Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.07.2014, 14:38

Dualscreen freigabe ?

Hallöchen

Habe gerade ein kleines Problem was ich ned so ganz kapier und zwar

1 Monitor auf HDMI angesteckt
2 Monitor auf VGA angesteckt

Nun das Problem ist immer wenn ich den Pc neu starte und mich mit einem User anmelde muss ich den Dualscreen neu aktivieren in den nvidia-settings.
Wenn ich mich mit Root einlogge passt aber alles beide Monitore zeigen alles schön an.

meine WM wäre xfce4 nun wo muss ich den nun einstellen das es auch bei den Usern klappt das mit den Dualscreen ?

lg
schatti
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schattenschlag« (08.08.2014, 13:14)


2

12.07.2014, 20:19

Muss ich wo noch eine Freigabe machen das beide Monitore laufen unter einem User ??
ich hab mal die xorg.conf hier angehängt.

Der Monitor am HDMI läuft beim user ein loggen der am VGA nicht denn muss ich immer wieder neu aktivieren mit den nvidia-tools
irgendwo muss ich da eine Einstellung vergessen haben nur wo?
»Schattenschlag« hat folgende Datei angehängt:
  • xorg_conf.txt (2,12 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 22.07.2014, 22:14)
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

3

13.07.2014, 00:05

Eine Frage, warum ist in der Konfigurationsdatei nur eine Monitor-Section aufgelistet? Ich würde es so machen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Section "Device"
    Option         "Monitor-VGA-0" "VGA"
    Option         "Monitor-HDMI-0" "HDMI" 
    Identifier     "Device0"
    Driver         "nvidia"
    VendorName     "NVIDIA Corporation"
    BoardName      "GeForce GTX 650 Ti"
EndSection

Section "Monitor"
	Identifier	"HDMI"
	VendorName 	"Unknown"
	ModelName  	"Acer V193W"
	HorizSync     	30.0 - 83.0
	VertRefresh   	55.0 - 75.0
EndSection

Section "Monitor"
	Identifier  	"VGA"
	VendorName 	"Unknown"
	ModelName  	"??"
	HorizSync     	??
	VertRefresh   	??
EndSection


So ist es auch im Wiki beschrieben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phreeek« (13.07.2014, 00:11)


4

13.07.2014, 00:18

Gute Frage ich hab das ganze mit den Nvidia-Tools gemacht.

Und wie gesagt unter root klappt das ganze ja auch nur wenn man sich als User anmeldet schaltet sich der Monitor am VGA nicht mit an.

Na dann werde ich mich mal gleich auf die Seite stürzen und das per Hand machen aber komisch ist das für mich schon hmm

danke für den Link
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

5

13.07.2014, 01:47

Hast du in nvidia-settings auch die config unter deinem Home gespeichert?

lg
Gentoo Can Do!
>>>> boospy@jabber.ccc.de <<<<
Wiki auf: http://deepdoc.at

6

15.07.2014, 11:46

Also ich hab es per Hand probiert und das ist noch mehr in die Hose gegangen. Hatte da überhaupt keinen Monitor mehr.
So also hab ich mit "Xorg -configure" schnell eine frische xorg.conf gemacht so jetzt mal wieder Monitor zum gucken da.

Nun hab ich die nvidia-tools wieder bemüht denn wenn ich da was einstelle klappte es zumindest bis zum nächsten Reboot.
(die von nvidia-tools generierte xorg.conf wurde weiter oben schon angehängt)

das einzige was im home Verzeichnis liegt wäre das hier ".nvidia-settings-rc".

Ich verstehe einfach nur nicht wo ich was falsch mache den sobald ich mich mit dem User abmelde oder den pc neu starte wird nur ein Monitor gestartet der was auf HDMI hängt, der am VGA wird ignoriert.

Ich verwende dazu xinerama soweit ich das mit bekommen habe.

Dachte nicht das es so kompliziert ist einfach einen zweiten Monitor anzuhängen ... hmm

lg
schatti
»Schattenschlag« hat folgende Datei angehängt:
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

7

16.07.2014, 09:12

So ich verstehe es einfach nicht es will nicht klappen .. hmm

Bild 1 zeigt das was ich nach dem Login habe (der Hauptmonitor ist an und der zweite off)
Bild 2 zeigt dann was ich immer wieder einstellen muss da sich das System nicht merkt

also er schaltet den vga monitor immer wieder auf off wieso ?
»Schattenschlag« hat folgende Dateien angehängt:
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

8

16.07.2014, 09:24

Versuche es über xorg.conf zu lösen. Die Anleitung die Du gefolgt hast ist für Open-Source Treiber mit vollen RandR Unterstützung gedacht. Dem ist bei Nvidia-Blob nicht so. Du brauchst eine Extra-Anleitung für Nvidia. ZB: https://wiki.archlinux.org/index.php/NVIDIA#TwinView.
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

9

16.07.2014, 14:08

Danke Bell für den Link sobald ich zuhause bin werde ich mir das ganze gleich angucken ... man man man soviel Stress wegen einem zweiten Monitor das darf man echt keinen erzählen pfff
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

10

17.07.2014, 12:59

Versuche es über xorg.conf zu lösen. Die Anleitung die Du gefolgt hast ist für Open-Source Treiber mit vollen RandR Unterstützung gedacht. Dem ist bei Nvidia-Blob nicht so. Du brauchst eine Extra-Anleitung für Nvidia. ZB: https://wiki.archlinux.org/index.php/NVIDIA#TwinView.
Sorry, war mir nicht klar, dass Nvidia-Blobs besonders konfiguriert werden müssen. Danke für den Hinweis. ^^

11

22.07.2014, 12:34

Ich bekomme es einfach nicht gebacken das mit dem DualMonitor HDMI-Monitor wird erkannt (Hauptmonitor) aber der 2te Monitor am VGA nicht bei jedem Reboot ist er in der OFF und man muss in mit den nvidia-settings erst wieder aktivieren. (siehe bilder im vorpost)

hab jetzt schon 2 mal das ganze durch gelesen http://de.download.nvidia.com/XFree86/Li…ADME/index.html
aber ich werde daraus nicht schlau was genau ich da falsch mache ....

Im Prinzip muss ich nur der config irgendwie sagen das VGA on ist und welche Auflösung der hat und links oder rechts liegt aber anscheinend wird alles ignoriert.
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

12

22.07.2014, 20:22

HaHa, das Verhalten ist anscheinend gewollt:

Zitat

The NVIDIA X driver does not preserve values set with nvidia-settings
between runs of the X server (or even between logging in and logging
out of X, with xdm, gdm, or kdm). This is intentional, because
different users may have different preferences, thus these settings
are stored on a per user basis in a configuration file stored in
the user's home directory.
Quelle: ftp://download.nvidia.com/XFree86/Linux-…-user-guide.txt


Du musst die Einstellungen, die du gemacht hast in der besagten Datei, .nvidia-settings-rc, speichern. Diese kannst du anschließend mit "nvidia-settings --load-config-only" laden. Dazu trägst du den Aufruf einfach in deine .xinitrc in deinem Home-Verzeichnis ein.

13

23.07.2014, 21:12

Super danke phreeek für den Link endlich mal mehr Infos ... aber leider kapier ich es immer noch nicht..

Ich hab jetzt alles was mir eingefallen ist probiert von kompletter xorg.conf Eintrag in die nvidia-settings.rc bis nur einzelne Optionen es geht einfach nicht.
Was schlimmer ist ich finde ned mal irgendwo eine demo-config oder so oder ich bin zu doof zum suchen.

Schön langsam nervt es echt .... da muss man wochenlang suchen um nur einen doofen 2ten Monitor in Betrieb zu nehmen .... // muss gestehen da wäre mir so ein doofes einstecken klappt wie bei windoof schon lieber ... gruml ....//

Falls einer so ne Demo-config findet wäre nett mir einen Link zu geben ... ich werde mal weiterhin die nVidia Webseite durchforsten
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

14

24.07.2014, 14:36

Ich hab jetzt alles was mir eingefallen ist probiert von kompletter xorg.conf Eintrag in die nvidia-settings.rc bis nur einzelne Optionen es geht einfach nicht.
Was schlimmer ist ich finde ned mal irgendwo eine demo-config oder so oder ich bin zu doof zum suchen.


Soweit ich das verstanden habe, speichert nvidiasettings, die Konfiguration automatisch in nvidia-settings.rc. Du musst die nvidia-settings nur bei jedem Start mit der Konfiguration laden. Aber vllt. ist auch mit "Save to X Configuration File" die Datei nvidia-settings.rc gemeint. :-P

15

24.07.2014, 23:37

Soweit bin ich auch nur es passiert leider nichts der Monitor (der am vga) bleibt immer schwarz ich muss es immer wieder Händisch mit dem nvidia-settings Tool aktivieren hab es schon in die .xinitrc geschrieben ab es versucht per xfce4 Autostart zu laden usw. es will einfach nicht.
die nvidia-settings.rc hab ich eh schon hier hoch geladen weiter oben ....

Ich versteh es einfach nur nicht was ich da noch tun muss ich stelle alles ein so hab es abgespeichert und es wird ignoriert egal in welcher Datei das gespeichert wird ob jetzt im User verzeichnis in nvidia-settings.rc oder direkt in der xorg.conf.
Ich habe auch mal einen komplett neuen User angelegt das gleiche Problem hochfahren einloggen ein Monitor einstellen abspeichern nochmal neu starten wieder nur ein Monitor.

Wieso muss man immer alles sooooo kompliziert machen verstehe ich auch nicht .... wieso kann man das nicht einfacher lösen was spricht dagegen einfach einstellen speichern und gut ist es ..... gruml ....
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

16

28.07.2014, 10:30

Hat noch einer eine Idee was ich da falsche mache ?

Das Laden der nvidia-settings.rc in der .xinitrc klappt nicht bei mir hmm (Ich musste die .xinitrc erst anlegen)

Laut Nvidia muss man da nvidia-settings --load-config-only & nur bewirken tut es leider nichts.

Wie gesagt falls da einer mehr Durchblick hat wäre ich echt dankbar mir zu helfen meine Wissenslücke zu schließen :D

lg
schatti
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

17

08.08.2014, 13:14

So bis jetzt läuft es mit den 2 Monitoren denke ich hab es geschafft ... und zwar

1) Hab ich mal die xorg.conf und nvidia-settings.rc gelöscht und alles neu gemacht
2) unter xfce4 beide Monitore aktiviert mit der richtigen Auflösung
3) dann mit dem nvidia-settings tool alles andere so eingestellt wie ich es haben wollte
4) xfce4 Einstellungseditor unter Displays auch die richtigen Daten eingestellt
5) Sitzung gespeichert (ob das was gebracht hat glaub ich zwar nicht naja)
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''