Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.02.2021, 20:00

Wer nutzt aktuell noch Gentoo oder was verwendet ihr

Wer nutzt alles noch Gentoo

Insgesamt 4 Stimmen

75%

Gentoo (3)

50%

Arch Linux (2)

50%

Windows und Linux (2)

25%

Manjaro (1)

25%

Debian (1)

25%

Fedora (1)

0%

Ubuntu

0%

MX Linux

0%

Mint Linux

0%

SuSe Linux

0%

Windows ( kein Linux mehr)

0%

andere (gerne benennen)

Hallo,
da es hier im Forum sehr ruhig geworden ist, würde mich mal interessieren wer alles noch Gentoo nutzt.
Mehrfachantworten möglich. (Schreibt einfach einen Beitrag dazu)
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

2

27.02.2021, 20:48

Wer nutzt aktuell noch Gentoo oder was verwendet ihr »

Ich verwende für meinen Raspberry Pi mit TVheadend und Pi-Hole zur Zeit Arch Linux.

Auf meinem Arbeits PC Windows und Manjaro.

Eventuell steige ich nochmal um auf Gentoo / Funtoo.
Alienware 17 R3 16 GB RAM
NVIDIA GTX970 Optimus
Intel Corporation Wireless 8260 AC
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Ubuntu Gnome Desktop
+
Samsung Aktivbook 8, 16 GB DDR3-1666, 2000 GIG SATA
ATI Radeon HD 8870M
Intel Corporation Centrino Advanced-N 6235
Blu-ray Disc ROM & DVD+/-RW
Xbuntu mit debootstrap
+
Intel Core 2 Duo
2 GB MB RAM
ca. 3,5 TB SATA
TBS6980 Dual DVB S2
YaVDR amd64 + VDR1.7.x + XBMC + VDPAU


Mein Overlay:

Quellcode

1
layman -a amielke-overlay

3

01.03.2021, 06:42

Gentoo ist im Moment meine Haupt-Distribution.

Grund:
Ich habe mich entschlossen, binpkgs auf meinem PC zu erstellen, die ich dann auf meinem Notebook nutzen kann.

Nur ein Beispiel:
Vor kurzem wurde kde-plasma aktualisiert. Das ist ein großes Paket an Programmen, die ich auf dem Notebook nicht installieren kann, weil es dadurch nahezu überlastet würde.

Die binpkgs helfen mir sehr, damit ich auch auf dem Notebook mit Gentoo arbeiten kann.

ArchLinux ist meine zweite Distribution, die ich schon sehr lange nutze.

Fedora33 ist im Moment auf Notebook und PC installiert.

ArchLinux und Fedora waren bisher für die gentoo-kernel und gentoo-kernel-bin zuständig.

Ich bin sehr zufrieden mit allen 3 Distributionen, nutze aber auch noch Mageia8.

Gruß
Manfred