Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

26.04.2011, 19:45

kein nm-applet im Gnome-Panel

Versuche seit geraumer Zeit das nm-applet im Gnome-Panel zu installieren.
Die Installation von nm-applet hat fehlerfrei funktioniert , leider kann ich das Programm im Auswahlmenü vom Gnome-Panel nicht finden.
Laut "ps -aux" ist das nm-appet jedoch gestartet. ("nm-applet 0.8")

kann mir einer helfen?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »arminius82« (30.04.2011, 10:13)


2

26.04.2011, 20:21

Hallo,

das nm-applet erscheint im "Benachrichtigungsfeld". Daher gibt es kein explizten Eintrag bei den Applets, die man zum Panel hinzufügen. Wenn du das "Benachrichtigungsfeld"-Applet hinzufügst, solltest du auch das nm-applet sehen.

Beste Grüße

Stareagle

3

26.04.2011, 20:37

Mein Benachrichtigungs-Appelt ist einfach nur ein gepunkteter Doppel-Strich. mehr wird da nicht angezeigt.

Kann mich aber erinnern, dass das mit "zum panel hinzufügen" funktioniert hat.

4

27.04.2011, 07:30

Hast Du den Networkmanager richtig konfiguriert?

/etc/rc.conf

Zitat

rc_hotplug="!net.*"
rc_plug_services="!net.eth0"


wird eth0 auch nicht über den runlevel gestartet? Läuft auch sicher kein DHCP?
Stelle sicher das es keine /etc/conf.d/net und /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf gibt, die erstellt der Networkmanager sich selber.

Der Networkmanager möchte sich um alles selber kümmern.


Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

5

27.04.2011, 13:49

net.eth0 und der dhcp wird ordnungsgemäss gestartet.
Also das Netzwerk funz und nm-applet ist auch gestartet, es wird nur leider nicht im gnome-panel angezeigt.

6

27.04.2011, 13:59

habe mal das nm-applet terminiert und von terminal aus neu gestartet.

Quellcode

1
2
3
** (nm-applet:17386): WARNING **: get_all_cb: couldn't retrieve system settings properties: (2) The name org.freedesktop.NetworkManagerSystemSettings was not provided by any .service files.

** (nm-applet:17386): WARNING **: fetch_connections_done: error fetching system connections: (2) The name org.freedesktop.NetworkManagerSystemSettings was not provided by any .service files.

7

27.04.2011, 17:43

das freedesktop Gelumpe ist consolekit Kram.
hast du consolekit aktiv?
startest du gn0me aus gdm oder mit startx?

Quellcode

1
ck-list-sessions

zeigt an, ob consolekit gestartet ist.
System:
i7 P2600 @ 3,4GHz
jabber: poedel@jabber.ccc.de

8

28.04.2011, 07:36

net.eth0 und der dhcp wird ordnungsgemäss gestartet.


Wie wird das denn gestartet? Wird es wirklich über den Networkmanager gestartet oder vielleicht doch durch ein anderes Startscript.

Du hast meine Fragen leider nicht wirklich beantwortet.
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

9

28.04.2011, 16:10

Wird alles separat über das Init-script gestartet.

10

29.04.2011, 07:10

Kannst Du mal nachdem der Networkmanager gestartet ist folgenden Befehl eintragen.

Quellcode

1
/etc/init.d/NetworkManager status


Dann kannst Du überprüfen ob der auch wirklich läuft.
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

11

30.04.2011, 10:12

So, jetzt funktioniert alles wieder.
Habe nm-applet und Networkmanger mit USE-Flag avahi neu kompiliert.

12

30.04.2011, 10:22

Schön das es jetzt funktioniert. Es hat ja auch lange gedauert. Ich kann nur fast nicht glauben das es an der USE avahi lag aber gut, wenn es jetzt geht ist ja alles bestens.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay