Sie sind nicht angemeldet.

1

11.12.2016, 11:55

Wie alt ist Eure Gentoo Installation

8%

< 1 Jahr (1)

17%

>1 Jahr (2)

25%

>2 Jahre (3)

42%

>4 Jahre (5)

33%

>8 Jahre (4)

Hallo,

ich wäre mal neugierig, wie langlebig ein einmal installiertes System so in der Praxis ist.

Meine erste Gentoo-Installation von 2012 "lebt" noch immer, wie sieht das bei Euch aus?

(Ich habe mehrfach-Antworten zugelassen, da ihr evtl. auch mehrere Systeme habt).

Gruß
hafgan

2

11.12.2016, 20:38

Mein neuer Rechner ist auch schon 2 Jahre alt. Der alte hat 6 Jahre ohne Neu-Installation gedient und wurde ausgetauscht wegen "will was neues". Generell installiere ich Gentoo nur 1x pro System, nutze eine Neu-Anschaffung als Neu-Anfang. Daher wird mein Gentoo nur so alt wie die Hardware ist. Sicherlich kann man das System auch umziehen, aber es soll ja auch Spaß machen, sonst komme ich ja nie mehr in den Genuss eines Installationsvorgangs. Der Laptop tut schon seit fast 5 Jahren seinen Dienst, immer noch "wie am Anfang". Nur langsam setze ich andere Maßstäbe, dass ich kein icecat+firefox+thunderbird in parallel kompilieren kann wenn eine vmware läuft, stört mich inzwischen ein wenig :( Man gewöhnt sich zu schnell an die höhere Leistung neuerer Systeme..
Auch wenn Open-Source kostenlos ist, ist sie nicht umsonst. Dein Preis ist Dein Engagement und Mitarbeit an OS-Projekten.
Wenn Du keinen Preis bezahlen willst, bist Du die Ware. Und das ist nicht Open Source, geschweigedenn frei.

3

12.12.2016, 12:14

Ich hab eine "Frische" Installation die ist knap 1 Jahr alt, und eine die ist 7 Jahre alt allerdings mit einigen Problemen z.b. lässt sich gcc nicht updaten der Rest ist aber einigermaßen aktuell da das aber ein Offline System ohne die Notwendigkeit eines Updates ist wird das solange weiterberieben bis die HW defekt ist ;)

4

12.12.2016, 21:09

Auf meinem Laptop existieren Dateien und Ordner die aus 2006 sind. Ja, der ist echt 10 Jahre alt. Ist ein i686 Intel Pentium M und läuft immer noch, ist sehr langsam... aber aktuell. Bekommt 3-4 mal eine Aktualisierung die locker eine Woche dauert. Früher lief Gnome2 drauf und sogar anfänglich Gnome3. Da das aber nicht mehr mit der internen Grafik lauft läuft jetzt Mate, mit systemd und das alles immer nur über Updates.

Ich muss sagen das ich viele Installationen über die Jahre gemacht habe (seit etwa 2002 gentoo only). Immer auf einem neuen Rechner. Und keiner dieser musste je neu installiert werden. Immer nur Updates, selbst wenn die Systeme älter als 1 Jahr waren. Auch wenn das System auf einen neuen Rechner musste habe ich es einfach kopiert statt neu zu machen. Aber ich kann auch sagen das dass nicht immer einfach war. Es gab über die Jahre einige harte Brocken und einfach ist/war Gentoo nie. Allerdings ist es wie eine Droge. Habe mehrfach andere Distributionen versucht, aber keine konnte mir das bieten was Gentoo konnte. Ich liebe es, mit all seinen Macken 8)
Intel Core2 Quad CPU @ 2.40GHz mit Gentoo/Gnome3

Eigenes Gentoo System auf CD oder USB

5

13.12.2016, 09:14

Mein Arbeitsrechner ist im 4. Jahr.
Dieses hier sind die ersten Einträge im emerge.log.

Quellcode

1
2
3
4
5
1366789636: Started emerge on: Apr 24, 2013 07:47:15
1366789636:  *** emerge  --sync
1366789636:  === sync
1366789636: >>> Starting rsync with rsync://rsync.de.gentoo.org/gentoo-portage
1366789636:  *** terminating.

6

14.12.2016, 12:45

Zuhause seit ca. 6 Jahren, im Büro seit knapp einem Jahr. Schon auffällig, wie smooth Gentoo läuft, wenn es frisch aufgesetzt ist und man sich allerlei software-Ausprobierereien enthält.

Auf dem heimrechner, wo kde und gnome und lxde mit compiz installiert ist und ich viel rumprobiere, läuft immer mal was schief, was dem einen oder anderen Forianer gewiß schon aufgefallen ist. Ahem.

Den Suchtfaktor kann ich nur bestätigen.

Rüdiger

7

15.12.2016, 04:34

Heimrechner ist im 3. Jahr

Quellcode

1
2
3
4
5
6
1403070499: Started emerge on: Jun 18, 2014 05:48:19
1403070499:  *** emerge  --sync
1403070499:  === sync
1403070499: >>> Synchronization of repository 'gentoo' located in '/usr/portage'...
1403070499: >>> Starting rsync with rsync://rsync.de.gentoo.org/gentoo-portage
1403070499:  *** terminating.

8

20.12.2016, 16:35

Meine erste Gentoo-Installation dürfte im Sommer 2005 stattgefunden haben und das System lebt nach wie vor. Das Ursystem ist natürlich mittlerweile x-fach umgekrempelt worden und hardwareseitig von einer Pentium-II- auf eine Pentium-IV-Kiste sowie mindestens zweimal auf andere Festplatten umgezogen, aber im Grunde basiert alles noch auf der Erstinstallation von vor über 10 Jahren.