Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

22.06.2009, 20:12

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
localhost andreas # rc-update show
             bootmisc | boot
                 fsck | boot
             hostname | boot
                local |      default nonetwork
           localmount | boot
             netmount |      default
                 root | boot
            savecache |                                       shutdown
                 swap | boot
               sysctl | boot
              urandom | boot
                devfs |                               sysinit
                dmesg |                               sysinit
                 udev |                               sysinit
                 sshd |      default
            syslog-ng |      default
           vixie-cron |      default
              hwclock | boot
                 dbus | boot
                 hald | boot
        device-mapper | boot
            alsasound | boot
                cupsd |      default
           consolekit |      default
                 mtab | boot
           fbcondecor | boot
          consolefont | boot
              keymaps | boot
            killprocs |                                       shutdown
              modules | boot
             mount-ro |                                       shutdown
               procfs | boot
         termencoding | boot
               net.lo | boot
             net.eth3 | boot
localhost andreas #
Ullrich Andreas
Meine Konfiguration:
x86_64/Gentoo-10.1/gcc Version 4.5.3/KDE-Version 4.9.3/Kernel version 2.6.34-gentoo-r6
Graphic: 2x Nvidia 9600-GT OC SLI,Drucker: Samsung CLP-315W

42

22.06.2009, 20:15

Quellcode

1
XSESSION="Xfce4"


ist ab baselayout-2.0 und openrc in einer anderen Datei.

oder sowas gehört doch in die rc.conf ..jedenfalls habe ich das da schon ewig drinne.. natürlich je nach WM.
TTY auf 11 setzen mag schön sein, mir reichen 6. Vielleicht brauchen die so lange?

Quellcode

1
rc_tty_number=11


habe es geändert auf=6

Quellcode

1
rc_hotplug="YES"


habe es geändert auf "NO"

Werde mal neu starten.........
Das hat nichts gebracht.
Nun habe ich den 3-D Treiber von nvidia gegen den 2-D Treiber von nvidia ausgetauscht. Es funktioniert!
Das muss also am nvidia-Treiber liegen. Ich habe den 180.29 installiert. beim 177.82 war das gleiche Problem.
Muss mal durchprobieren.
Ullrich Andreas
Meine Konfiguration:
x86_64/Gentoo-10.1/gcc Version 4.5.3/KDE-Version 4.9.3/Kernel version 2.6.34-gentoo-r6
Graphic: 2x Nvidia 9600-GT OC SLI,Drucker: Samsung CLP-315W

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreasullrich« (22.06.2009, 20:38)


43

22.06.2009, 20:58

oh sorry, baselayout.. ja.. josef sabbelt da auch immer von.
Ist leider an mir vorbeigegangen, da ich nie eine offizielle Info darüber bekam.
Nur seltsam, dass es bei mir nicht ist, da mein System vor 4 Wochen neu gem8 wurde.
Wahrscheinlich ist es wieder mal ein Testing Ding, womit Ihr Euch ja so gerne das System verbockt. Ich fahre gemischt.
Das wichtige ist stable, das periphere auf testing.

173.14.15 ist meine nvidia-drivers Version.. die performt bei mir okay, aber ich habe ja auch
ein vernünftiges baselayout *scherzing*

Hastes im Griff mit dem nvidia Rummel?

du hast nicht zufällig den nv_framebuffer noch irgendwie am laufen? (owohl man danach eigentlich nicht nvidia-drivers emergieren kann)
System:
i7 P2600 @ 3,4GHz
jabber: poedel@jabber.ccc.de

44

22.06.2009, 21:01

Wie soll ich das deuten?

Ich meinte das man den Rat aus dem Gentoo KDE 4.X Guide mal beherzigen sollte, also in der
/usr/share/config/kdm/kdmrc
die Zeile
#ServerTimeout=15
auskommentieren und auf 60 setzen.
wenn das funktioniert kann man ja evtl. schrittweise den Wert herabsetzen.

PS:
Nutze doch bitte für die langen Ausgaben die Möglichkeit sie hier im Forum als Dateianhang anzuhängen.

45

22.06.2009, 23:03

Nachdem ich in der xorg.conf in den Server-Flags die Option

Option "AddARGBGLXVisuals" "true"

gesetzt habe, ändert das auch nichts.

Ich werde mal in der "/usr/share/config/kdm/kdmrc" den Wert "ServerTimeout=15" auf 30 sekunden erhöhen.

:evil:
Ullrich Andreas
Meine Konfiguration:
x86_64/Gentoo-10.1/gcc Version 4.5.3/KDE-Version 4.9.3/Kernel version 2.6.34-gentoo-r6
Graphic: 2x Nvidia 9600-GT OC SLI,Drucker: Samsung CLP-315W

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »andreasullrich« (23.06.2009, 06:58)


46

12.07.2009, 14:25

Den "ServerTimeout" Wert hochzusetzen hat nichts gebracht?

47

12.07.2009, 19:44

Oh Sorry
Natürlich funktioniert es mit
ServerTimeout=30

:thumbsup:
Ullrich Andreas
Meine Konfiguration:
x86_64/Gentoo-10.1/gcc Version 4.5.3/KDE-Version 4.9.3/Kernel version 2.6.34-gentoo-r6
Graphic: 2x Nvidia 9600-GT OC SLI,Drucker: Samsung CLP-315W