Sie sind nicht angemeldet.

1

10.08.2014, 20:51

nautilus geht automatisch ordner nach oben

Hi,

Ich habe ein stranges problem mit nautilus. Dieser geht völlig ungefragt alle 20-30 sekunden einen ordner nach oben. Ich habe dieses problem nur in einem speziellen umfeld.

/storage/sdb ist ein symlink nach /storage/automount/sdb.
/storage/automount/sdb ist ein per autofs gemounteter nfs share eines anderen servers.

Wenn ich z.b. in /storage/automount/sdb/xy/zx/ab/cd (er löst den symlink offenbar auf) bin geht er nach etwa 20 sekunden in /storage/automount/sdb/xy/zx/ab/, dann nach /storage/automount/sdb/xy/zx/ usw usw. bis er in /storage/automount/ ankommt.

Wodran kann das liegen?

Danke
Thorus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thorus« (30.09.2015, 17:12) aus folgendem Grund: Seit Gnome 3.16 scheint das Problem nicht mehr zu existieren


2

15.08.2014, 01:00

Hm,
selsamer Fehler. Was ist wenn nur z.B. mal den Symlink weg tust, oder mal einen anderen Mountpunkt nimmst? Verwendest du systemd?

lg
boospy
Gentoo Can Do!
>>>> boospy@jabber.ccc.de <<<<
Wiki auf: http://deepdoc.at

3

17.08.2014, 11:34

Also wenn ich es z.b. unter /media mounte und dann mit nautilus da rein gehe geht er nicht hoch, wenn ich dann einen symlink auf /media setze und darüber dorthin navigiere geht er auch nicht hoch.

Meiner Meinung nach muss es an autofs liegen, vllt kannst jemand das kurz mal bei dir testen ob das bei euch genauso ist?

Hier meine autofs Config:

auto.master

Quellcode

1
/storage/automount    /etc/autofs/auto.misc --timeout=15 --ghost


auto.misc

Quellcode

1
2
sda -defaults,noauto,users   srv:/storage/sda
sdb -defaults,noauto,users   srv:/storage/sdb


EDIT: sry hab ich vergessen, ja ich verwende systemd