Sie sind nicht angemeldet.

1

21.02.2011, 16:09

Eure besten Installations Tutorials

Hallo zusammen.

Ich bin seit drei Tagen stolzer Besitzer eines Gentoo OS'es. Nun kommen allmälich die bekannten Fragen was kann ich verbessern, was muss unbedingt nachgeladen werden, usw.

Um das ganze Prozedere kürzer zu gestallten, frage ich Euch, welches sind Eure Top Installationsanleitungen für Gentoo ?(

Bitte postet nicht solche Sachen wie www.gentoo.org/doc*. Es sollen möglichst viele Links zu guten Tutorials gepostet werden (EN && GER)


Danke an alle die mitmachen!

2

21.02.2011, 16:37

Hallo,

naja meine Installation liegt natürlich schon lange zurück. Habe immer Stage1 Installationen gemacht.

z.b. hier:
Fiordland Stage 1 install Guide Ver. 3.0
~CONRAD~ Stage 3 on 87 "Drei/Tres/3" INSTALL DOC | REL: #4.1
Guide: Building a Stage1 using Gentoo and System Rescue CD


Aus Nostalgie Gründen mache ich immer noch eine Stage1 Installation. Mir persönlich macht es auch einfach mehr Spaß als Stage3.

Wenn das Update bei LFS nicht so aufwendig wäre, würde ich sicher auch mal das versuchen.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

3

21.02.2011, 22:08

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

4

22.02.2011, 09:35


Wenn das Update bei LFS nicht so aufwendig wäre, würde ich sicher auch mal das versuchen.


Hallo Planeshift

Wie hast du das gemeint mit der komplizieren LFS update?

5

22.02.2011, 09:44

Na beim LFS gibt es nicht so was wie ein eix-sync. Soweit ich weiß muss man selber schauen welche Pakete upgedatet werden müssen. Und wenn ich mir überlege das ich mir über jede Lib Gedanken machen muss ob es nun eine neue gibt, habe ich da keine Lust drauf.

Ich meine mal vor langer langer Zeit eine Seite gefunden zu haben, auf der was stand genau zu diesem Thema.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

6

22.02.2011, 12:11

Habe hier was gefunden:

CONRAD Installation Guide 3.1.0 <-- Out of Date!
Conrad Installation Guide for Stage 3

Kennt einer noch Alternativen?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cyberpnk« (22.02.2011, 14:03)


7

22.02.2011, 12:30

Ich muss denn einen Link anpassen:-)

|~| CONRAD |~| Stage 1 on 72 "Eins/Uno/One"

Das ist die Conrad Guide aber aktueller als oben der Link von mir soweit ich es überflogen habe.

Zitat

Habe hier was gefunden:

CONRAD Installation Guide 3.1.0

Kennt einer noch alternativen?



Der eine Link ist OLD_RLEASE_!!! Sollte nicht mehr verwendet werden. STeht auch ganz groß da.

Ich habe gleich den neueren Link gepostet und den anderen Link hatte ich schon.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

8

22.02.2011, 14:02

Danke für den Tipp Planeshift. Habe eine Info angefügt.

9

22.02.2011, 14:04

Wieso wird die Stage 1 Installation nicht mehr unterstützt?

10

22.02.2011, 15:23

Bitte postet nicht solche Sachen wie www.gentoo.org/doc*.

Schade..., denn da sind idR gute und hilfreiche Dokus zu finden ;)
BTW

Zitat von »Larry«

Larry couldn't find the page you were looking for. Please check the URL and try again.


.................................................................................................

Wenn es denn tatsächlich eine Stage1 Installation sei soll dann würde ich eher eine aktuelle Stage1 mit dem altbewährten bootstrap Script verwenden.

11

22.02.2011, 18:13

josef.95 klar sind das gute Doku's.

Mich interessieren jedoch auch konkrete Beispiele, also Beispiele die 1 zu 1 übernommen werden können. Die Offiziellen Dokumentationen sind für mich als Anfänger zu sehr auf die Allgemeinheit ausgerichtet.

12

23.02.2011, 14:51

Moin moin.

Habe ein Problem bei der Installation anhand der CONRAD Guide. Folgendes:
---
paludis is depracted, use 'cave' instead.
---

Wieso kommt diese Fehlermeldung wenn ich was mit paludis installieren will?

PS. Könnte jemand das CONRAD Tutorial Stand 2008 erneuern? Würde es gerne selbst machen -jedoch zu wenig Ahnung.
PS2. Das Projekt scheint gestorben zu sein...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyberpnk« (23.02.2011, 15:58)


13

23.02.2011, 16:58

Moin moin.

Habe ein Problem bei der Installation anhand der CONRAD Guide. Folgendes:
---
paludis is depracted, use 'cave' instead.
---

Wieso kommt diese Fehlermeldung wenn ich was mit paludis installieren will?

Moin moin

Hmm..., mir ist immer noch nicht so ganz klar was für "Installations Tutorials" du eigentlich suchst...
Mit Gentoo kann man ja nahezu alles machen, also um was geht es dir?
eher die Installation des Gentoo Basissystem, oder was möchtest du eigentlich machen - bzw was für ein System sollte es werden? (Desktop Server usw)
Und zudem erwähntest du doch im ersten Post, das du schon ein Gentoo laufen hast...

Und zu dem paludis:
paludis selbst ist AFAIK tot, bzw wird es nun als neues "cave" Projekt fortgeführt.
(Also nutze nun cave ;) )

14

24.02.2011, 16:27

***Hmm..., mir ist immer noch nicht so ganz klar was für "Installations Tutorials" du eigentlich suchst...***

Ich suche nach einer Anleitung im Stil von: link

Leider ist diese Anleitung voller Fehler. Würde jedoch ein Poruser (z.B. josef.95 :) ca. 30 min Seiner Zeit in den Artikel investieren, würden Anfänger (z.B. cyberpnk) sehr dankbar sein.

15

24.02.2011, 17:06

Hehehe...;)

Dann geht es also doch eher um Dokumentationen zur Gentoo Basissystem Installation?!
Mir ist nicht klar warum man dann nicht die offizielle Gentoo Dokumentation verwendet, denn diese ist doch idR sehr gut verständlich geschrieben, und auch aktuell.
Siehe zb http://www.gentoo.org/doc/en/handbook/
Ich wüsste nicht warum man nun noch weitere Installation Guides erstellen (oder anpassen) sollte, den besser wie in der originalen Gentoo Doku würd ich es sicher auch nicht hinbekommen ;)

16

20.03.2011, 21:27

deine wiki seite ist doch sehr kurz und beinhaltet alles drin was man als anfänger befähigen sollte ein gentoo zu installieren.

die gentoo handbücher sind auch sehr klasse. gentoo hat die beste dokumentation von allen distro, das solle mal was zu denken geben.

die stage 1 installation wird nicht mehr unterstützt weil die meisten leuten, die damit anfangen viel blödsinn machen und das frustriert, weil das system dannach unbrachbar wird. so hatte man sich verständigt auf eine stage 3. "man kann keinen anfänger eine atombom in die hand drücken" :)

ich verwende eine ~amd64 system, eine unstable so mit wäre ein stage 3 auch genauso so kompliziert oder leicht wie eine stage 1 installation. im grunde ist es nicht viel anders.

zum tip wie du dein system langsam kaput-konfigurieren kann man viel sagen:

1) mache dich vertraut mit dem verschiedenen consolen-tools von gentoo
2) emerge und teste einige windows manager und entdeck die welt der unendliche möglichkeiten: dwm, twm, gnome, kde, xfce4....
3) teste die möglichkeit software an den USE anzupassen nach deinem belieben
4) spiele etwas rum mit dem verscheiden fehlermeldungen und entdecke die welt "des plagen" XD und wende dich an den entwickler um sie mit neue aufgaben zu beglücken :))

5) kommt wieder und nerve @planshift :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nemesis5« (20.03.2011, 21:34)


17

21.03.2011, 08:56

Das es Dir nur um eine Step and Step Anleitung geht, hättest Du vielleicht auch sagen sollen.

Also erst mal vergiss stage 1, ich denke wenn Dir die Anleitung von Gentoo zu aufwendig ist, wird es mit der Stage 1 Installation nicht klappen.

Die Anleitung vom Gentoo Handbuch sollte da wie josef.95 schon sagte das Mittel Deiner Wahl sein.
Wenn Du dann wirklich irgendwo nicht weiterkommst, können wir Dir dann hier helfen.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay