Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

06.09.2010, 20:48

SCSI DVD liest unter Gentoo nur CDROM's. Unter Knoppix und Windows funzt es aber.

Hallo,

habe folgendes Problem. Mein SCSI DVD Laufwerk liest unter Gentoo nur CDROM's. Unter Knoppix und mit Windows NT / XP funzt es aber auch mit DVD's problemlos.

Bei Gentoo zeigt das Laufwerk dabei keine Fehlermeldung sondern die Leselampe leuchtet dauerhaft, es wird aber nicht gemountet (Die Lampe leuchtet dauerhaft gelb, ohne dabei auch nur im geringsten zu Flackern).

Zum Test habe ich dann auch einen DVD-Laufwerk an USB angeklemmt. Da funzte das Lesen problemlos.

Das Laufwerk ist ein Toshiba SD-M1401. Es hängt am 50pin Bus an nem Adaptec 29160N SCSI Controller zumsammen mit nem HP CD-Brenner. (Der HP-Brenner funzt problemlos). Terminiert ist der Bus an der einen Seite mit dem Controller, an der anderen mit nem aktiven Terminator, der vom Controller Strom bekommt.

Hat vielleicht jemand ne Ahnung, was ich da falsch mache.

Beste Grüße
GOS

2

06.09.2010, 20:55

Eventuell ist für Dein DVD-Laufwerk folgende Option nötig. Ist der Parameter gesetzt?

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
  │ Symbol: SCSI_MULTI_LUN [=y]                                             │  
  │ Prompt: Probe all LUNs on each SCSI device                              │  
  │   Defined at drivers/scsi/Kconfig:200                                   │  
  │   Depends on: SCSI [=y]                                                 │  
  │   Location:                                                             │  
  │     -> Device Drivers                                                   │  
  │       -> SCSI device support                                            │
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

3

06.09.2010, 21:02

Ja, ist gesetzt.

Aber sollte nen DVD, daß nur eine DVD futtern kann nicht sowieso ohne auskommen?

Gruß
GOS

4

07.09.2010, 13:57

Hallo,

hast Du die USE dvd gesetzt ?? Ist media-libs/libdvdread, media-libs/libdvdcss, media-libs/libdvdnav auf Deinem System installiert??
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

5

07.09.2010, 15:08

Hallo,

ich hab dvd mäßig die Use-Flags dvd und dvdr gesetzt.

Die Bibliotheken, die Du genannt hast, sind auch drauf und zwar in folgenden Versionen:
libdvdread: 4.1.3_p1168
libdvdcss: 1.2.10
libdvdnav: 4.1.3_p1168

Das DVD-Bibliotheken fehlen denke ich ist eher unwahrscheinlich, weil es ja mit nem externen USB DVD funzt. Es funzt halt nur mit dem SCSI DVD nicht. Da aber das SCSI DVD unter Knoppix und Windows funzt, kann es ja aber nicht kaputt sein. Ich denke das ist nen SCSI Problem (vielleicht gibt es ja noch irgendwelche spezifischen SCSI-DVD Bibliotheken oder so?), sicher bin ich aber natürlich nicht.

Gruß GOS

PS: Der Pinguin ist klasse

6

07.09.2010, 15:24

Tagchen nochmal,

während ich hier gerade meine letzten SOS Bröckchen verfasst hatte, lag ne DVD im Laufwerk. (Wollte testen ob nicht doch irgendwann mal ne Fehlermeldung kommt). Da ich inzwischen Mittagessen war, hatte das DVD bestimmt ne Stunde zeit sich auszumeiern.

Ergebnis: Das Ding ist jetzt gemountet und man kann, wenn auch sau langsam lesen und davon auf die Platte runterkopieren.

Es geht also nicht gar nicht, wie ich zuerst vermutete - hatte da immer nur so 30 min Gedult - sondern einfach total langsam. Tempo also wie beim unmotivierten Faultier. Gibt es dazu vielleicht Ideen, woran könnte das liegen ???

Gruß
GOS

7

07.09.2010, 15:48

So, hab jetzt noch ne Info:

Wenn ich einmal (nach elendigem Warten) ne DVD gemountet bekomme, Sie dann wieder aushänge und dann versuche diese DVD nochmal zu mounten, dann bekomme ich ne Fehlermeldung (von Gnome) und zwar:

DBus error org.gtk.Private.RemoteVolumeMonitor.Failed: An operation is already pending

Was will mir der Autor (mein Rechner) mir damit sagen? Häää? Bei google findet man da ziemlich viele verzweifelte Ubuntu Nutzer, aber es kommt da keine richtige Problemlösung rüber.

Gruß
GOS

8

07.09.2010, 15:57

Ok, dann eben low-level:

Quellcode

1
2
emerge -va sdparm
sdparm -al /dev/dvd
Vom 2. Befehl bitte die Ausgabe posten.
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

9

07.09.2010, 16:45

sdparm -al /dev/dvd: sagt nur
/dev/dvd: TOSHIBA DVD-ROM SD-M1401 1011 [cd/dvd]

lsscsi -vcdg sagt zum DVD
Host: scsi0 Channel: 00 Target: 04 Lun: 00
Vendor: TOSHIBA Model: DVD-ROM SD-M1401 Rev: 1011
Type: CD-ROM ANSI SCSI revision: 02
/dev/sg2
dir: /sys/bus/scsi/devices/0:0:4:0

und dmesg | grep scsi sagt zum DVD
scsi 0:0:4:0: CD-ROM TOSHIBA DVD-ROM SD-M1401 1011 PQ: 0 ANSI: 2
scsi target0:0:4: Beginning Domain Validation
scsi target0:0:4: FAST-20 SCSI 20.0 MB/s ST (50 ns, offset 16)
scsi target0:0:4: Domain Validation skipping write tests
scsi target0:0:4: Ending Domain Validation
und
sr0: scsi3-mmc drive: 40x/40x cd/rw xa/form2 cdda tray
sr 0:0:4:0: Attached scsi CD-ROM sr0
und
sr 0:0:4:0: Attached scsi generic sg2 type 5

Danke und Gruß
GOS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GOS« (07.09.2010, 16:55)


10

07.09.2010, 16:58

Das ist sehr wenig, was sdparm bei Dir sagt. Poste mal

Quellcode

1
zgrep SCSI /proc/config.gz
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

11

07.09.2010, 17:28

zgrep SCSI /proc/config.gz sagt:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
# SCSI device support
CONFIG_SCSI_MOD=y
CONFIG_SCSI=y
CONFIG_SCSI_DMA=y
# CONFIG_SCSI_TGT is not set
# CONFIG_SCSI_NETLINK is not set
CONFIG_SCSI_PROC_FS=y
# SCSI support type (disk, tape, CD-ROM)
CONFIG_SCSI_MULTI_LUN=y
CONFIG_SCSI_CONSTANTS=y
# CONFIG_SCSI_LOGGING is not set
# CONFIG_SCSI_SCAN_ASYNC is not set
CONFIG_SCSI_WAIT_SCAN=m
# SCSI Transports
CONFIG_SCSI_SPI_ATTRS=y
# CONFIG_SCSI_FC_ATTRS is not set
# CONFIG_SCSI_ISCSI_ATTRS is not set
# CONFIG_SCSI_SAS_ATTRS is not set
# CONFIG_SCSI_SAS_LIBSAS is not set
# CONFIG_SCSI_SRP_ATTRS is not set
CONFIG_SCSI_LOWLEVEL=y
# CONFIG_ISCSI_TCP is not set
# CONFIG_SCSI_BNX2_ISCSI is not set
# CONFIG_BE2ISCSI is not set
# CONFIG_SCSI_HPSA is not set
# CONFIG_SCSI_3W_9XXX is not set
# CONFIG_SCSI_3W_SAS is not set
# CONFIG_SCSI_ACARD is not set
# CONFIG_SCSI_AACRAID is not set
CONFIG_SCSI_AIC7XXX=y
# CONFIG_SCSI_AIC7XXX_OLD is not set
# CONFIG_SCSI_AIC79XX is not set
# CONFIG_SCSI_AIC94XX is not set
# CONFIG_SCSI_MVSAS is not set
# CONFIG_SCSI_DPT_I2O is not set
# CONFIG_SCSI_ADVANSYS is not set
# CONFIG_SCSI_ARCMSR is not set
# CONFIG_SCSI_MPT2SAS is not set
# CONFIG_SCSI_HPTIOP is not set
# CONFIG_SCSI_BUSLOGIC is not set
# CONFIG_VMWARE_PVSCSI is not set
# CONFIG_SCSI_DMX3191D is not set
# CONFIG_SCSI_EATA is not set
# CONFIG_SCSI_FUTURE_DOMAIN is not set
# CONFIG_SCSI_GDTH is not set
# CONFIG_SCSI_IPS is not set
# CONFIG_SCSI_INITIO is not set
# CONFIG_SCSI_INIA100 is not set
# CONFIG_SCSI_PPA is not set
# CONFIG_SCSI_IMM is not set
# CONFIG_SCSI_STEX is not set
# CONFIG_SCSI_SYM53C8XX_2 is not set
# CONFIG_SCSI_IPR is not set
# CONFIG_SCSI_QLOGIC_1280 is not set
# CONFIG_SCSI_QLA_FC is not set
# CONFIG_SCSI_QLA_ISCSI is not set
# CONFIG_SCSI_LPFC is not set
# CONFIG_SCSI_DC395x is not set
# CONFIG_SCSI_DC390T is not set
# CONFIG_SCSI_NSP32 is not set
# CONFIG_SCSI_DEBUG is not set
# CONFIG_SCSI_PMCRAID is not set
# CONFIG_SCSI_PM8001 is not set
# CONFIG_SCSI_SRP is not set
# CONFIG_SCSI_BFA_FC is not set
# CONFIG_SCSI_DH is not set
# CONFIG_SCSI_OSD_INITIATOR is not set
# NOTE: USB_STORAGE depends on SCSI but BLK_DEV_SD may
# CONFIG_ISCSI_IBFT_FIND is not set

12

07.09.2010, 18:13

Dies sind nur Vermutungen, aber einen Test Wert:

I2O_SCSI
alles unter "SCSI Transports"
SCSI_SCAN_ASYNC
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

13

07.09.2010, 18:53

Nein, funzt leider nicht. Ich werde nochmal versuchen, den X11-Server abzuschalten um dann zu schauen, was passiert.

Könnte mir vorstellen, daß das eventuell was mit dem gnome-autogemounte zu tun hat. Werde dann nochmal berichten.

Gruß
GOS

14

07.09.2010, 19:41

Das bringt offenbar auch keine Verbesserung der Lage. Hoffentlich hat noch jemand ne Idee.

Beste Grüße
GOS

15

08.09.2010, 12:01

Habe jetzt mal mit dmesg den Mountvorgang mitverfolgt. Dort gibt er dazu die folgende Meldung aus:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
sr 0:0:4:0: [sr0] Unhandled sense code
sr 0:0:4:0: [sr0] Result: hostbyte=DID_OK driverbyte=DRIVER_SENSE
sr 0:0:4:0: [sr0] Sense Key : Medium Error [current] 
sr 0:0:4:0: [sr0] Add. Sense: Random positioning error
sr 0:0:4:0: [sr0] CDB: Read(10): 28 00 00 23 12 7e 00 00 02 00
end_request: I/O error, dev sr0, sector 9193976
Buffer I/O error on device sr0, logical block 1149247


Das ist bei allen DVD's mit denen ichs versucht habe die selbe Ausgabe. Aber wie gesagt, unter Knoppix und Windoof funzt es.
Vielleicht hat ja noch jemand ne Idee, wäre super.

Beste Grüße
GOS