Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

31.03.2004, 11:36

Welches Dateisystem?

Hallo zusammen,

ich habe Gentoo nach einigen Versuchen nun endlich installiert. Jetzt wollte ich mit "Norton Ghost" die Festplatte komplett sichern - musste aber feststellen, dass das von mir verwendete ReiserFS nicht unterstützt wird. Ich dache, ReiserFS wäre eine gute Wahl, es wird ja von SUSE auch standardmäßig verwendet und hat angeblich die beste Performance.
Für meine nächste Installation möchte ich dann aber wirklich die beste Wahl treffen. ALSO MEINE FRAGE: Welches Dateisystem verwendet Ihr und warum?

Viele Grüße,
Daniel

2

31.03.2004, 11:59

ext3...

weils genauso wie ext2 im grunde überall unterstützt wird
Gentoo Linux / gentoo-sources 2.6.24-r4 / Gnome + Compiz Fusion + Emerald ;-)
Nexoc Osiris S602 / Pentium M 1,4GHZ / 1024 MB RAM / Intel 855GME 64 MB

3

31.03.2004, 12:48

ich glaube das norton ghost nur die windows filesysteme beherrscht
Gentoo Linux:
kernel-2.6.4-gentoo-r1
Athlon XP 2600+
Ati Radeon 9200 SE
1024 MB DDR-RAM