Sie sind nicht angemeldet.

1

24.12.2011, 15:34

root Passwort wird nicht mehr erkannt

Hallo,



ich habe seid kurzem das Problem, dass mein Root Passwort nicht mehr erkannt wird.

Ich habe daraufhin folgendes probiert



joerg@sabayon ~ $ sudo su -

sabayon ~ # cd ..

sabayon / # passwd

Geben Sie ein neues Passwort ein:

Geben Sie das neue Passwort erneut ein:

passwd: Passwort erfolgreich geändert

sabayon / # exit



Wenn ich jetzt su eingebe und nach dem Passwort gefragt werde passiert folgendes



joerg@sabayon ~ $ su

Passwort:

su: Fehler bei Authentifizierung

joerg@sabayon ~ $





kann mir jemand helfen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »georg_internet« (28.12.2011, 10:11)


2

24.12.2011, 16:10

Kann es sein, dass Dein User nicht in der Gruppe "wheel" ist? Falls nicht, füge Deinen User zu dieser Gruppe hinzu.
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

3

25.12.2011, 11:06

Hallo bell,

der user joerg gehört der Benutzergruppe wheel an.
Ich habe trotzdem nochmal den Befehl # gpasswd -a joerg wheel eingegeben an dem oben genannten Zustand hat sich jedoch nichts geändert.

4

26.12.2011, 17:48

Beitrag kann als gelöst betrachtet werden.
Ich habe das geänderte Passwort aus der Datei /etc/shadow in die Datei /etc/passwd eingetragen (vorher das x gelöscht)
seit dem geht alles wieder.

5

03.01.2013, 11:46

Ich habe seit dem letzen Update das selbe Problem. Ich trau mich nur nicht das Passwort zu kopieren weil ich schiss habe meinen Root zugang zu verlieren. Wenn ich mich über die Konstole direkt einlogge geht das Passwort. Über SSH auch.

6

07.01.2013, 21:07

Habe die Lösung gefunden. Anscheinend haben sich Eigentum und Rechte von /bin/su verstellt.

Quellcode

1
2
3
4
chown root:wheel /bin/su


chmod 4750 /bin/su


und alles läuft wieder.

7

07.01.2013, 22:36

Habe die Lösung gefunden. Anscheinend haben sich Eigentum und Rechte von /bin/su verstellt.

Quellcode

1
2
3
4
chown root:wheel /bin/su


chmod 4750 /bin/su


und alles läuft wieder.

Hm, hier schaut es so aus:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
# stat /bin/su
  File: ‘/bin/su’
  Size: 36712           Blocks: 72         IO Block: 4096   regular file
Device: 805h/2053d      Inode: 921235      Links: 1
Access: (4711/-rws--x--x)  Uid: (    0/    root)   Gid: (    0/    root)
Access: 2012-12-25 20:14:11.376455536 +0100
Modify: 2012-12-25 20:14:11.376455536 +0100
Change: 2012-12-25 20:14:16.182807822 +0100
 Birth: -

Im Zweifel kannst du auch die /bin/su Datei entfernen, und dann sys-apps/shadow neu mergen. So sollte sie mit passenden Rechten neu angelegt werden.