Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

28.03.2004, 23:50

ich glaub, ich habs:

in der XF86Config steht in den ersten zeilen:
[code:1]
FontPath "unix/:-1"
[/code:1]

schreib statt dessen für jedes Verzeichnis in /usr/X11R6/lib/X11/fonts/ mal

[code:1]FontPath Verzeichnisname_mit_Pfad[/code:1]

rein

22

29.03.2004, 00:11

âlso ich soll diese "unix" mit diesem /usr/... ersetzen in der XF86C

24

29.03.2004, 00:25

Juhu es geht wenn i jetzt startx eingebe kommt das nvidia logo und dann ein desktop mit ein paar xterm fenstern !!!
aber wenn i nun in der console
[code:1]
Tab: kdm
[/code:1]
eingebe , flackert der bildschirm nen paar mal (ab und zu kommt das NV logo ) und dann bin i wieder inner console

25

29.03.2004, 00:31

hää?
gibts du das startx hoffentlich nicht in einem der xterms ein.

wieso Tab?

26

29.03.2004, 00:37

nein ich hab startx gemacht dann kamen xterm windows dann wieda raus inne console und kdm eingegeben !!!

ach upps da sollte eigentlich root stehen sorry !

27

29.03.2004, 00:58

so hab noch ma schnell meine /etc/rc.conf gecheckt und noch mal folgendes eingetragen :
[code:1]
Displaymanager="kdm"
Xsession="kde-3.1.3"
[/code:1]
aber selbst dann startet er immer noch dieses doofe XTerm !

28

29.03.2004, 01:25

so ma nen bissel im forum gestöbert und nen paar sachen gefunden !!
Also geh i in Gentoo und geb statt[code:1] kdm[/code:1]mal [code:1]startkde[/code:1]ein
doch dann kam folgendes [code:1] xset : unable to open display
xsetroot : unable to open display
startind kde :
[/code:1]
und als er dann probiert hat kde sachen aufzurufen mekerte er [code:1] error while loading shared libraries : libart_lgpl.2.so.2[/code:1]