Sie sind nicht angemeldet.

1

11.04.2012, 09:10

Zwei Monitore (externer VGA & interner LCD) verwenden. Mit großem Aber ...

Hallo,

ich habe einen Lenovo W520 (GF108 [Quadro 1000M] (rev a1), zusätzlich noch Intel Grafik), den ich zu Hause an einer Dockingstation betreibe. Daran hängt ein analoger LCD.
Da ich nur im Discrete-Modus (mit aktivierter NVidia-Grafik) überhaupt reproduzierbar ein Signal auf den externen Monitor bekomme verwende ich die aktuellen nvidia-drivers (295.33).

Ich möchte nun jeweils einen Monitor als einzigen Monitor ansprechen.

Was funktioniert, mir aber im Moment nichts bringt sind klonen und Bildschirm erweitern. Klonen ist untauglich, weil die Auflösungen der Monitore zu unterschiedlich sind (und sich auch nicht sinnvoll angleichen lassen) um ein brauchbares Bild auf beiden Monitoren zu bekommen. Ein erweiterter virtueller Screen nutzt mir auch nicht viel, da ich ja jeweils einen der beiden Monitore gar nicht verwenden will oder kann.

Was geht: Ich habe per nvidia-settings zwei xorg.conf erstellt, bei der jeweils einer der Monitore deaktiviert ist. Das ist aber ziemlich umständlich, da ich jedes Mal X mit der entsprechenden config neu starten muss; einfach mal schnell in der DS in den Standby (externer Monitor an, interner aus), Laptop rausnehmen und später aufwecken geht natürlich nicht ...

Ich habe das Gefühl, daß klonen die Lösung wäre, wenn ich es schaffen würde, unterschiedliche Auflösungen zu fahren ... :D

Vielleicht stelle ich mich einfach nur dämlich an, aber ich kriege es einfach nicht sauber hin und hoffe nun auf den Schubs in die richtige Richtung ;)

Danke,

42m