

Überpfüfe, welche Prozesse laufen, und kille alle evtl. vorhandene Nicht-xfce-Prozesse.
Hier ist ein Auschnitt aus meinem "ps fax", was wirklich benötigt wird.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
2321 ? S 0:02 \_ xfce4-session 
2330 ? S 0:00     \_ xfwm4 --sm-client-id 110a00020f000119675883400000046750000 --disp 
2342 ? S 0:07     \_ xfdesktop --sm-client-id 110a00020f000119675883900000046750003 -- 
2376 ? S 0:01     \_ xfce4-panel --sm-client-id 110a00020f000120843274300000047980003 
2377 ? S 0:03         \_ /usr/libexec/xfce4/panel-plugins/xfce4-menu-plugin socket_id 
2378 ? S 0:00         \_ /usr/libexec/xfce4/panel-plugins/xfce4-systemload-plugin sock 
2382 ? Ss 0:01       \_ Terminal


Stelle einmal "Sitzung automatisch beim Beenden speichern" und melde dich neu an.
Die letzte Einstellung kan wieder rausgenommen werden.
"backdrop" ist auf meinem System nicht vorhanden (locate backdrop liefert nichts). Aber eventuell reicht es schon, wenn die Sitzung "sauber" ist.
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

5

18.04.2008, 22:32

@ bell
ps fax giebt mir haufen weise Sachen aus:

andreas@XX5198 ~ $ ps fax
PID TTY STAT TIME COMMAND
2 ? S< 0:00 [kthreadd]
3 ? S< 0:00 \_ [migration/0]
4 ? S< 0:00 \_ [ksoftirqd/0]
5 ? S< 0:00 \_ [watchdog/0]
6 ? S< 0:00 \_ [migration/1]
7 ? S< 0:00 \_ [ksoftirqd/1]
8 ? S< 0:00 \_ [watchdog/1]
9 ? S< 0:00 \_ [events/0]
10 ? S< 0:00 \_ [events/1]
11 ? S< 0:00 \_ [khelper]
53 ? S< 0:00 \_ [kblockd/0]
54 ? S< 0:00 \_ [kblockd/1]
58 ? S< 0:00 \_ [kacpid]
59 ? S< 0:00 \_ [kacpi_notify]
184 ? S< 0:00 \_ [cqueue/0]
185 ? S< 0:00 \_ [cqueue/1]
189 ? S< 0:00 \_ [ata/0]
190 ? S< 0:00 \_ [ata/1]
191 ? S< 0:00 \_ [ata_aux]
193 ? S< 0:00 \_ [kseriod]
246 ? S 0:00 \_ [pdflush]
247 ? S< 0:00 \_ [kswapd0]
248 ? S< 0:00 \_ [aio/0]
249 ? S< 0:00 \_ [aio/1]
381 ? S< 0:00 \_ [scsi_eh_0]
383 ? S< 0:00 \_ [scsi_eh_1]
385 ? S< 0:00 \_ [scsi_eh_2]
387 ? S< 0:00 \_ [scsi_eh_3]
411 ? S< 0:00 \_ [kpsmoused]
423 ? S< 0:00 \_ [kjournald]
1798 ? S< 0:00 \_ [kmmcd]
1918 ? S< 0:00 \_ [ksuspend_usbd]
1919 ? S< 0:00 \_ [khubd]
1964 ? S< 0:00 \_ [pccardd]
2641 ? S< 0:00 \_ [scsi_eh_4]
2642 ? S< 0:00 \_ [usb-storage]
3070 ? S< 0:00 \_ [iwl3945/0]
3071 ? S< 0:00 \_ [iwl3945/1]
3165 ? S< 0:00 \_ [kjournald]
7103 ? S 0:00 \_ [pdflush]
1 ? Ss 0:00 init [3]
336 ? Ss 0:00 /sbin/v86d
515 ? S<s 0:00 /sbin/udevd --daemon
5154 ? Ss 0:00 /sbin/udhcpc --hostname=XX5198 --env PEER_ROUTERS=yes
6053 ? Ss 0:00 /usr/sbin/gpm -m /dev/input/mice -t ps2
6244 ? Ss 0:00 /usr/bin/dbus-daemon --system
6279 ? Ss 0:00 /usr/sbin/cupsd
6282 ? Ss 0:00 /usr/sbin/hald --use-syslog --verbose=no
6283 ? S 0:00 \_ hald-runner
6327 ? S 0:00 \_ hald-addon-keyboard: listening on /dev/input/
6328 ? S 0:00 \_ hald-addon-keyboard: listening on /dev/input/
6329 ? S 0:00 \_ hald-addon-keyboard: listening on /dev/input/
6332 ? S 0:00 \_ hald-addon-acpi: listening on acpi kernel int
6337 ? S 0:00 \_ hald-addon-keyboard: listening on /dev/input/
6338 ? S 0:00 \_ hald-addon-keyboard: listening on /dev/input/
6356 ? S 0:00 \_ hald-addon-storage: polling /dev/hda (every 2
6389 ? S 0:00 \_ hald-addon-storage: polling /dev/sdb (every 2
6333 ? Ss 0:00 /usr/sbin/smbd -D
6349 ? S 0:00 \_ /usr/sbin/smbd -D
6351 ? Ss 0:00 /usr/sbin/nmbd -D
6453 ? Ss 0:00 /usr/bin/gdm
6477 ? S 0:00 \_ /usr/bin/gdm
6509 tty7 Rs+ 1:09 \_ /usr/bin/X :0 -audit 0 -auth /var/gdm/:0.Xaut
6543 tty7 S+ 0:00 | \_ /usr/bin/X :0 -audit 0 -auth /var/gdm/:0.
6555 ? Ss 0:00 \_ /bin/sh /etc/xdg/xfce4/xinitrc -- -nolisten t
6575 ? Ss 0:00 \_ /usr/bin/ssh-agent -- startxfce4
6580 ? S 0:00 \_ xscreensaver -no-splash
6583 ? S 0:00 \_ /usr/bin/xfce4-session
6588 ? S 0:00 \_ xfwm4 --sm-client-id 117f000001000120
6589 ? S 0:00 \_ Thunar --sm-client-id 117f00000100012
6592 ? S 0:00 \_ /usr/bin/xfdesktop --sm-client-id 117
6593 ? S 0:00 \_ xfce4-panel --sm-client-id 117f000001
6594 ? S 0:00 \_ /usr/libexec/xfce4/panel-plugins/
6595 ? S 0:00 \_ /usr/libexec/xfce4/panel-plugins/
6596 ? S 0:00 \_ /usr/libexec/xfce4/panel-plugins/
6597 ? S 0:00 \_ /usr/libexec/xfce4/panel-plugins/
6523 tty1 Ss+ 0:00 /sbin/agetty 38400 tty1 linux
6524 tty2 Ss+ 0:00 /sbin/agetty 38400 tty2 linux
6525 tty3 Ss+ 0:00 /sbin/agetty 38400 tty3 linux
6526 tty4 Ss+ 0:00 /sbin/agetty 38400 tty4 linux
6527 tty5 Ss+ 0:00 /sbin/agetty 38400 tty5 linux
6528 tty6 Ss+ 0:00 /sbin/agetty 38400 tty6 linux
6571 ? S 0:00 /usr/bin/dbus-launch --sh-syntax --exit-with-session
6572 ? Ss 0:00 /usr/bin/dbus-daemon --fork --print-pid 6 --print-add
6587 ? Ss 0:00 xfce-mcs-manager
6591 ? S 0:00 /usr/libexec/gam_server
6631 ? Ss 0:00 /bin/bash /usr/libexec/mozilla-launcher
6640 ? Sl 1:24 \_ /opt/firefox/firefox-bin
6643 ? Ss 0:00 pidgin
6707 ? Sl 0:00 /usr/bin/gnome-terminal
6715 ? S 0:00 \_ gnome-pty-helper
6716 pts/0 Ss 0:00 \_ bash
6721 pts/0 S 0:00 | \_ su
6724 pts/0 S 0:00 | \_ bash
7167 pts/0 R+ 0:07 | \_ /usr/bin/python -O /usr/bin/emerge --
7183 pts/1 Rs 0:00 \_ bash
7187 pts/1 R+ 0:00 \_ ps fax
6709 ? S 0:00 /usr/libexec/gconfd-2 12
6711 ? Ssl 0:00 /usr/libexec/bonobo-activation-server --ac-activate -

Wie bekomme ich das alles weg?

Hab mal geguck, es ist wegen gnome noch kde markiert!