Sie sind nicht angemeldet.

1

03.10.2016, 00:12

Nach heutigen Update bekommt das Netzwerkinterface auf einmal eine andere IPV6 Adresse

Hallo Leute,

der Grund hierfür ist mir nicht klar. Hab dazu im Netz auch nichts gefunden. Hab heute ein Update von einer meiner VMs durchgeführt. Waren schon so 60 glaub ich. Nach dem Reboot war der Server nicht mehr erreichbar. Grund dafür: Der DNSname passte auf einmal nicht mehr zur IP. Ich hab dann mehrmals rebootet die VM auch ausgeschaltet... Sie bekommt zwar jetzt trotzdem immer die gleiche IP, aber ne andere. IPV4 hat die VM keine. Privacyexention gibt es nicht. Deshalb ist mir das ein Rätsel. Ist hier irgendwas bekannt? Gibt es da neue Mechanismen oder so? Vielleicht könnt ihr mich aufklären. Ich spiel in Zwischenzeit mal das Backup von gestern zurück um zu vergleichen.

lg
Gentoo Can Do!
>>>> boospy@jabber.ccc.de <<<<
Wiki auf: http://deepdoc.at

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boospy« (03.10.2016, 00:57)


2

03.10.2016, 00:25

Ok, hab das backup nun zurück gespielt. Hier bekomme ich die richtige Adresse. Ist also definitiv ein Update. Nur was für eins... ich nutze Systemd. Im Anhang ist die Liste der Updates.

Ich vermute mal eins von denen:

Quellcode

1
2
[ebuild     U  ] sys-apps/net-tools-1.60_p20160215155418::gentoo [1.60_p20141019041918-r1::gentoo] USE="arp%* hostname%* ipv6%* nls -nis% -plipconfig% (-selinux) -slattach% -static (-old-output%)" 0 KiB
[ebuild     U  ] net-misc/networkmanager-1.4.0-r1::gentoo [1.0.12-r1::gentoo] USE="dhclient introspection ncurses nss systemd -audit% -bluetooth -connection-sharing -consolekit -gnutls -json% -modemmanager -ofono% -ppp -resolvconf (-selinux) -teamd {-test} -vala -wext -wifi (-dhcpcd%) (-zeroconf%*)" 0 KiB

Mach grad das update nochmal aber mit exclude.

Vielen Dank

Nachtrag:
Habs nun doch schon gelöst. Das Problem war das Update des Networkmanager. Das Programm selbst ist für die Privacyextenstion zuständig.

Quellcode

1
2
3
4
5
[ipv6]
addr-gen-mode=stable-privacy
dns-search=
may-fail=false
method=auto


abändern in

Quellcode

1
2
3
4
5
[ipv6]
dns-search=
ip6-privacy=0
may-fail=false
method=auto

Man könnte auch eui64 setzen. Ist hier schön erklärt: https://developer.gnome.org/NetworkManag…f-settings.html

lg
»boospy« hat folgende Datei angehängt:
Gentoo Can Do!
>>>> boospy@jabber.ccc.de <<<<
Wiki auf: http://deepdoc.at

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boospy« (03.10.2016, 00:57)