Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.06.2009, 20:52

Wie finde ich heraus welcher chip verbaut worden ist (notebook)

Sodale nun da ich das mit der Grafik und den rest alles geschaft hab versuch ich die nicht so wichtigen dinge zum laufen zu bringen.

Also zum Gerät
Notebook Gericom
Blockbuster 30680 XL + DVD-RW (Blockbuster Radeon M10)
15" TFT (SXGA+ 1400x1050 <-- diese auflösung schaffe ich leider ned mit dem open source driver nicht)
16-bit Soundblaster Pro compatible
PCMCIA
IrDA1.2

jo also soundkarte pcmcia und IrDA wollen leider noch nicht funzen ... wie weis ich welchen driver ich da brauche wenn ich im netzt leder nur schrott infos finde zu meinem Notbook ? gibst ein tool das mir die chips auslesen kann ohne driver ? damit ich weis was ich brauch !?

mfg
schatti
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schattenschlag« (02.06.2009, 22:28)


2

02.06.2009, 21:05

lsusb und lspci sind deine Freunde :)
Probier das mal.
Lg, Malisha

3

02.06.2009, 21:26

wie mein Vorredner auch schon meinte...
aktualisiere am besten noch vorher die DB , mit einem

Quellcode

1
2
3
# update-pciids
und
# update-usbids

und dann schau mal ob dir dies Kernelmodule finden weiterhilft.

MfG

4

02.06.2009, 22:27

ups peinlich stimmt ja lspci uns lsusb
sorry bin schon leich benebelt vom arbeiten ..heute .. und google kann ich die nächsten 3 jahre auch nicht mehr sehen :-/ gruml...
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''