Sie sind nicht angemeldet.

1

03.08.2005, 19:23

wie partioniert ihr?

hallo gemeinde

auf meinem neuen notebook soll auch gentoo drauf.
aber ich weiss nicht wie ich die platte partionieren soll....

auf meinem pc hab ich eine 30er platte und da hab ich 10gb für / und 20 für /home wobei die 10 manchmal schon knapp werden.

also: spricht etwas beim notebook mit 80er platte gegen eine 80er partition?
hatte das obere schema, falls ich das system mal neu aufsetzten muss, hab ich meine daten noch drauf, macht ja sinn, gibt es vllt sonst noch geschwindigkeits vorteile die für mehrere partitionen sprechen?

das wars ersteinmal

grüße
gerd
HP - Centrino 2 Ghz - 1GB - Gentoo aktuell

amielke

unregistriert

2

03.08.2005, 19:37

Ich hätte die Partitionen genau ander angelegt 20 GB / und 10 GB /home.

Wenn Du jetzt 80 GB auf nem Notebook hast, kannst nach Abzug vom Swap und vom boot den Rest auch durchaus als / verwenden.

Ist vielleicht auch eine Frage der Sicherheit. Wenn´s nr für Dich ist und das Notebook als Desktop PC genutzt wird muss ist das auch absolut OK.

Gruss Andreas

3

03.08.2005, 19:40

also performace- und geschwindigkeitsmäßig bringen mehrere partitionen nichts, richtig?
HP - Centrino 2 Ghz - 1GB - Gentoo aktuell

amielke

unregistriert

4

03.08.2005, 19:52

Darüber kann man sich streiten. Ich würde aber sagen das es sich so gering bemerkbar macht, das Du es vergessen kannst.

5

03.08.2005, 20:02

jut, danke dir.
dann kommt eine große / :]
HP - Centrino 2 Ghz - 1GB - Gentoo aktuell

amielke

unregistriert

6

03.08.2005, 20:08

bitte bitte und viel Spaß beim installieren.

Gruß Andreas

7

03.08.2005, 21:00

hi, doch noch eine frage:

braucht man heutzutage, mit 1gb ram noch eine swap partition?
ich habe meinen pc noch nie beim swappen erwischt, egal was ich gemacht habe (spielen, compilieren, rechnen, etc)....
HP - Centrino 2 Ghz - 1GB - Gentoo aktuell

amielke

unregistriert

8

03.08.2005, 21:08

Ich habe auch nen 1 GB RAM und benutze 500 MB swap.

Ich denke es ist bei nem GB nicht notwendig, aber 500 MB schaden tun auch nicht weh. Ich hatte es aber auch schön öfter geschaft den swap zu benutzen.

Gruß Andreas

9

03.08.2005, 21:13

mach auf jeden fall eine swap - wenn ich vmware benutze dann schreibt er automatisch in swap...
MfG MyD

amielke

unregistriert

10

03.08.2005, 21:18

Bei Vmware habe ich es noch garnicht getestet, aber wie gesagt es muss ja nicht viel sein. Machen würde ich es auch.

11

06.08.2005, 09:42

Ich habe
/boot 200MB belegt 60MB
/ 29Gb belegt 19GB
swap 900MB
/home 145GB belegt 125GB
/portage 12BG belegt 10GB

Macht Sinn, wenn man wirklich mal das System zerschossen hat.

12

06.08.2005, 13:00

80GB hdd?

okeee :

/ ( 20GB )

/boot (35MB)

swap ( 700MB )

/serverhdd ( Rest ) ( da wo die vids etc draufkommen )

Beimir schauts so aus ( 120GB platte )

/ ( 20GB )

/boot ( 35MB )

swap (700MB)

/serverhdd ( Rest ( knapp 90 GB ) )

Zitat

/boot 200MB belegt 60MB


WTF!!?!?! 200MB ??? 8o wofür denn sooo viel ?!?!?!

35MB Reichen... ( fahre grade testweise mit 2 Kerneln und die Boot partition ist jetzt grade 33.1MB groß )
Es gibt bloss eins, was wichtig ist: dass man sterben muss.

Suicide is man's way of telling God, "You can't fire me - I quit."

no one gets out here alive....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sourcecode« (06.08.2005, 13:02)


13

06.08.2005, 15:26

Bei mir siehts so aus:

/boot = 50 Mb
/var = 9 Gb
root = 27 Gb
/opt = 18 Gb
/usr = 28Gb
/home = 65 Gb

und 1 Gb Swap
anzumerken ist das das mein Homerechner ist. Aber da denke ich macht man keine Unterschiede.

lg

hardliner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hardliner« (06.08.2005, 18:35)


14

06.08.2005, 18:16

Und bei mir sieht es so aus:

# fdisk -l

Platte /dev/hda: 30.0 GByte, 30005821440 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 3648 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/hda1 1 3 24066 a0 IBM Thinkpad hibernation
/dev/hda2 * 4 1278 10241437+ 7 HPFS/NTFS
/dev/hda3 1279 3648 19037025 f W95 Erw. (LBA)
/dev/hda5 * 1279 1284 48163+ 83 Linux (boot)
/dev/hda6 1285 1386 819283+ 82 Linux Swap / Solaris (swap)
/dev/hda7 1387 3515 17101161 83 Linux (root)
/dev/hda8 3516 3648 1068291 b W95 FAT32



# df
Dateisystem 1K-Blöcke Benutzt Verfügbar Ben% Eingehängt auf
/dev/hda7 16832740 8475792 7501892 54% /
/dev/hda5 46633 7319 36906 17% /boot
MfG MyD