Sie sind nicht angemeldet.

1

03.10.2012, 22:26

Problem mit postgresql

Hi.
nachdem postergres von 9.1. auf 9.2 aktualisiert wurde, kann eine Applikation nicht mehr damit arbeiten.

Im Log von 9.1 steht z.b.:

Quellcode

1
2
"FEHLER:  konnte nicht auf Datei »$libdir/plpgsql« zugreifen: Datei 
oder Verzeichnis nicht gefunden"


Swiutche ich nun auf die neue Version 9.2 erhalte ich beim Anlegen meiner db's:

Quellcode

1
psql:/usr/share/webapps/davical/1.1.1/sqlscripts/davical.sql:39: FEHLER:  Sprache »PlPgSQL« existiert nicht


Was die Höll' soll das und wie wird's wieder?

Rüdiger

2

03.10.2012, 22:53

Noch eine Frage: im Manual steht, der Befehl für das löschen einer Db sei 'DROP DATABASE' Ich erhalte aber:

Quellcode

1
2
postgres@EG-Server ~ $ DROP DATABASE davical
-su: DROP: Kommando nicht gefunden.


Rüdiger

3

03.10.2012, 23:28

Hi,

Das mit DROP kann natürlich nicht gehen. Du bist ja nicht in der PSQLshell.

Quellcode

1
sudo -u postgres psql

Das hilft dir auch: http://wiki.ubuntuusers.de/PostgreSQL

Ansonsten. Ich nutze schon immer dev-db/pgadmin3 das kann eigentlich alles. Probiers mal aus, vielleicht hilft es dir weiter.

lg
boospy
Gentoo Can Do!
>>>> boospy@jabber.ccc.de <<<<
Wiki auf: http://deepdoc.at

4

03.10.2012, 23:49

doch , ich war in der shell.

Ich hatte nur den falschen Befehl, der lautet nämlich 'dropdb'

Merkwürdigerweise kann ich mich mit pgadmin nicht verbinden, obwohl der derver läuft und ich lokal mit ihm arbeiten kann.

viele Grüße,
Rüdiger