Sie sind nicht angemeldet.

1

18.10.2011, 12:54

Wine findet grafikkarte nicht

Hi,

Ich bekomme beim Starten von Spielen folgenden Fehler:

Quellcode

1
fixme:d3d_caps:wined3d_guess_card No card selector available for GL vendor 4 and card vendor 0000.


Es sieht so aus als ob Wine meine graka(9600GT) nicht findet!
Ich hab den Treiber nouveau im Kernel einkompiliert, und mit lspci -k zeigt er mir das auch so an!

Muss ich in Wine noch was einstellen, oder woran koennte das liegen?
Danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thorus« (25.10.2011, 16:46)


2

18.10.2011, 14:23

Mit nouveau ist bestimmt kein direktx möglich. Wenn Du wirklich mit Wine spielen nutzen möchtest, solltest Du vielleicht besser den Nvidia Treiber nutzen und nicht nouveau.

Viele Grüße
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

3

19.10.2011, 10:24

doppelpost - sry^^

4

19.10.2011, 10:27

Ok ich hab versucht die nvidia-treiber zu verwenden, mit hilfe folgender Anleitung:

www.gentoo.de/doc/de/nvidia-guide.xml

allerdings bekomme ich beim laden des moduls folgenden Fehler:


Quellcode

1
2
thorus-laptop thorus # modprobe nvidia
FATAL: Error inserting nvidia (/lib/modules/3.0.4-gentoo/video/nvidia.ko): No such device



paketinfo:

Quellcode

1
2
3
4
5
thorus-laptop thorus # eix x11-drivers/nvidia
[D] x11-drivers/nvidia-drivers 
Available versions:  96.43.19!s (~)96.43.20!s 173.14.30!s (~)173.14.31!s 270.41.19!s 275.09.07!s [M](~)275.28!s [M](~)280.13!s [M](~)285.03!s {acpi custom-cflags gtk kernel_linux multilib} 
Installed versions:  285.05.09!s(10:18:43 10/19/11)(acpi gtk kernel_linux multilib -custom-cflags) 
Homepage:            http://www.nvidia.com/     Description:         NVIDIA X11 driver and GLX libraries




liegt es vllt daran dass da ein D steht? normalerweise steht da ein I...

Danke

5

19.10.2011, 10:43

Kann es sein, dass der nouveau noch geladen ist? Du musst den nouveau Treiber blacklisten, damit dieser beim Boot nicht automatisch geladen wird (/etc/modprobe.d/blacklist.conf)

OT: Das [D] in der Paketinfo kommt daher dass Du die "eix" Datenbank schon länger nicht mehr aktualisiert hast. Mache mal ein "eix-update". Oder am besten gleich "eix-sync" verwenden.
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

6

19.10.2011, 11:13

Ok danke das ging jetzt allerdings habe ich keine /etc/X11/xorg.conf, wo finde ich die?

7

19.10.2011, 11:22

Nimm die hier: http://www.gentooforum.de/post/136605/xo…html#post136605
Was da noch fehlt ist das deutsche Tastatur-Layout. Füge noch folgendes hinzu:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
Section "InputClass"
        Identifier "Tastatur"
        Driver "evdev"
        Option "xkbLayout"  "de"
        MatchIsKeyboard "on"
EndSection
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

8

19.10.2011, 11:36

Ok das funzt, hab jetzt wieder X mit nvidia und auch der Fehler von wine kommt nicht mehr, allerdings kommt jetzt ein anderer Fehler, aber ich werde jetzt erstmal wine neu emergen, das dauert ne gaaaaaaanze weile^^

ein "nebenfrage" habe ich noch: in der anleitung steht fuer hd-videos sollte man das use-flag fuer mplayer oder global setzen, bei mir steht bei mplayer fuer das useflag xvmc, ohne + und ohne -, was bedeutet das jetzt? ist es nun drin oder nicht?

Danke auf jeden Fall schon mal!

9

19.10.2011, 11:39

USE ohne Vorzeichen ist "+", wie bei den Zahlen ... ;)
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.