Sie sind nicht angemeldet.

1

30.07.2004, 17:39

digest-Fehler bei deutschem OpenOffice [gelöst]

Hallo,

nachdem ich mir die ebuilds von gentoo.de mittels gensync geholt habe, wollte ich nun das openoffice-bin-de emergen und bekomme folgende Meldung:
[code:1]
!!! File is corrupt or incomplete. (Digests do not match)
>>> our recorded digest: ffe02a241bbe6acfb9992f49b40360b9
>>> your file's digest: c28ab6e1b832097b0199a098b1acebe3
!!! File does not exist: /usr/portage/distfiles//thes_de_DE.zip
[/code:1]
Außerdem scheint der Thesaurus nicht mit geladen zu werden, obwohl dieser im ebuild mit drin steht.

Hat jemand ein ähnliches Problem oder eine Lösung?

2

31.07.2004, 00:07

reee

Wenn ich diese fehlermeldung richtig verstehe, fehlt dir irgendeine datei, hast du wärend dem emergen deine internet verbindung am laufen??



bye Benny
Intel Pentium 3,6GHz
1,00GB DDR Ram
GeForce FG 6800LE
Asus P5P800 Mainboard

_______________________


Mein Bäckerforum: http://www.baeckerforen.de
Mein OS Forum: http://www.free-your-os.com

3

31.07.2004, 14:55

Ja, ich bin über DSL ständig online wenn meine Rechner laufen.

4

31.07.2004, 22:51

ree

mach mal ein emerge sncy und dann emerge deine software......



bye Benny
Intel Pentium 3,6GHz
1,00GB DDR Ram
GeForce FG 6800LE
Asus P5P800 Mainboard

_______________________


Mein Bäckerforum: http://www.baeckerforen.de
Mein OS Forum: http://www.free-your-os.com

5

03.08.2004, 09:54

Ein emerge sync wird mir wenig helfen, da openoffice-bin-de nicht im offiziellen Portage ist.
Siehe auch: http://www.gentoo.de/main/de/downloads.xml

Ich glaube eher, dass es sich um einen überflüssigen Slash handelt:
[code:1]!!! File does not exist: /usr/portage/distfiles//thes_de_DE.zip
^[/code:1]
Im ebuild kann ich aber leider nichts finden und bei der Version 1.1.1 hab ich genau dasselbe Problem,
obwohl die Datei thes_de_DE.zip vorhanden ist.

6

03.08.2004, 09:59

in welches verzeichnis hast du die de-ebuilds gelegt ?

normalerweise sollten diese in /usr/local/portage mittels port_overlay gelegt werden !
- :: AMD XP 2500+ :: Gentoo :: -
www.Unixboard.de - German Linux Community
www.Gentooforum.de - German Gentoo Community

7

03.08.2004, 10:04

Die liegen bei mir unter /usr/local/ebuilds, ebenfalls über den Portage_Overlay.
Das hatte ich nach der alten Anleitung für die deutschen ebuilds (über CVS) so eingestellt.
Mittlerweile benutze ich wie gesagt gensync mit demselben Verzeichnis.

8

03.08.2004, 10:47

Lösung siehe hier:
http://www.gentooforum.de/viewtopic.php?t=3087

Sorry, ich bin wohl auf "Neuer Beitrag" anstatt auf "Antworten" gekommen.