Sie sind nicht angemeldet.

[News] KDE4.6 stable

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

10.05.2011, 08:00

KDE4.6 stable

Öhm jo falls noch nicht auf gefallen KDE4.6 is nun stabel ... hmm

mal gucken was so neues dabei ist :-)

mfg
schatti
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

2

10.05.2011, 12:57

Dann sollte auch nicht der Gentoo KDE 4.4 - 4.6 Upgrade Guide unerwähnt bleiben... ;)

3

10.05.2011, 13:59

Und auch Qt 4.7 and KDE 4.6 going stable, finally!


Ich habe es dann auch mal zu News verschoben.
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

4

10.05.2011, 15:24

läuft stabil und sieht recht nett aus .. paar änderungen sind mir aufgefallen zb sieht die systemeinstellungs seite anders aus ..hmm jo noch so paar dinge ...
paar fehler meldungen hab ich noch aber glaub die kommen vom kde4 theme her ...

sonst total zufrieden mit kde4.6 und (baselayout2) :-)

mfg
schatti
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

5

11.05.2011, 20:59

Dann sollte auch nicht der Gentoo KDE 4.4 - 4.6 Upgrade Guide unerwähnt bleiben... ;)

Der ist aber nicht für jeden einfach zu bewältigen. X(

Da sollten die meisten auf Amarok erst mal verzichten, bis dieses Problem behoben ist.

Otto-Normalverbraucher kommt mit dieser Anleitung überhaupt nicht zurecht. ?(

Da sollte man dann erst mal auf kde-4.6 verzichten, wenn man Amarok am laufen haben will.

Und die Upgrade-Anleitung sollte auch in Deutsch ausgearbeitet werden für alle, die mit dem Englischen nicht so vertraut sind. :whistling:

Das war jetzt mein Beitrag dazu.
Ullrich Andreas
Meine Konfiguration:
x86_64/Gentoo-10.1/gcc Version 4.5.3/KDE-Version 4.9.3/Kernel version 2.6.34-gentoo-r6
Graphic: 2x Nvidia 9600-GT OC SLI,Drucker: Samsung CLP-315W

6

11.05.2011, 21:18

Hallo Leute!

Ist bei Euch Kontact auf deutsch?

7

11.05.2011, 22:16

Nein. ich nutze doch Evolution 3 :D :D .

Sorry, kleiner Scherz am Rande. Gibt es da nicht ein Spezielles Sprach Paket?
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

8

11.05.2011, 22:19

AFAIK wird
kde-base/kdepim-l10n
für die Lokalisierung benötigt.

9

11.05.2011, 22:37

Danke!

kde-base/kdepim-l10n hat tatsächlich gefehlt, (oder ist bei dem upgrade abhanden gekommen).

Ähnliche Themen