Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.08.2005, 20:27

Gentoo Installation Einige Fragen

Hallo Gentoo Community 8)


ich möchte bald mal gentoo installieren, im moment läuft unbuntu Horay bei mir!

Free BSD hatte ich auch schon mal, bin also nicht ganz unerfahren!


So nun meine Fragen

Ich nutze den Compi (is ein lappi) für Office, Musik, Web Entwicklung, Grafik.

Was hat es mit den USE Flags auf sich, was brauche ich was nicht?

Ist es sinnvoll diese USE Flags komplett für alles anzugeben, oder für jedes programm extra?


Ich möchte eine Stage 1 Installation Durchführen, für was muss ich gentoo optimieren?

Habe einen AMD Sempron Mobile


Wie sieht es mit Dem Energiesparmodus aus, meint ihr das kalppt? bei unbuntu klappt es!


Welche optimierungen schlagt ihr mir sonnst so vor?

Ist ein AMD Sempron Mobile 2800+
512 MB Ram
Via Unichrome Grafikkarte

Sound muss ich schauen, aber geht bei unbuntu, müsste alo auch unter gentoo laufen



mfg Flo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flo_gentoo« (11.08.2005, 20:27)


2

11.08.2005, 21:07

Office, Musik und Webentwicklung wird nicht das Probelm sein. Dafür gibt es ja OpenOffice, Noatum und wie sie alle heißen für Musik und Quanta für die Webentwicklung. Bei Grafik weiß ich nicht was du genau meinst kenne ich mich aber auch nciht so mit aus, da ich dafür Windows weiter nutze.

Was die USE Flags angeht. Es gibt auf der CD eine Liste unter /usr/portage/profiles/use.desc.
Da kannst du ALLE Flags nachlesen wozu sie gut sind. Die einzelnen für deinen Fall hier aufzuführen ist ein bißchen viel.
Ein oder zwei seien hier genannt: kde, qt (für kde halt :D), je nach soundkarte evtl. alsa, cdrw oder dvdrw für brenner und noch die entsprechende Flag für die GraKa. Dann gibt es noch Flags für verschiedene Sound- und Grafikdateien,...

Die Flags haben den Vorteil das man im Vorfeld sagt was man haben will und was nicht (z.B. wenn man kein OpenGL braucht oder keine Unterstützung für bestimmte Sound- oder Grafikdateien wie ogg oder gif) und portage dann weiß "aha das Paket kann ich mir sparen zu ziehen".

Eine Stage 1 Installation ist schon mal sehr gut entschieden ;)
Welche Einstellungen du zur Optimierung für deinen Schleppi machen mußt solltest du in der Kernelkonfiguration mit <Help> nachlesen. Benutz bloß kein Genkernel denn dann hättest du dir eigentlich auch die Stage 1 sparen können.
Windows - alles ist möglich!

MSI K8N Neo Platinum
AMD Athlon64 3000+
Infi 1024MB DDR
gefrusteter Terratec Aureon 5.1 PCI Besitzer
Powercolor ATI Radeon9800Pro 256MB

3

11.08.2005, 21:20

Für Grafik empfehle ich The Gimp.
Läuft auch bei Bedarf auf beiden Systemen.

shalom

4

11.08.2005, 21:25

gib in der console mal : emerge -va ufed ein, dann lädt er die ein programm runter, danach erneut console und dann ufed eingeben. Ist wesentlich nobler diese Use-Flags-Beschreibung, zumal du nicht alles in deine make.config eintragen musst, sondern nurnoch anklickst und er speichert es direkt ;)

5

11.08.2005, 21:30

Hallo

@TazzD., forti ,Sunstar

Danke schon mal für die Antworten

Zitat

Welche Einstellungen du zur Optimierung für deinen Schleppi machen mußt solltest du in der Kernelkonfiguration mit


hm.. ich meine gelesen zu haben das man da was in eine Datei schreibt (auf den namen komme ich grad nicht) so sachen wie march, pipe , Athlon XP usw

Zitat

gib in der console mal : emerge -va ufed ein, dann lädt er die ein programm runter, danach erneut console und dann ufed eingeben. Ist wesentlich nobler diese Use-Flags-Beschreibung, zumal du nicht alles in deine make.config eintragen musst, sondern nurnoch anklickst und er speichert es direkt Augenzwinkern


hm, und was macht das prog genau?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flo_gentoo« (11.08.2005, 21:36)


6

11.08.2005, 21:32

Diesen beitrag bitte Löschen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »flo_gentoo« (11.08.2005, 21:35)


7

11.08.2005, 21:42

Damit kannst du dann relativ angenehm deine USE-Flags bearbeiten.
Ich denke ihr redet aneinander vorbei.
flo_gentoo meint wahrscheinlich Compilerflags.

8

11.08.2005, 21:45

@idefix


Danke ja ich meine diese Copilerflags, welche Brauche ich für meinen Sempron Mobile


Edit

Ich habe mir grade mal alle Module die bei mir unter ubuntu Laufen angesehen, wenn ich die auch bei gentoo lade, müsste doch alles funktionieren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flo_gentoo« (11.08.2005, 22:07)


9

16.08.2005, 10:06

*Pusch*



Ich bin es nochmal:


Welche Optimierungen muss ich denn nun für einen AMD Mobile Sempron setzen?

10

16.08.2005, 10:10

ich denk mal AMD Sempron sollte helfen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Virus« (16.08.2005, 10:10)


11

16.08.2005, 10:18

danke das wird mir helfen

amielke

unregistriert

12

16.08.2005, 10:20

Viel Glück bei der Installation.

amielke

unregistriert

14

16.08.2005, 10:31

Bitte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amielke« (16.08.2005, 10:32)


15

16.08.2005, 13:59

Eine Frage hätte ich dann doch noch


Quellcode

1
2
3
4
5
CFLAGS="-O2 -march=athlon-xp -fomit-frame-pointer -pipe"
CHOST="i686-pc-linux-gnu"
CXXFLAGS="-O2 -march=athlon-xp -fomit-frame-pointer -pipe"
MAKEOPTS="-j2"
USE="mmx sse"                 <-- Hier ggf. noch sse2 (s.o.) und andere USE-Flags eintragen



Da steht bei CFLAGS und bei CXXFLAGS das selbe, was hat es damit auf sich?

16

16.08.2005, 14:23

wie kommst du darauf unter die useflags mmx und sse einzutragen????
das gehört da ganz und gar nicht rein!

http://www.gentoo.de/doc/de/handbook/han…l?part=2&chap=2
^^^^ so werden die benutzt

ich denke die cflags sind für den C kompieler und Cxx für den C++ oder so
das ist 2mal das gleiche das passt so


17

16.08.2005, 14:38

Das ist nicht meine einstellung, die habe ich kopiert, aus dem oben verlinkten Thread, wollte nur wissen was es mit den 2x Selben sachen bei den Flags zu tun hat

18

16.08.2005, 14:50

wollt nur sicherstellen dass dus nicht mit den oben genannten use einstellungen versuchst :D


19

16.08.2005, 15:14

Zitat

Original von Virus
wie kommst du darauf unter die useflags mmx und sse einzutragen????
das gehört da ganz und gar nicht rein!


Und weshalb nicht ?
__
Rud

20

16.08.2005, 15:18

dachte nicht das das ein use flag ist ....... hm komisch .... aufjedenfall ist es unnötig oder täusche ich?
mmx und sse müsste doch schon aufgrund der cflags berücksichtigt werden oder?