Sie sind nicht angemeldet.

1

13.02.2017, 21:28

Huawei EM700W GSM Modem will nicht mehr

Mahlzeit!

Ich habe ein EeePC 1016P Go. Darin ist das Huawei EM700W GSM Modem verbaut. Bis vor ein paar Tagen funktionierte das auch einwandfrei. Ich konnte im Netzwerkmanager problemlos damit eine Verbindung aufbauen. Nun habe ich heute geschaut und die Verbindung wird mir nicht mehr angezeigt. Die Karte ist in Ordnung, wenn ich sie in ein Handy stecke kriegt es sofort mobiles Internet.

Ich habe zwar einen neuen Kernel kompliliert, aber die notwendigen Treiber sind dort aktiv. LSUSB zeigt das Gerät auch weiterhin an. Wenn ich aber zum Beispiel versuche, smstools zu nutzen heisst es, ttyUSB0 könnte nicht geöffnet werden, der Zugriff wäre verweigert. Wie kann man root den Zugriff verweigern?

Jetzt stehe ich etwas auf dem Schlauch und bitte um Hilfe, wie ich das wieder zum Laufen bringen kann.

2

13.02.2017, 23:30

Hallöchen

Hmm schon mal die log files durchsucht !?
Was sagt dmesg wird es richtig geladen !?
Mit einer anderem Linux (live Cd / usb) schon probiert !?

So ganz ohne Meldungen wird es sonst recht schwer mehr zu helfen

lg
schatti
''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Gentoo-Linux
der G-Punkt eines Pc´s

''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

3

14.02.2017, 00:15

Ich bin mir nun nicht ganz sicher, aber steckt hier der Fehler?

Quellcode

1
[   15.024991] asus_wmi: ASUS WMI generic driver loaded[   15.069643] eeepc_wmi: Found legacy ATKD device (ASUS010)[   15.069646] eeepc_wmi: WMI device present, but legacy ATKD device is also present and enabled[   15.069648] eeepc_wmi: You probably booted with acpi_osi="Linux" or acpi_osi="!Windows 2009"[   15.069650] eeepc_wmi: Can't load eeepc-wmi, use default acpi_osi (preferred) or eeepc-laptop[   15.069662] eeepc-wmi: probe of eeepc-wmi failed with error -16[   15.334511] EXT4-fs (sda3): re-mounted. Opts: (null)[   16.484125] usbcore: registered new interface driver usbserial[   17.069842] Adding 530140k swap on /dev/sda2.  Priority:-1 extents:1 across:530140k [   17.116409] media: Linux media interface: v0.10[   17.584234] usbcore: registered new interface driver option[   17.584283] usbserial: USB Serial support registered for GSM modem (1-port)[   17.584732] option 1-8:1.0: GSM modem (1-port) converter detected[   17.586906] usb 1-8: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB0[   17.586986] option 1-8:1.1: GSM modem (1-port) converter detected[   17.588446] usb 1-8: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB1[   17.588500] option 1-8:1.2: GSM modem (1-port) converter detected[   17.589220] usb 1-8: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB2[   17.589280] option 1-8:1.3: GSM modem (1-port) converter detected[   17.589530] usb 1-8: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB3[   17.589585] option 1-8:1.4: GSM modem (1-port) converter detected[   17.589806] usb 1-8: GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB4

4

14.02.2017, 18:32

Also, es muss irgendwie am Networkmanager liegen, denn wenn ich wvdial verwende, dann kriege ich problemlos eine Verbindung. Nur woran könnte das liegen? Bekomme keine Fehlermeldung und wenn ich eine neue Veribindung erstelle, dann wird das Modem auch einwandfrei angezeigt.