Sie sind nicht angemeldet.

[erledigt] libprojectm crasht

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

30.12.2012, 17:39

libprojectm crasht

...logs siehe Anhänge

Rüdiger
»Regidür« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Regidür« (08.01.2013, 10:17)


2

31.12.2012, 09:14

Naja "crasht" ist ja irgendwie was anderes.

Aber:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
/usr/bin/x86_64-pc-linux-gnu-g++  -fPIC -O2 -pipe  -fopenmp   -Wl,-O1 -Wl,--as-needed -L/opt/nvidia-cg-toolkit/lib -shared -Wl,-soname,libprojectM.so.2 -o libprojectM.so.2.1.0 CMakeFiles/projectM.dir/projectM.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/PCM.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/Preset.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/fftsg.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/KeyHandler.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/timer.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/wipemalloc.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/PresetLoader.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/PresetChooser.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/PipelineMerger.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/ConfigFile.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/TimeKeeper.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/PresetFactory.cpp.o CMakeFiles/projectM.dir/PresetFactoryManager.cpp.o Renderer/libRenderer.a -lCg -lCgGL NativePresetFactory/libNativePresetFactory.a MilkdropPresetFactory/libMilkdropPresetFactory.a -lGLEW -lftgl -lfreetype -lm -ldl -lGLU -lGL -lSM -lICE -lX11 -lXext -ldl Renderer/libRenderer.a -lCg -lCgGL -lm 
/usr/lib/gcc/x86_64-pc-linux-gnu/4.6.3/../../../../x86_64-pc-linux-gnu/bin/ld: cannot find -lCg
/usr/lib/gcc/x86_64-pc-linux-gnu/4.6.3/../../../../x86_64-pc-linux-gnu/bin/ld: cannot find -lCgGL
/usr/lib/gcc/x86_64-pc-linux-gnu/4.6.3/../../../../x86_64-pc-linux-gnu/bin/ld: cannot find -lCg
/usr/lib/gcc/x86_64-pc-linux-gnu/4.6.3/../../../../x86_64-pc-linux-gnu/bin/ld: cannot find -lCgGL
collect2: ld gab 1 als Ende-Status zurück


Bedeutet: irgendwie meckert er bei dir das er die libs aus media-gfx/nvidia-cg-toolkit nicht findet. Reinstallier die bitte mal

Quellcode

1
# emerge -1 -v media-gfx/nvidia-cg-toolkit


Nur: warum hast du das überhaupt drinnen? Ich meine, ich habe auch hier eine Nvidia Graka, aber dieses Package noch nie benörigt ... und ich habe hier wirklich sehr, sehr viel installiert ...
http://www.dyle.org
IM-Account (Jabber!) sind auf meiner HP ...
There is no place like /home

http://www.gentooforum.de
http://www.gentoofreunde.org

<div>how to annoy a web developer?</span>

3

31.12.2012, 10:44

Ich erinnere mich, das depclean das toolkit rausgeschmissen hat, und revdep-rebuild es nicht wiederhaben wollte.
Warum es drin ist, kann ich dir nun wirklich nicht sagen, weil emerge update world es eben haben wollte...
Rüdiger

4

31.12.2012, 10:54

Interessant. Wie kommt es zum Bau von libprojectm? Und der Aghängigkeit zu diesen nvidia-package? Ist das ein Teil von "emerge -avuDN @world"? Oder ist die Abhängigkeit von woanders her? Irgendwie läuft dein System als Ganzes sehr unrund.

Mit "equery depends" siehst du welche packages von abhängen.

Kannst du auch mal dein world-file hochladen? /var/lib/portage/world ... und ein emerge --info
http://www.dyle.org
IM-Account (Jabber!) sind auf meiner HP ...
There is no place like /home

http://www.gentooforum.de
http://www.gentoofreunde.org

<div>how to annoy a web developer?</span>

5

31.12.2012, 11:20

Ich erinnere mich, das depclean das toolkit rausgeschmissen hat, und revdep-rebuild es nicht wiederhaben wollte.
Warum es drin ist, kann ich dir nun wirklich nicht sagen, weil emerge update world es eben haben wollte...
Rüdiger

Kann eigentlich nicht sein das --depclean bei gesetzter video_cards_nvidia bei media-libs/libprojectm das nvidia-cg-toolkit herausschmeißt, denn dies wird vom Ebuld gefordert - siehe zb

Quellcode

1
2
grep video_cards_nvidia? /usr/portage/media-libs/libprojectm/libprojectm-2.1.0.ebuild
        video_cards_nvidia? ( media-gfx/nvidia-cg-toolkit )"

Scheinbar ist dein System bzw sind deren Abhängigkeiten nicht wirklich komplett. Schau doch mal was ein

Quellcode

1
emerge -avuDN world
nachinstallieren würde.

Hier würde es zb so ausschauen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
# emerge -avc nvidia-cg-toolkit

Calculating dependencies... done!
  media-gfx/nvidia-cg-toolkit-3.1.0013-r2 pulled in by:
    media-libs/libprojectm-2.1.0

>>> No packages selected for removal by depclean


/edit: Interessant wäre auch welche nvidia-cg-toolkit Version genau installiert ist, siehe zb via

Quellcode

1
emerge -pvq nvidia-cg-toolkit

Vermutlich nutzt du noch die veraltete =nvidia-cg-toolkit-3.1.0013-r1 Version, wenn ja, dann aktualisiere am besten auf 3.1.0013-r2
Siehe dazu auch im https://bugs.gentoo.org/show_bug.cgi?id=443546

/edit2:

Wie kommt es zum Bau von libprojectm? Und der Aghängigkeit zu diesen nvidia-package?

Das gibt es zb bei clementine oder auch vlc mit gesetzter USE=projectm und gesetzter VIDEO_CARDS="nvidia"

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »josef.95« (31.12.2012, 11:49)


6

31.12.2012, 12:53

Ich habe nicht richtig geguckt. nvidia-cg-toolkit-3.1.0013-r2 ist drin, depclean hat die alte Version runtergeworfen.

libprojectm ist ein Firlefanztool (Lichtorgelpendant des Computerzeitalters) für xbmc und vlc, beide Programme habe ich jetzt erst einmal runtergeworfen. Ich mache gerade ein world-update, schaue ob es durchläuft, und melde mich dann nochmal.

Rüdiger

7

31.12.2012, 13:23

libprojectm ist ein Firlefanztool

Hehehe ... na, dann ist ja kein Wunder, dass ich das nicht habe, trotz Clementine und Nvidia ... =)
http://www.dyle.org
IM-Account (Jabber!) sind auf meiner HP ...
There is no place like /home

http://www.gentooforum.de
http://www.gentoofreunde.org

<div>how to annoy a web developer?</span>

8

31.12.2012, 16:31

Das world update stürzte bei planner ab. Das habe ich mal unmergt, dann lief es durch. Also startet jetzt Gnome 3.6. Das ist schon mal gut, weil es besser läuft als 3.4

Aber revdep-rebuild steigt beim Bauen von evolution-python aus.

Anbei die respektiven Dateien.

Aber jetzt erst mal Guten Rusch und alles Gute für 2013!

Rüdiger
»Regidür« hat folgende Dateien angehängt:

9

01.01.2013, 11:14

Na, den kennst du ja schon, gell? Da haben die Gnome-Upstream sich ein schönes Ei gelegt. https://bugs.gentoo.org/buglist.cgi?quic…ok%2Flibebook.h
http://www.dyle.org
IM-Account (Jabber!) sind auf meiner HP ...
There is no place like /home

http://www.gentooforum.de
http://www.gentoofreunde.org

<div>how to annoy a web developer?</span>

10

01.01.2013, 14:32

Tja, da hilft vielleicht für Leute wie mich nur warten

Allerdings ist noch etwas seltsam: ich habe plötzlich keine HDA-Soundkarte und keinen HMDI-Sound mehr. Nur meine RME-Karte wird noch erkannt. Die Treiber sind im Kernel (es ging auch mal....)

Auch fehlt dem totem-player im 'Datei' Dialog das 'Datei-Öffnen' Feld.

Irgendwas scheint also noch zu fehlen, oder wegen des evolution-Fehlers nicht gebaut zu werden.

Rüdiger
»Regidür« hat folgende Dateien angehängt:
  • demsg.txt (58,55 kB - 1 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.01.2013, 07:52)
  • world.txt (1,28 kB - 2 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.01.2013, 07:51)

11

08.01.2013, 10:06

Falls es hier noch um libprojectm geht: Versuche es mal mit der letzten nvidia-cg-toolkit stable Version - damit sollte libprojectm auch auf amd64 bauen.

12

08.01.2013, 10:17

Hi,
das Soundproblem war ein Problem fehlender Kernelmodulverlinkung, der geht jetzt wieder.

Ich habe jetzt xbmc ganz vom Arbeitsrechner runtergworfen, so das libprojectm nicht mehr gezogen wird.
Ich kümmere mich erstmal um http://www.gentooforum.de/artikel/21049/…3-6-fehler.html

Rüdiger