Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 87.

23.03.2010, 21:56

Forenbeitrag von: »Djon«

Für Neulinge: Gentoo - Sabayon

Hallo! Ich habe mir heute Sabayon 5.1 in Virtualbox installiert. Nun will ich die Installation aktualisieren. Wie soll ich am besten vorgehen? Mfg Djon

11.07.2007, 18:40

Forenbeitrag von: »Djon«

Wie verändert man die Einträge in cpufreq_max_freq?

Hallo! Ich habe ein kleines Problem mit meinem Prozessor. Ich habe in meinem Notebook eigentlich einen Pentium M 725 mit 1,6GHz. Vor Kurzem einiger Zeit habe ich den mit Hilfe des PinMod auf das Niveau eines Pentium M 770 mit 2,13GHz gebraucht. Nun steht in der Quellcode 1 /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/cpuinfo_max_freq leider immernoch die 1596000, was bekanntlich für ca. 1,6GHz steht. Dagegen kommischerweise steht in der Quellcode 1 /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/cpuinfo_min_freq d...

27.06.2007, 23:18

Forenbeitrag von: »Djon«

Kdevelop und eigene Ordnerstruktur bei einem Qt-Projekt

Hallo! Ich möchte gerne unter KDevelop eine eigene Ordnersturktur in meinem Projekt hinterlegen, d.h.: die Header-Dateien befinden sich in dem INCL-Ordner, CPP-Dateien in dem SRC-Ordner und die Ui-Dateien in dem UI-Ordner liegen. Ich habe eine Methode gefunden, mit der ich einstellen kann, wo der Output, der bei der Erstellung generiert wird, abzulegen ist. Wenn ich die Dateien entsprechend per Hand verschiebe, werden diese beim Kompilieren automatisch in den SRC-Ordner verschoben. Wie kann man ...

19.02.2007, 09:04

Forenbeitrag von: »Djon«

[gelöst] Kernel Panic nach dem Kernelupdate?!?

Hallo!!! Also die Lösung des Problems kann ich dir leider nicht mehr verraten, denn es ist seit dem schon ein Jahr vergangen und ausserdem habe ich Gentoo nicht mehr auf der Festplatte. Sorry! Mfg Djon

01.07.2006, 18:19

Forenbeitrag von: »Djon«

Alps GlidePoint richtig konfigurieren?

Hallo!!! Ich habe hier ein Problem mit meinem Touchpad. Da bei mir KSynaptics nicht funktionieren mag, habe ich es versucht per Hand zu konfigurieren, doch leider kriege ich es nicht hin, dass das Tippen auf dem Touchpad als Mausklick interpretiert wird, abzuschalten. Kann mir da vielleicht einer weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus!!!! Mfg Djon

01.07.2006, 15:03

Forenbeitrag von: »Djon«

Gentoo 2006.0 -> Texbasiertes Installation möglich ?

Hallo!!! Ich habe erstmal ebenfalls den neuen grafischen Installer ausprobiert und mein Installationsversuch ist ebenfalls gescheitert. Daraufhin habe ich dann die 2005.1-r1 Version mir auf die CD gebrannt und von da mit Hilfe des Handbuchs das System aufgesetzt habe. Es hat alles problemlos geklappt. Wenn ich demnächst mein System wieder zerschieße würde, würden ich wieder die 2005.1-r1 Version nehmen und von da installieren. Mfg Djon

28.06.2006, 21:59

Forenbeitrag von: »Djon«

OpenSource und was macht ihr?

Hallo!!! Also ich persönlich habe mit der Frage der Fehlerbehebung und Bugrepors noch nie so richtig beschäftigt. Vom Grundwissen her, sollte es für die Fehlerbehebung schon reichen, doch wenn die Quellcode genauso gut dokumentiert ist, wie meins es immer ist, dann bräuchte ich persönlich wahrscheinlich Jahre um den Sinn einzelner Funktionen/Methoden nachvollziehen zu können. Muss an eineigen Stellen in meinem eigenem Quellcode schon paar Minuten überlegen, was ich genau damit erreichen wollte. ...

28.06.2006, 06:49

Forenbeitrag von: »Djon«

[gelöst] Probleme mit emerge --sync

Hallo!!! Ok, jetzt läuft alles wieder! Danke für den Hinweis. Mfg Djon

27.06.2006, 22:52

Forenbeitrag von: »Djon«

[gelöst] Probleme mit emerge --sync

Hallo!!! Seit neusten kriege ich folgende Fehlermeldung am Ende jeden "emerge --sync" angezeigt: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 Traceback (most recent call last): File "/usr/bin/emerge", line 3723, in ? emerge_main() File "/usr/bin/emerge", line 3693, in emerge_main action_sync(myopts, myaction) File "/usr/bin/emerge", line 2734, in action_sync chk_updated_cfg_files() TypeError: chk_updated_cfg_files() takes exactly 2 arguments (0 given) Und dazu noch funktioniert "emerge -s" nicht mehr. Ich habe sch...

17.06.2006, 10:48

Forenbeitrag von: »Djon«

Was soll man besser benutzen OSS oder doch ALSA?!?

Hallo!!! Ich habe mir vor kurzem die neue Version von Knoppix runtergeladen und da habe ich keine Probleme mit dem Sound. Es werden die gleichen Module (ALSA) geladen und der Sound funktioniert sehr gut. Woran könnte das liegen? Mfg Djon

05.06.2006, 13:02

Forenbeitrag von: »Djon«

[gelöst] Hoher Piepton bei geringerer CPU-Auslastung ?!?

ich habe einen Versuch unternommen von OSS zu ALSA zu wechseln, doch dieser ist mir bis jetzt nicht gelungen Mfg Djon

05.06.2006, 12:44

Forenbeitrag von: »Djon«

[gelöst] Hoher Piepton bei geringerer CPU-Auslastung ?!?

Hallo!!! Seit dem ich kein Sound mehr habe, ist das "Summen" natürlich wieder da Hoffentlich kann ich mein Soundproblem bald lösen, denn sonst ist es sehr nervig! Mfg Djon

31.05.2006, 00:55

Forenbeitrag von: »Djon«

Was soll man besser benutzen OSS oder doch ALSA?!?

Ich habe jetzt im Kontrollzentrum das Soundsystem auf OSS umgestellt, somit habe ich alles Sounds und XMMS funktioniert aus. Doch das nächste Problem ist ja, dass ich den Sound nur über Kopfhörer bekomme Muss jetzt noch zusehen, wie ich das Problem hinbekomme. Mfg Djon

30.05.2006, 23:07

Forenbeitrag von: »Djon«

Was soll man besser benutzen OSS oder doch ALSA?!?

So, habe jetzt das nächste Erfolgserlebnis zu vermelden. Ich habe festgestellt, dass ich doch Sound habe, aber nur in den Kopfhörern und nur mit XMMS. Aber ich bin bestimmt schon der Lösung nah Mfg Djon

30.05.2006, 22:57

Forenbeitrag von: »Djon«

Was soll man besser benutzen OSS oder doch ALSA?!?

Achso, habe noch eine Fehlermeldung übersehen: Quellcode 1 2 3 4 Sound server informational message: Error while initializing the sound driver: device: default can't be opened for playback (Function not implemented) The sound server will continue, using the null output device. Diese Meldung kommt jedes Mal, wenn ich versuche den Soundserver zu starten. Mfg Djon

30.05.2006, 22:45

Forenbeitrag von: »Djon«

Was soll man besser benutzen OSS oder doch ALSA?!?

So, ich bin jetzt etwas weiter gekommen. Ich habe alsa-driver unmerged, den überflüssigen Ordner per Hand gelöscht und alsa im Kernel aufgenommen. Jetzt werden alle Module ohne Probleme geladen. Unter Kontrollzentrum habe ich das Soundsystem auf alsa umgestellt. Ich habe im alsamixer alle Kanäle aufgedreht, doch zu meinem grossen erstaunen habe ich immernoch keinen Sound. Doch woran könnte es noch liegen???? Mfg Djon

30.05.2006, 20:59

Forenbeitrag von: »Djon«

Was soll man besser benutzen OSS oder doch ALSA?!?

Ich glaube bei mir liegt das Problem bisschen woanders. Bei mir kommt es beim Reinladen folgender Module zu einer Fehlermeldung: Quellcode 1 2 3 snd-seq-oss snd-pcm-oss snd-mixer-oss Ich habe keine Ahnung warum die Module nicht da sind. Habe schon verschiedene Anleitungen ausprobiert, doch alles erfolglos Edit: Habe jetzt versucht Alsa in den Kernel aufzunehme (davor habe ich alsa-driver unmerged), doch es kam zu noch mehr Fehlern Mfg Djon

30.05.2006, 08:32

Forenbeitrag von: »Djon«

[gelöst] Mangelnder Speicherplatz!

Also 4 Stunden sind schon zu verkraften . Man könnte es auch Nachts machen, wo man sowieso nicht die ganze Zeit am Notebook sitzt, zumindest diese 4 Stunden nicht. Danke für den Vorschlag, werde bei Gelegenheit ausprobieren. Mfg Djon