Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

15.06.2011, 10:49

Lirc??? Ich nehme an Du schaust an dem Rechner an welchem Du auch die Karte drin hast oder?? Ich habe die Karte ja in einem Streamserver der das Signal ins Netzwerk schickt und das Umschalten per php gelößt

42

15.06.2011, 10:50

@Planeshift
Hat die Karte keinen eigenen Remote Controller?
Wenn man die Kernel internen Treiber nutzt findet man diese meist unter

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
  │ CONFIG_RC_CORE:                                                                                                                     │   
  │                                                                                                                                     │   
  │ Enable support for Remote Controllers on Linux. This is                                                                             │   
  │ needed in order to support several video capture adapters.                                                                          │   
  │ Currently, all supported devices use InfraRed.                                                                                      │   
  │                                                                                                                                     │   
  │ Enable this option if you have a video capture board even                                                                           │   
  │ if you don't need IR, as otherwise, you may not be able to                                                                          │   
  │ compile the driver for your adapter.                                                                                                │   
  │                                                                                                                                     │   
  │ Symbol: RC_CORE [=m]                                                                                                                │   
  │ Type  : tristate                                                                                                                    │   
  │ Prompt: Remote Controller adapters                                                                                                  │   
  │   Defined at drivers/media/rc/Kconfig:1                                                                                             │   
  │   Depends on: MEDIA_SUPPORT [=m] && INPUT [=y]                                                                                      │   
  │   Location:                                                                                                                         │   
  │     -> Device Drivers                                                                                                               │   
  │       -> Multimedia support (MEDIA_SUPPORT [=m])

Das funktioniert hier sehr gut (ohne LIRC!)
Für die Einrichtung unter VDR gibt es dann zb das vdr-remote Plugin.
Ist das mit diesem ominösen Treiber Paket von TBS nicht auch möglich?

43

15.06.2011, 10:54

Ja ich habe den Rechner bei mir als VDR laufen und steure das ganze mit Lirc. Das merkwürdige ist, das es erst seit dem 2.6.38er Kernel ist. beim 2.6.37 geht das ganze noch, nur eben die DVB Karte nicht. Habe sogar die Config vom alten kernel mitgenommen. Dabei ist es egal ob ich die DVB Treiber installiere oder nicht, Lirc geht einfach nicht mit dem 2.6.38er Kernel. Module sind aber alle geladen. Ist schon sehr komisch.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

44

15.06.2011, 10:59

Hat die Karte keinen eigenen Remote Controller?

Das schon, aber ich nutze ja die Medion X10 und die ist keine RC5 FB. Soweit ich weiß kann die Karte aber nur RC5 und vielleicht noch RC6.

Vor allem ist es nicht logisch das es nicht geht, da es mit allen Kernel darunter geht.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

45

15.06.2011, 12:50

Ne ganz doofe Frage. Ohne übernahme der Config hast Du es auch schon probiert?

46

15.06.2011, 19:27

Das habe ich natürlich auch schon probiert, war aber eigentlich klar das es nix bringt, da ja mein Kernel schon seit Ewigkeiten ohne Probleme Funktioniert.

So wie es aussieht geht lirc auch noch nicht mit dem 2.6.39 und atiusb. Werde da wohl noch weiter schauen müssen was ich da machen kann.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

47

18.07.2011, 19:52

Hat jemand zufällig noch den Inhalt des Links?? Der ist leider offline :(

Googlecache sei Dank.

Zitat:
Also, wenn Sie sich unter tbs6921, tbs6980 oder tbs6981 Karten auf einem Ubuntu 11,04 möchten (Kernel 2.6.38-8) müssen Sie

1. Machen Sie ein temporäres Verzeichnis und wechseln Sie in das,

# Mkdir ~ / tbs
# Cd ~ / tbs

2. Download der Datei linux-s2api-tbs6921_v1.24.1.rar anstelle der Datei linux-s2api-tbs6980-1_20101024.rar.

# Wget http://www.tbsdtv.com/download/6921/linu…921_v1.24.1.rar

3. Entpacken Sie die Datei

# Rar x linux-s2api-tbs6921_v1.24.1.rar

4. Entpacken Sie die Datei linux-s2api-tbs6921.tar.bz2

# Tar xjvf linux-s2api-tbs6921.tar.bz2

5. Wechseln Sie in das Verzeichnis linux-s2api-tbs6921

# Cd linux-s2api-tbs6921

6. Mit dem Treiber in der Datei linux-s2api-tbs6921_v1.24.1.rar gibt es keine Notwendigkeit, ein Tippfehler in der Datei fix

linux / drivers / media / IR / keymaps / rc-TBS-nec.c

weil tbs hat es schon behoben!

7. Nun müssen Sie entscheiden, um die Treiber für ein 32Bit (x86) oder 64 Bit (AMD64) Linux-Kernel zu bauen.
Mit dem Treiber-Paket "linux-s2api-tbs6921_v1.24.1.rar", müssen Sie nicht in das Unterverzeichnis "v4l" gehen.

So sollten Sie ein

# ./v4l/tbs-x86.sh

oder ein

# ./v4l/tbs-x86_64.sh

gerade aus dem linux-s2api-tbs6921 Verzeichnis


8. Sie sollten die Patch-Datei (die von Andy Burns gemacht) und lassen Sie sie einige Arbeit
(Auf die gleiche Weise wie oben in dem Posting gemacht Dieses Thema wurde mit gestartet!)

# Wget http://adslpipe.co.uk/misc/tbs6981-2.6.38.2-v4.patch
# Patch-p0 <tbs6981-2.6.38.2-v4.patch

9. Nach diesem Patch fertig ist, müssen Sie zusätzliche Patches zu tun.
(Please do it der gleichen Weise wie in dem Posting Dieses Thema wurde mit gestartet gezeigt!)

So haben Sie zum Löschen / edit Zeilen in / out von Dateien

linux/drivers/media/video/hdpvr/hdpvr-i2c.c

und

linux/drivers/media/video/v4l2-compat-ioctl32.c


10. Jetzt gibt es die Zeit Sie tun können

# Make release

(Wenn Sie den Treiber für den Kernel, der bereits ausgeführt wird auf Ihrem Rechner kompilieren wollen.
(Werfen Sie einen Blick in die Datei "INSTALL"!)

11. Führen Sie einfach eine

# Make

Es werden Warnungen, aber keine Fehler sein.

12. Führen Sie einfach eine

# Make install

13. Starten Sie Ihr System

# Reboot

14. Überprüfen Sie Karten-Initialisierung

# Dmesg | grep cx

und Booten-devicefile-Erstellung

# Ls-ALR / dev / dvb



Auf diese Weise sollten Sie die devicefiles Sie brauchen, um auf die Application-Level gehen.

Viel Spaß!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gregor-« (18.07.2011, 19:58)


48

19.07.2011, 09:12

Hallo,

verwende doch bitte die neuste Version vom Treiber. Ist vom 17.7.111, also ganz aktuell.

http://www.tbsdtv.com/english/Download.html

Die sollten auch mit dem Kernel 2.6.39 funktionieren.

Zitat


2. TBS6981 linux driver is updated to v110717, which has belowed updating:
* support for Linux kernel 2.6.39
* improve compatibility with Linux kernel 2.6.35
* improve compatibility with Fedora 15
* ensure compatibility with latest ArchLinux (with kernel 2.6.39.2-1)
* full support for upcoming TBS 6992
* fix critical bug in TBS 6925, 6984, 6220/6280, 6992 drivers
* added Message Signaled Interrupts (MSI) support for TBS 6925, 6984, 6220/6280, 6992


Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

49

19.07.2011, 09:30

Danke sehr Du bist doch der beste.... werde es sofort testen.


Ähm patchen??

50

19.07.2011, 09:55

Denn solltest Du nicht patchen. Der patch dürfte auch nicht mehr funktionieren.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

51

19.07.2011, 10:23

Funzt super ganz ohne patch un4d sonstigen müll :)

Einfach spitze hab tausend dank

52

19.07.2011, 10:28

Bei mir geht leider Lirc nicht mehr mit dem 2.3.39er Kernel. Muss mich damit noch mal intensiv mit beschäftigen. Schön das es jetzt aber geht.

Bitte aber nicht vergessen das Thema auf gelöst zu setzen.
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

53

19.07.2011, 10:35

Lirc brauchst Du für Deine Fernbedienung oder??

54

19.07.2011, 10:47

Ja btrauche ich, sonnst kann ich meinen Fernseher nicht vom Sofa aus bedienen. Zur Zeit verwende ich noch nen 2.6.32.x Kernel. Der IR von der Karte geht auch nicht, da der nur RC Code annimmt.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

55

19.07.2011, 11:47

uind RC Code mag wer nich?

56

19.07.2011, 11:54

Die Medion FB sendet nicht im RC Modus soweit ich weiß dies wird aber für den IR Port von der TV Karte erwartet, somit geht der IR Port nicht von der Karte mit der FB.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

57

19.07.2011, 12:00

Also eine alles für eins Fernbedienung.

58

19.07.2011, 12:16

Nein.schau doch mal im VDR Wiki nach. Da steht alles zu der FB.

Gruß
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

59

22.12.2011, 23:07

Hast Du es inzwischen geschafft? Schon mal den 3er Kernel angetestet?

60

24.12.2011, 04:59

Ja beim 3er Kernel hatte ich auch schon TBS am laufen. Bin abe3r wieder zurück zum alten, da ich im 3er noch andere Fehler hatte und keine Lust hatte mich darum zu kümmern.

Seit heute habe ich auch kein Gentoo mehr als VDR, sondern habe yaVDR installiert. Ob das so bleibt, weiß ich aber noch nicht.

Viele Grüße

Andreas
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay