Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GentooForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.08.2005, 00:29

[gelöst] udev automount dev.d rules

hallo leute.
Ich verzweifle langsam daran. Ich möchte, dass mein usb stick automatisch gemountet und ungemounted wird (beim ein- u. ausstecken).

hab dazu 1. in die /etc/udev/rules.d/50-udev.rules folgende Zeile hinzugefügt:

BUS="usb", SYSFS{serial}="AC03636399576", NAME="usbstick", SYMLINK="usb/usbstick"

alles schön und gut. das wird dann beim pluggen erstellt.
Außerdem hab ich die datei /etc/dev.d/usbstick/usbstick.dev erstellt in der folgendes steht:

if [ $ACTION = "add" ]; then
/bin/mount /dev/usb/usbstick /mnt/usbstick
else
/bin/umount /mnt/usb/usbstick --force
fi

das mounten klappt sogar. Aber das script wird zum unmount nicht aufgerufen :(

Es muss doch normal mit $ACTION="remove" beim ausstecken aufgerufen werden oder nicht?

bitte um hilfe :)

danke schonmal in voraus

2

27.08.2005, 03:00

RE: udev automount dev.d rules

eigentlich erstellst du doch deine eigenen ruleZ in die
/etc/udev/rules.d/10-udev.rules
weil bei einem update von udev werden doch die 50-udev.rules meistens geändert und wenn du es zulässt was ich hoffe überschrieben - wieso schreibst du deine ruleZ in die 50-udev.rules ?(

zu dem mounten muss ich mich noch schlau machen - habe garnicht gewusst das man sowas schreiben kann - wenn ich mehr weiss melde ich mich nochmal...
MfG MyD

3

27.08.2005, 03:59

okok das mit der 50-udev.rules hat eine vorgeschichte :) ich habs nämlich einfach 1my.rules oderso genannt (dachte 1 is kleiner wie 5) hat nicht funktioniert, und weil ich nicht viel rumprobieren wollte hab ichs dann direkt in die 50-udev.rules geschrieben. naja wie auch immer

auf jeden Fall hab ich jetzt auch schon als parameter PROGRAM probiert, was auch super funktioniert. (Also bin ich nichtmehr auf devfsd angewiesen)

Jedoch wird das angegebene script auch nur beim plug aufgerufen und nicht beim unplug....muss doch irgendeine aktion passieren wenn ich den stick herausziehe?

Laut manpages sollten ja die scripts mit ACTION="remove" aufgerufen werden. warum ist das dann nicht so?

4

27.08.2005, 11:14

http://de.gentoo-wiki.com/Automatisches_Mounten vielleicht bringt dich das etwas weiter.

bye Benny
Intel Pentium 3,6GHz
1,00GB DDR Ram
GeForce FG 6800LE
Asus P5P800 Mainboard

_______________________


Mein Bäckerforum: http://www.baeckerforen.de
Mein OS Forum: http://www.free-your-os.com

5

27.08.2005, 14:11

danke für die antwort. leider ist gentoo-wiki.com down (oder das routing bei mir?)
werde es mir danach angucken

6

27.08.2005, 14:57

Zitat

Original von jghj
danke für die antwort. leider ist gentoo-wiki.com down (oder das routing bei mir?)
werde es mir danach angucken


Hast recht sie sind gerade down.
Versuchs aber später nochmal ;)

bye Benny
Intel Pentium 3,6GHz
1,00GB DDR Ram
GeForce FG 6800LE
Asus P5P800 Mainboard

_______________________


Mein Bäckerforum: http://www.baeckerforen.de
Mein OS Forum: http://www.free-your-os.com

7

27.08.2005, 16:38

danke für den tip.
Habs nu mit ivman probiert, und funktioniert einwandfrei!