Sie sind nicht angemeldet.

1

14.07.2010, 14:17

kleine Livedistri gesucht

Hallo Leute.
Ich würde gerne eine Livecd erstellen, bzw. remastern, die möglichst wenig Programme beinhaltet. Und welche Distri könnte da besser als Gentoo sein. Ich hatte bereits vor ca. einem Jahr das das gleiche Problem und wurde damals von Catalyst enttäuscht und habe mir im Endeffekt sehr mühevoll eine Festplatteninstallation sehr mühsam in eine Livedistri umkonfiguriert. Das möchte ich mir aber diesmal ersparen.
Am geeignetsten wären schon die Installations-cds von Getnoo, doch das große Problem ist, dass sie kein emerge oder portage haben. Kann man diese vllt. irgendwie nachinstallieren? oder gibt es eine andere schmale, auf Gentoo basierende Livedistri? Wichtig wären nur, dass man nicht die Hälfte der Zeit mit Pakete bzw. Ebuils rausschmeißen verbringt und dass eine Hardwareerkennung für die Kernelmodule vorhanden sein sollte.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

3

14.07.2010, 14:39

Danke für die schnelle Antwort. Ich wusste gar nicht, dass System Rescue CD auf Gentoo basiert.
Auf den ersten Blick sieht es vielversprechend aus:).

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

4

14.07.2010, 15:06

Viel Spass.


5

15.07.2010, 14:33

Hmm..., ja die SystemRescueCd ist meiner Meinung nach eine sehr sehr gut gemachte RescueCd, aber eher gedacht für die Zwecke für die sie gemacht ist...
auch lässt sie sich anpassen siehe zb How to personalize SystemRescueCd
doch für zb ein Desktop System ist sie wohl eher weniger gut geeignet?!

Schau doch mal ob dir die Ideen von Dirk in
[Tipps & Tricks] Gentoo LiveCDs erstellen nicht evtl. eher zusagen.

6

16.07.2010, 08:27

Danke für deine Antwort josef.95. Aber genau darum geht es ja. Ich will gar keinen Desktop laufen haben, weswegen die meisten Livedistributionen ach von vornherein bei mir ausgeschieden sind. Und das schöne an System Rescue CD ist, dass man sogar noch über den Befehl:

Quellcode

1
sysresccd-cleansys x11tools

sämtliche Programme, die zur graphischen Oberfläche gehören, entfernen kann.
Somit hat sie sich bisher für meinen Zweck ganz gut geeignet und bin auch schon fertig mit der Bearbeitung von System Rescue CD.

PS: Der Link von dir ist aber auch nicht schlecht, hab ihn mal in meine Bookmarks gelegt.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

7

16.07.2010, 08:47

Ist das Thema dann nicht jetzt für Dich erledigt?? Wenn ja bitte auch das Thema so markieren.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

8

17.07.2010, 11:11

Ich hab die Präfix Diskussion die hier entstanden war zunächst in den Papierkorb verschoben.
Wenn wer der Beitrags Ersteller dennoch wert drauf legt bitte bei mir via PN melden.