Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

01.07.2008, 10:57

Hallo Axolotl.
Ich wollte nun, wie im Handbuch beschrieben die Gentoo ISO mit dem md5sum für Windows überprüfen. Deshalb habe ich wie auf folgendem Link (der auch im Handbuch vorhanden ist) beschrieben wird, das md5sum.exe gespeichert. http://www.etree.org/md5com.html

Aber ich komme mit der Eingabe dieses Befehls in das MS-DOS Window nicht so richtig zurecht. Könnt ihr mir das genauer beschreiben?

Steht auf der Seite eig. gut beschrieben:

Quellcode

1
2
 Open an MS-DOS window and go to the directory of the show you want to check. When you are in that directory, type:     
md5sum -c [filename].md5  



PS: Ich will die ISO deshalb überprüfen, da ich vermute das es einen Fehler hat, weil es anscheinend die Bootoption acpi=off nicht kennt.

Ich glaube das du acpi explizit aktivieren musst. Dennoch sollte es Funktionieren. Vlt hast du was vergessen?

Ein :

Quellcode

1
gentoo acpi=off

bootet bei mir den Kernel.

Viel erfolg noch.
Seb.

22

01.07.2008, 17:29

Hallo sibob,

Zitat

and go to the directory of the show you want to check.
Wie mach ich das?

23

01.07.2008, 21:18

Ich habe keine Ahnung von der Windows Kommandozeile, doch wie du in ein bestimmtes Directory wechselst, sollte mit dem Befehl "help" rauszubekommen sein.

Wenn es mit der Gentoo CD bei dir Probleme gibt, deinen Rechner zu booten, dann probiere es doch mal mit einer Knoppix CD, Knoppix bietet eine hervorragende Hardwareunterstützung,
weitere Info hierzu:
http://www.gentoo.org/doc/de/altinstall.xml
Abschnitt 3. Knoppix Installation (dies installiert dir kein Knoppix, du nutzt es nur für die Gentoo Installation)

viel Erfolg

24

02.07.2008, 00:12

Hallo sibob,


Zitat

and go to the directory of the show you want to check.
Wie mach ich das?
Das Verzeichnis wechseln ist genau wie bei Linux oder Dos. Einfach

Quellcode

1
cd Verzeichnis
eintippen. Du mußt ins das Verzeichnis wechseln in das du die Datei gespeichert hast. Und dort gibts du o.g. Befehl ein.

Edit: Oder meinst du wie du in die Eingabeaufforderung kommst?
Die erreichst du indem du auf Start klickst. Dort auf Ausführen und dort gibts du cmd.exe ein.

25

02.07.2008, 15:28

Ich weiß nicht. Aber irgendwie funktioniert das md5sum nicht:

Ich habe:

1. md5sum.exe heruntergeladen

2. Unter C:\Windows\System32 gespeichert und ausgeführt

3. Unter dem Menüpunkt "Eigenschaften" der betreffenden Gentoo ISO Datei den Pfad abgelesen und in die Eingabeaufforderung mit dem "cd" Befehl geschrieben

4. Als ich dann unter dem gewünschten Pfad(C:\Users\Axel\Documents\Computer) war habe ich das eingegben:

md5sum -c livecd-i686-installer-2007.0.md5

Doch dann kam:

md5sum: livecd-i686-installer-2007.0.md5: No such file or directory

Was soll ich tun? Bitte um Hilfe.

26

03.07.2008, 01:28

In dem Verzeichnis müssen

Quellcode

1
2
3
livecd-i686-installer-2007.0.iso 
und
livecd-i686-installer-2007.0.iso.DIGESTS 
vorhanden sein,
und dann mit dem Befehl

Quellcode

1
md5sum -c livecd-i686-installer-2007.0.iso.DIGESTS 
prüfen.

viel Erfolg

27

03.07.2008, 14:18

Wie bekomm ich das

Quellcode

1
livecd-i686-installer-2007.0.iso.DIGESTS
eigentlich?

28

03.07.2008, 14:36

Das ist in dem gleichen Verzeichnis (auf dem Server), in dem du die ISO runtergeladen hast.
Hier nochmal die URL zur Mirror-Liste -> http://www.gentoo.org/main/en/mirrors2.xml

29

03.07.2008, 18:18

Die iso ist OK!

Danke!

30

05.07.2008, 09:25

Schon mein nächstes Problem:

Ich habe die Live CD ohne Bootoptionen gebooted, aber irgendwann am Ende kommt bei mir immer eine Fehlermeldung:

Failed to start the X server (your graphical interface). It is like likely that it is not set up correctly. Would you like to viel the X server output to diagnose the problem?

Wenn ich dann auf "yes" klicke,wird darauf hingewiesen, dass ich die X Window System Version 7.1.1 habe und bevor ich irgendwelche Probleme berichte solle ich auf der Internet Seite http://wiki.x.org/wiki/ überprüfen, ob ich die neueste Version hätte.

Ich habe vestgestellt, das es eine neuere Version gibt!

Wie komme ich an diese? Muss ich dafür das Iso neu downloaden? Oder ist das X Window System überhaupt im Iso?

31

05.07.2008, 10:57

Schon mein nächstes Problem:



Mach doch bitte ein neues Thema auf, wenn Du jetzt ein anderes Problem hast.

Dieses Thema ist Doch auch schon als gelöst markiert.

Viele Grüße

Andreas
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

32

05.07.2008, 11:31

Danke,

da ist der Link dazu: Problem mit X Window Server

Gruß, an alle die mir bis jetzt geholfen haben!

33

06.07.2008, 19:43

Zitat

Dieses Thema ist Doch auch schon als gelöst markiert.


Also ich kann das Präfix nicht sehen.
Habs nun mal gesetzt.
"Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
"It's only after we've lost everything, that we're free to do anything!"

Jabber: Die ID kann via PN erfragt werden.