Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.06.2014, 23:05

Bridge mit Networkmanager richtig bauen

Viele kennen sicher das leidige Problem: habe einen Laptop oder doch ein Standgerät, benutze auch Networkmanager weil ja so schön bequem, und dann möchte man vieleicht noch mit KVM virtualisieren und benöigt eine Netzwerkbrücke. Seit Gnome3 inkl. Systemd kann man auf das Teil nicht mehr verzichten und eine Brücke über die CMD bauen geht einfach nicht mehr mit Systemd, jedenfalls nur sehr umständlich, da blieb immer nur der Weg die bei bedarf manuel zu starten.

Jetzt kann das zum Glück auch schon der Networkmanager.

1. vor dem erstellen der Bridge alle Netzwerkprofile dekativieren.
2. Bridge erstellen, dabei achten das alle user darauf zugreifen dürfen
3. Das gebridge Interface das man also dieser neuen br0 hinzufügt, muss autostart angehackt sein
3. Bridge Autostart anhaken (also eben solbald ein Netzwerkkabel angeschlossen wird)
4. Per DHCP dauert es fühlbar länger bis die Bridge gebaut wird, fixe IP geht so schnell wie DHCP ohne Bridige (event. ein kleiner Bug)
5. Sobald das Interface erfolgreich verbunden wurde, verschwindet das NetworkmanagerICON in Gnome. Status ist disconected. Hierbei sollte man sich nicht verwirren lassen. Denn das reale Interface ist ja auch nicht verbunden, es wird nur von der Bridge genutzt. Die Bridge scheint so nicht auf. Ob gewollt oder nicht... egal. Es funktioniert.

Auch Bonding funktioniert getester weise super. Hoffe einigen damit geholfen zu haben.

lg
boospy
Gentoo Can Do!
>>>> boospy@jabber.ccc.de <<<<
Wiki auf: http://deepdoc.at