Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

16.03.2015, 15:37

server und dhpcd

Einen guten Tag

Beim Starten eines servers (samba,apache,lighttpd,etc.) mit dem jeweilige init script, z.B.
# /etc/init.d/samba start

wird der DHCP client daemon ebenfalls gestartet.
Wie kann ich das verhindern?
Ob statische IP oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Der dhcpcd darf nicht automatisch gestartet werden !!
Wo sind diese Automatismen, die den dhcpcd starten?

Danke

2

16.03.2015, 16:14

Hallo also,

wenn du OpenRC verwendest, dann wird das wohl /etc/rc.conf sein.

Zitat

quelle: http://www.gentoo.de/doc/de/handbook/han…l?part=1&chap=8

Systeminformationen


Gentoo benutzt die Datei /etc/rc.conf, um die Dienste, das Starten
und das Herunterfahren Ihres Systems zu konfigurieren. Öffnen Sie
/etc/rc.conf und genießen Sie die Vielfalt der Kommentare in dieser
Datei.

Natürlich sollte der Dienst nicht als Runlevel deklariert sein (/etc/runlevles), was mit rc-update gesetzt bzw. auch entfernt werden kann.
knasan

- Bug oder Feature, das darf man sich hier aussuchen. -

3

16.03.2015, 16:26

Hallo also,

wenn du OpenRC verwendest, dann wird das wohl /etc/rc.conf sein.

Zitat

quelle: http://www.gentoo.de/doc/de/handbook/han…l?part=1&chap=8

Systeminformationen


Gentoo benutzt die Datei /etc/rc.conf, um die Dienste, das Starten
und das Herunterfahren Ihres Systems zu konfigurieren. Öffnen Sie
/etc/rc.conf und genießen Sie die Vielfalt der Kommentare in dieser
Datei.

Natürlich sollte der Dienst nicht als Runlevel deklariert sein (/etc/runlevles), was mit rc-update gesetzt bzw. auch entfernt werden kann.


Danke für deine Antwort
Das habe ich vergessen zu erwähnen: Ja, ich verwende openrc
/etc/rc.conf bietet keine Möglichkeit, die Abhängigkeit zu dhcpcd abzustellen bzw. den start von dhcpcd zu verhindern.
dhcpcd ist in KEINEM runlevel eingetragen.

4

16.03.2015, 23:35

Naja, wenn du keinen DHCP Clientdaemon benötigst, kannst du ja auch je nach Paket das Useflag dazu entfernen, oder das Paket löschen.

lg
Gentoo Can Do!
>>>> boospy@jabber.ccc.de <<<<
Wiki auf: http://deepdoc.at