Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

09.08.2010, 18:10

Also ich verwend am liebsten uzbl auf meinem PC.
Is unglaublich schlank der browser und deswegen extrem schnell. Besonders schön in der kombination mit nem tiling wm
Mir sind die meisten andern Browser dies so gibt einfach total überladen mit funktionen die ich eh nie brauch.
Die verschwenden dann nur RAM und machen des Programm langsam.

naja und elinks verwende ich auf meinem Netbook, weil der keine grafische oberfläche hat und elinks meiner meinung nach der beste browser für die konsole ist.
Freiheit ist mehr, als nur keine Unterwäsche zu tragen :D

22

23.08.2010, 11:00

@CHRIS:
Man sollte auch beachten wie gut er CSS unterstützt.
Wie fällt der css acid test aus ?

acid 1: http://www.w3.org/Style/CSS/Test/CSS1/current/test5526c.htm
acid 2: http://acid2.acidtests.org/#top
acid 3: http://acid3.acidtests.org/

@Opera-Schnellauswahl:
Ja ist was schönes, wenn man es braucht.
Ich persönlich, finde es zu störend und als Startseite
lästig. Falls jemand neben mir sein sollte, wird er direkt
sehen auf welchen Seiten ich war. Das Lesezeichen
"Meistbesuchte Seiten" reicht mir in dem Fall. Und
wenn man so ein Cookie, Verlauf etc. Löscher ist,
wie ich bringt es sowieso nix :D
Außerdem gibt es soweit ich weiß ein Plugin für FF :D

23

23.08.2010, 12:05

hacked_links & elinks ftw
ansonsten ff mit vimperator obwohl mir der Fuchs immer langsamer und schwerfälliger wird.
Wäre ja auch kein problem wenn er nicht den Anschein machen würde als würde er gelegentlich für 30sekunden freezen.

Ansonsten gefällt mir uzbl als alternative zur ff-vimperator immer mehr.
Klein einfach schnell und mit awesome einfach: ... awesome ^^

@CHRIS:
Weiste wie man bei uzbl proxy einstellt ?

Chromium war bis jetzt noch nichts für längeren gebrauch für mich weil die oben genannten plugins oder vergleichbare für tastatur steuerung fehlen.

24

09.01.2011, 18:58

Browser=rekonq

Rekonq :love: , setzt auf Konqueror auf, javascript, flash funktioniert alles, ist schlicht gehalten.
sim
- Fenster werden installiert, gehen kaputt und es müssen neue gekauft und installiert werden.
- Ein Pinguin wird klein geboren, wächst und entwickelt sich immer weiter mit der Zeit.

25

08.04.2011, 11:19

Inzwischen verrichtet der Firefox-4.0-r3 hier zuverlässig seinen Dienst. Natürlich ist Firefox noch immer kein Leichtgewicht - ganz im Gegenteil. Die bislang schwerfällige Masse, so sag' ich's jetzt mal, bewegt sich aber spürbar schneller :)

Ich <3 meinen Firefox 8)
Sys:
AMD FX (tm)-6300 Six-Core Processor
GeForce GTX 650 1024MB
16384 MB DDR3 1600Mhz
ASUS M5A97 R2.0
Samsung SSD 830 (sys)

OS: Gentoo ~amd64
WM: i3
Kernel: vanilla-sources
VGA: nouveau
INIT: OpenRC :)

██ ██ █ ████ everything ███ █████ is █████ ████ ████ fine ████ ███ █ ██████ trust █████ ██████ ███ your █████ ████ government. Parts of this comment have been found in violation of H.R. 3261, S.O.P.A and Senate Bill 968, P.I.P.A. and have been censored for your benefit.

26

08.04.2011, 11:30

Ich bin jetzt auch wieder zurück zum Firefox gewechselt. Hatte in der Vergangenheit Chromium verwendet, da mir der FF3 viel zu langsam geworden ist.

Jetzt mit dem FF4 macht es aber wieder Spaß zu surfen. Man sollte halt aufpassen welche Erweiterungen man drauf hat, einige bremsen den FF4 doch ganz extrem aus.

Siehe hier:
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

27

08.04.2011, 11:45

Opera 11.10 ... ich habe mich so an diese Oberfläche gewöhnt, daß ein FF (auch 4.) einfach nur plump und schwerfällig ausguckt.

Opera vs. FF ist wie Go-Cart (180 PS) vs. Mercedes S Klasse Diesel.

Macht alles, tut alles. Integriertes Dragonfly ... yeah.
http://www.dyle.org
IM-Account (Jabber!) sind auf meiner HP ...
There is no place like /home

http://www.gentooforum.de
http://www.gentoofreunde.org

<div>how to annoy a web developer?</span>

28

09.04.2011, 19:21

Ich bin jetzt auch wieder zurück zum Firefox gewechselt. Hatte in der Vergangenheit Chromium verwendet, da mir der FF3 viel zu langsam geworden ist.

Jetzt mit dem FF4 macht es aber wieder Spaß zu surfen. Man sollte halt aufpassen welche Erweiterungen man drauf hat, einige bremsen den FF4 doch ganz extrem aus.

Siehe hier:



Hab's genauso gemacht wie du. Ich bin auf Google's Chromium umgestiegen, da er (viel) schneller war als Firefox. Mit der neuen Version hat sich das aber meiner Meinung einiges getan. Meine wichtigsten Erweiterungen sind NoScript und DownloadHelper, viel mehr habe ich nicht.