Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

07.07.2008, 16:50

emerge debianutils geht nicht

Hallo zusammen,

nachdem ich das profile auf 2008 umgestellt habe
und nun
emerge -uDN world
durchführe,
kommt debianutils vor, das aber nicht geholt werden kann,
weil es offensichtlich nicht vorhanden ist.

Dadurch wird nichts upgedatet.

Was kann ich da machen?

Danke im voraus für Hinweise.

Gruss
Manfred

2

07.07.2008, 17:42

Quellcode

1
emerge -fv debianutils

sollte dir mindestens eine URL liefern, von der es die Datei runterladen soll.
Nehme von der URL nur den Dateinamen und google danach. Da solltest schon irgendwo fündig werden.
Diese Datei musst du nun nach /usr/portage/distfiles abspeichern und fertig.
"Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
"It's only after we've lost everything, that we're free to do anything!"

Jabber: Die ID kann via PN erfragt werden.

3

07.07.2008, 19:39

Danke zuerst für den Tipp.

Hier der output:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
>>> Emerging (1 of 1) sys-apps/debianutils-2.28.5 to /
>>> Resuming download...
>>> Downloading 'http://mirrors.sec.informatik.tu-darmstadt.de/gentoo/distfiles/debianutils_2.28.5.tar.gz'
--2008-07-07 19:38:06--  http://mirrors.sec.informatik.tu-darmstadt.de/gentoo/distfiles/debianutils_2.28.5.tar.gz
Resolving mirrors.sec.informatik.tu-darmstadt.de... 130.83.164.194
Connecting to mirrors.sec.informatik.tu-darmstadt.de|130.83.164.194|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 404 Not Found
2008-07-07 19:38:06 ERROR 404: Not Found.

>>> Resuming download...
>>> Downloading 'http://ftp.iitm.ac.in/debian/pool/main/d/debianutils/debianutils_2.28.5.tar.gz'
--2008-07-07 19:38:06--  http://ftp.iitm.ac.in/debian/pool/main/d/debianutils/debianutils_2.28.5.tar.gz
Resolving ftp.iitm.ac.in... 203.199.213.69
Connecting to ftp.iitm.ac.in|203.199.213.69|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 404 Not Found
2008-07-07 19:38:08 ERROR 404: Not Found.

>>> Resuming download...
>>> Downloading 'ftp://mirror.devolus.org/debian/pool/main/d/debianutils/debianutils_2.28.5.tar.gz'
--2008-07-07 19:38:08--  ftp://mirror.devolus.org/debian/pool/main/d/debianutils/debianutils_2.28.5.tar.gz
       	=> `/usr/portage/distfiles/debianutils_2.28.5.tar.gz'
Resolving mirror.devolus.org... 67.15.70.33
Connecting to mirror.devolus.org|67.15.70.33|:21... connected.
Logging in as anonymous ...
Login incorrect.
>>> Resuming download...
>>> Downloading 'ftp://mirrors.rcn.net/debian/pool/main/d/debianutils/debianutils_2.28.5.tar.gz'
--2008-07-07 19:38:09--  ftp://mirrors.rcn.net/debian/pool/main/d/debianutils/debianutils_2.28.5.tar.gz
       	=> `/usr/portage/distfiles/debianutils_2.28.5.tar.gz'
Resolving mirrors.rcn.net... 207.172.2.141
Connecting to mirrors.rcn.net|207.172.2.141|:21...


Hier stoppt der Vorgang und nichts geht mehr.

Aber von debian habe ich es nun geholt und in /usr/portage/distfiles gespeichert.

Das Update läuft nun.

Gruss
Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Windhund« (07.07.2008, 19:49)


4

07.07.2008, 21:22

Dann solltest du auch noch das Präfix des Themas auf gelöst setzen.
Hab ich jetzt ausnahmsweise mal gemacht.
"Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
"It's only after we've lost everything, that we're free to do anything!"

Jabber: Die ID kann via PN erfragt werden.

5

07.07.2008, 21:56

Es kann auch hilfreich sein sich mehrere Mirrors in die /etc/make.conf zu packen, bei mir schaut es etwa so aus

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
GENTOO_MIRRORS="http://mirrors.sec.informatik.tu-darmstadt.de/gentoo/ ftp://ftp.tu-clausthal.de/pub/linux/gentoo/
ftp://sunsite.informatik.rwth-aachen.de/pub/Linux/gentoo http://linux.rz.ruhr-uni-bochum.de/download/gentoo-mirror/
http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/gentoo ftp://ftp.join.uni-muenster.de/pub/linux/distributions/gentoo
ftp://ftp.wh2.tu-dresden.de/pub/mirrors/gentoo http://ftp.belnet.be/mirror/rsync.gentoo.org/gentoo/
ftp://ftp-stud.fht-esslingen.de/pub/Mirrors/gentoo/ http://pandemonium.tiscali.de/pub/gentoo/
http://gentoo.mneisen.org/ http://gentoo.inode.at/ ftp://gd.tuwien.ac.at/opsys/linux/gentoo/
http://ftp.snt.utwente.nl/pub/os/linux/gentoo ftp://trumpetti.atm.tut.fi/gentoo/
ftp://ftp.free.fr/mirrors/ftp.gentoo.org/ "

SYNC="rsync://rsync.europe.gentoo.org/gentoo-portage"
Zum auswählen der Mirros ist das Tool

Quellcode

1
app-portage/mirrorselect
auch recht hilfreich.

6

08.07.2008, 09:23

Zum auswählen der Mirros ist das Tool

Quellcode

1
app-portage/mirrorselect

auch recht hilfreich.


Da josef.95 die jetzt genug Mirrors genannt hat, brauchst natürlich nicht unbedingt mirrorselect emergen. Ich habe das Tool schon seit 4 Jahren nicht mehr verwendet. Es reicht natürlich aus, einfach die make.conf zu editieren.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

7

08.07.2008, 16:31

Danke an euch für diese Hinweise,
das werde ich doch jetzt einmal machen.

Gruss
Manfred