Sie sind nicht angemeldet.

61

24.12.2011, 05:40

Hmm ich würde Dir zu sabayon raten :) Hab ich für einen Kollegen installiert. Arbeitet mit XBMC und TV Karte

62

25.01.2012, 13:31

Und wieder mal mehr.

neuer kernel aktueller treiber aber kein dvb vorhanden. ich hab keine idee wieso. Hat jemand einen ansatzpunkt für mich?

Vielleicht hilft das hier etwas:

modprobe cx2341x
WARNING: Error inserting media (/lib/modules/3.1.10-gentoo-r1/kernel/drivers/linux/drivers/media/media.ko): Invalid module format
WARNING: Error inserting videodev (/lib/modules/3.1.10-gentoo-r1/kernel/drivers/media/video/videodev.ko): Invalid module format
WARNING: Error inserting v4l2_common (/lib/modules/3.1.10-gentoo-r1/kernel/drivers/media/video/v4l2-common.ko): Invalid module format
FATAL: Error inserting cx2341x (/lib/modules/3.1.10-gentoo-r1/kernel/drivers/media/video/cx2341x.ko): Invalid module format

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gregor-« (25.01.2012, 13:45)


63

25.01.2012, 17:10

Das problem ist gelößt mit den fehler allerding geht die karte mal wieder noch immer nicht. Interesant dabei ist:

dmesg | grep cx23885 ergibt nichts aber unter lcpci zeigt er mir etwas an

02:00.0 Multimedia video controller: Conexant Systems, Inc. CX23885 PCI Video and Audio Decoder (rev 02)
Flags: bus master, fast devsel, latency 0, IRQ 5
Memory at fe800000 (64-bit, non-prefetchable) [size=2M]
Capabilities: [40] Express Endpoint, MSI 00
Capabilities: [80] Power Management version 2
Capabilities: [90] Vital Product Data
Capabilities: [a0] MSI: Enable- Count=1/1 Maskable- 64bit+
Capabilities: [100] Advanced Error Reporting
Capabilities: [200] Virtual Channel

Ich denke es liegt am neuen Board mit Efi Bios.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Gregor-« (26.01.2012, 07:21)